News The Division: MMO um ein weiteres Jahr verschoben

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#2
Watch Dogs hatte doch auch "WOW!" Trailer, wurde mehrmals verschoben. Und wir wissen ja alle was rauskam.
 

QXARE

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.295
#3
Ein wenig schade, aber wenn man wirklich ein qualitativ hochwertiges Spiel abliefern möchte (hoffentlich), dann sollen sie die paar Monate ranhängen und einen Kracher raushauen.

(UbiSoft-CEO; s klein)
 

Pict

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.243
#4
Da scheint die vor Monaten geleakte Version welche arge Löcher in den Lvls. hatte doch nicht weit weg von der Wahrheit gewesen sein. Jetzt mögen einige sagen: "gut, je mehr Zeit es bekommt desto besser wird es. Lasst euch zeit".
Diese Kommentare (siehe unten ;)) setzen aber voraus das die Zeit zum bugfixen etc. genutzt wird. Ein weiteres verschieben um ein ganzes Jahr kann auch eines bedeuten: Das etwas mit dem Gameplay gravierend falsch liegt. Schließlich wäre es mir neu wenn ein Studio heute ein Spiel ein zweites mal verlegt um "nur" bugs zu beseitigen, dazu ist die Akzeptanz für einen fehlerbehafteten Release viel zu hoch.

Ich nehme leider an (basierend auf den Gameplay Fehlern die Ubisoft die letzten Jahre gemacht hat, vor allem da Ubisoft momentan eh nur alte Serien immer neu verkauft) das neben technischen, vor allem spielerische Mängel vorliegen. Desweiteren bin ich mir nicht sicher ob Ubisoft die Vision hat solche Fehler zu beseitigen.
 

schwenn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
728
#5
Lol, das wird wieder ein Ubifail ersten Grades.. dabei war die letzte Meldung das ein Release "erschreckend nah" sei :D

Ich wette das Endprodukt wird nicht mehr viel mit dem angekündigten Spiel zu tun haben wird..
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.489
#6
Naa, die werden es verkacken. Lieber nen 78. Assassin's Creed rausbringen anstatt mal was ordentlich zeitnah umzusetzen ... 2 Jahr delayed dann, riesige Erwartungen mal geschürt, die es nicht erfüllen kann
 
M

Moon_Knight

Gast
#7
Ach verdammt. Aber lieber so, als wieder so eine Bugseuche wie üblich bei Ubisoft. Hoffentlich nutzen sie die Zeit auch ausgiebig.
Ich freue mich nämlich sehr auf das Spiel.
 

Trinoo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
534
#8
Och nö... Habe den alten Release-Termin schon kaum abwarten können und nun sowas... Würde ich nicht im Erdgeschoss wohnen, würde ich glatt ausm Fenster springen...aber so bringt das ja nix :-D
Naja... abwarten.. Eventuell lohnt es sich ja....
 
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.453
#10
Ich glaube mittlerweile nichtmehr, dass das Spiel irgendwas Großes wird.
Mir zeigen diese ewigen Verschiebungen, dass das Spiel wohl nicht so realisierbar ist, wie es sich Ubisoft vorstellt. Also das Vermischen von Shooter und MMO inkl. KI.
Ich fürchte das wird am Ende ein unspekakulärere Kompromiss.
 

trane87

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.875
#11
"Als Grund für die Verschiebung wird einmal mehr angegeben, den Entwicklern mehr Zeit für die Fertigstellung und das Einhalten der Qualitätsstandards zu geben. Dies habe sich schon bei Watch Dogs als richtig erwiesen, sagte Ubisoft-CEO Yves Guillemot auf einer Investorenkonferenz. "

Ja, und wie man das gesehen hat. 3 Monate nach Release ging der Multiplayer immer noch nicht richtig. (Matchmaking, Lags, Freundesliste,...) Singleplayer Spielstand hat sich mehrfach selber zerstört und das ist nur die Spitze auf dem Eisberg!
Also von Ubisoft kaufe ich definitv kein Spiel mehr zu Release, egal wie gut sich ads anhört.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.369
#12
Zuletzt bearbeitet:

=LoneRebel=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
266
#13
Ich finde es absolut lachhaft, den Release zu verschieben und mit dem Finger auf die Bugs zu zeigen. Das Spiel wird vermutlich nicht mal im Ansatz so funtzen wie sich die Entwickler das vorstellen. Das Ergebnis in einem Jahr (Falls es überhaupt irgendwann mal fertig wird), wird ein Desaster auf üblichem Ubifail Niveau. Zudem wird es vermutlich kaum ein paar Monate unterhalten ähnlich wie bei Hardline oder anderen Games. Ich weiß ja nicht wie es grade bei Destiny aussieht, aber dort ist es meiner Meinung nach ähnlich: Riesen Hype schon lange vor Release, alle sind begeistert und zwar für knapp 2 Wochen, plötzlich geht der Kontent aus und die Spieler verlassen das sinkende Schiff. So oder so ähnlich ist es auch bei Titanfall (Heute morgen weltweit ~ 880 Spieler) und auch The Crew.

