toshiba notebook aufrüsten

HROFamily

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
61
mein toshiba c50-b-15c hat zur zeit 4gb ram und 500 gb festplatte und win 10 home premium.
da die tastatur defekt ist muss der eh komplett geöffnet werden und dann würde ichihn gerne gleich aufrüsten.
würde ihm gerne eine ssd spendieren und den arbeitsspeicher auf 6gb erhöhen.
hat der toshiba nur einen steckplatz oder einen weiteren wie mein samsung das hat?
mich nervt dort eh das man das ganze hinterteil abmachen muss nur um an festplatte und arbeitsspeicher zu kommen das lösen andere hersteller besser:-(
BEVOR ICH ABER noch einen 2 gb ram besorge eben die frage ob der auch einen 2. steckplatz hat.

dann wollte ich noch wissen wie man bei diesem modell in das bios/bootsystem kommt?
ich habe alle knöpfe durch proboert nix auch eine info bei windows start erschientn nicht wie bei meinem samsung.
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.211
Ich habe ein vergleichbares Gerät kürzlich aufgerüstet. Ne SSD bringt viel, mehr RAM nur recht wenig da die CPU an sich einfach sau langsam ist. Wenn ich das mit meinem i7 PC vergleiche selbst mit SSD dann könnte ich aufs Klo gehen bis die N-Serie gebootet hat.

Von der SSD her empfehle ich eine Samsung EVO damit macht man nix falsch.

Wegen der Taste fürs BIOS, leis die Bedienungsanleitung. Meist auf dem PC abgelegt oder auf einer CD/DVD bei der Lieferung mit dabei.
 

schiz0

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
943

HROFamily

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
61
dafür müsste ich den extra aufschrauben um zu schauen.
bedienungsanleitung habe ich nicht auch keine cd dazu den pc habe ich schon einige jahre daher frage ich ob das jemand aus dem kopf weiß wie ich ins boot programm wegen booten von cd komme?
bei meinem samsung steht das genau unten beim starten und da habe ich es super hinbekommen.
und meiner meinung nach gibt es bei tohsiba nur eine 4gb und 8gb ram karte daher die frage ob es auch einen extra steckplatz gibt da ich noch einige 2gb habe so das ich auf 6 gb bringen könnte.
Ergänzung ()

Ich habe ein vergleichbares Gerät kürzlich aufgerüstet. Ne SSD bringt viel, mehr RAM nur recht wenig da die CPU an sich einfach sau langsam ist. Wenn ich das mit meinem i7 PC vergleiche selbst mit SSD dann könnte ich aufs Klo gehen bis die N-Serie gebootet hat.

Von der SSD her empfehle ich eine Samsung EVO damit macht man nix falsch.
also meinst du die ram lassen dafür statt einer normalen festplatte eine ssd?
hatte ich sowieso vor und wolle dann win professional drauf packen.
diese festplatten sollen generell nicht mehr so warm werden und einen tick schneller sein auch wenn es vielleicht gefühlt nur paar sekunden ist.
 
Top