The Division Beendet sich immer von selbst

Benni1990

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
356
#1
hallo!

ich habe ein problem seit paar tagen beendet sich The Division immer von selbst und ohne ankuendigung

temps sind bei cpu 60 bis 70`C
gpu schwank ywischen 60 bis 65

jetyt habe ich das spiel schon komplet neu instaliert und habe auch schon den trick probiert das man den inhalt vom division ordner loeschen soll in den dokumenten auch das hat nix geholfen.

treiber ist aktuell

habe auch alle meine OC einstellungen rausgenommen fuer cpu und gpu hat nix geaendert

system i7 7700k,gtx 1070 asus strik OC, 16gb ram ddr4 3200

kann mir jemand helfen?
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.097
#2
Nimm RAM-OC heraus. Läuft es, ist das RAM-OC nicht stabil. Ubisoft Spiele sind relativ anfällig für instabiles OC, gerade Division.
 

Benni1990

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
356
#5
habe ich gemacht und zusätzlich sogar mit 2133 probiert das selbe problem alle ca 20min schließt sich division ohne grund
 

syfsyn

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.763
#8
Folgende Dinge sind bei thedivision pflicht
permamente inet verbindung
diverse game errors werden nur in silent mode ausgegeben

Dazu in ereignisprotokoll nach anwendungen suchen was abgestürzt ist

es kann auch sein das der treiber sich verabschiedet dann kommt eine meldung treiber wurde zurückgesetzt
dazu DDU verwenden und OHNE gforce expierience installieren.
Zur Sicherheit einen älteren whql Treiber verwenden. nen treiberbug kann immer mal kommen.
der letzte ging gta5 nicht mehr
 
Top