Mag sein, das das jemand anders sieht, aber ich habe nicht viel Hoffnung in das Spiel und diese Meldung hat mich irgendwie noch mehr davon überzeugt. Hoffe trotzdem auf das Beste, was das Spiel betrifft, denn die Idee ist eigentlich verdammt gut.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.076
#14
Naja mal schauen was dabei rum kommt.... bin ja eher dann auch auf AntiCheat usw. gespannt, was genau Ubisoft da für Pläne hat oder ob man die ganze Zeit von sich in Kreis drehenden Irren ge1shotet wird bleibt dann auch noch abzuwarten.

Was das Spiel am Ende nachher sein wird und ob der Multiplayer überhaupt funktioniert, das gucke ich mir dann über nen x beliebigen Twitch Stream an und entscheide dann.
Aber vorerst bin ich erst mal zurückhaltend, die Grafik schien zwar Top in den Trailern aber was das anbelangt denke ich noch an WatchDogs und dem Grafikskandal ... bei Rainbow Six Siege scheints auch wieder das Gleiche zu sein.

Naja erst mal abwarten und Tee trinken, mich stört die Uplay Plattform schon unheimlich und Multiplayer in Ubisoft-Spielen hat nur ein mal funktioniert die letzten Jahre und das war in The Crew, wo alles voll von Cheatern ist.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.547
#15
Ich nehme leider an (basierend auf den Gameplay Fehlern die Ubisoft die letzten Jahre gemacht hat, vor allem da Ubisoft momentan eh nur alte Serien immer neu verkauft) das neben technischen, vor allem spielerische Mängel vorliegen. Desweiteren bin ich mir nicht sicher ob Ubisoft die Vision hat solche Fehler zu beseitigen.
Naja... sogar Blizzard hat ihr MMO eingestampft.... und macht lieber nen TF2 / Dota 3D shooter.

aber hoffen wir mal sie nützen die Zeit, nicht das am ende sowas wie Destiny dabei rauskommt.
 

Prinzenrolle_

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.824
#16
Schade, Quantum Break und The Division verschoben... Dachte dieses Jahr wird ein riesen Gamestress fuer mich. Jetzt mal The Witcher und Battlefront abwarten. Mehr weiss ich so nicht.
 
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.269
#17
Ich finde es total dumm, daß die die Spiele immer schon so früh ankündigen.
 
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.868
#19
Immer wieder witzig, wenn bei Spiel X die Kommentare zu einer Verschiebung positiv sind, beim Spiel Y hingegen negativ...

Cars, W3 zum Beispiel auf der einen, alles von EA oder Ubi auf der andern Seite.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.676
#20
Aber vorerst bin ich erst mal zurückhaltend, die Grafik schien zwar Top in den Trailern aber was das anbelangt denke ich noch an WatchDogs und dem Grafikskandal ... bei Rainbow Six Siege scheints auch wieder das Gleiche zu sein.
Rainbow Six Siege scheint abseits der Grafik aber ein gravierenderes Problem zu haben: die ersten Previews bzw. Beta-Gameplays haben gezeigt: die Matches sind nach weniger als 3-5 Minuten gelaufen, mit Randoms spielen sehr problematisch, Absprachen schwer möglich, reinstürmen und niederballern scheint der auf Dauer effektivere Weg zu sein.
Das Spiel dürfte ähnliche Probleme haben wie Evolve: vom Konzept her spaßig, aber die Umsetzung ist eine kleine Katastrophe.


@ Topic: persönlich interessiert mich zu dem Spiel ja mehr als nur die Grafik. Ich wüsste gerne, wie der Content auf Dauer im Spiel aussieht, etc. Dazu gibt es zwar hier und da Infos, aber das meiste wirkt eher nach Gerüchten bzw. ist sehr vage gehalten oder man kann sich darunter noch nichts festes vorstellen.
 
Top