Thermaltake Soprano - Netzteil gesucht

QXARE

Lt. Commander
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
1.451
Hi,
wie im Titel schon steht kann ich mich nicht für ein NT entscheiden.

Zur Auswahl stehen in erster Linie:

  • Enermax MODU82+ 525W ATX 2.2
  • be quiet Dark Power Pro P7 550W ATX 2.2

So richtig kann ich mich zwischen den beiden nicht entscheiden, hab nur eben im Forum gelesen dass das Enermax keine Lüfter"anschlüsse"? hat und das be quiet schon.

Ich weiss nicht, ob die Netzteile problemlos reinpassen, deshalb das Gehäuse im Titel. Bei diesem Gehäuse werden ebenfalls 2 Lüfter mitgeliefert, soll ich da eher zum be quiet kaufen oder hat das garnix mit dem Netzteil zu tun?
Bin für Meinungen und Vorschläge dankbar.

MfG, trias.
 
Du kannst die Lüfter trotzdem ans Netzteil hängen, dann laufen sie konstant mit 12V sofern du keine Adapterkabel benutzt. Das Be Quiet hat Lüfteranschlüsse mit einer Lüftersteuerung, diese regelt die Lüfter nach Auslastung und nicht nach den Temperaturen der Komponenten.

Beide Netzteile passen rein. Die Lüfter kannst du wie gesagt auch an das Netzteil hängen oder eben ans Mainboard (oder einer externen Lüftersteuerung).
 
Definierst du mit Auslastung die Auslastung vom Netzteil selbst?
 
Ja. Mehr Auslastung = Mehr Saft = Mehr Hitze = Mehr RPM.
 
Was ich noch gesehen hab ist dass beim Enermax 84% und beim be Quiet 83% stehen, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber wenn du sagst dass beide passen und das mit den Lüftern kein Problem ist würd ich das Enermax wählen?
 
Ja die Lüfter sind kein Problem beim Enermax. Werden über 4Pin oder 3Pin Molex angeschlossen.
 
Ob man eine Effizenz von 83 oder 84 Prozent hat spiel für den Heimanwender keine wirkliche Rolle.
 
die lüfter vom soprano werden eh über molexstecker angeschlossen. Bei meinem alten bequiet nt hatte ich das problem, dass die an den speziellen geregelten anschlüssen des netzteils angeschlossenen lüfter nicht anliefen.
 
Zurück
Oben