Trotz GTX 1080 wenig fps

Damoclesirae

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
9
Hi Leute!

Ich habe mir neulich eine neue Grafikkarte gekauft, die den stolzen Namen Gtx 1080 von MSI trägt. Meine alte, eine 970, war zwar alles andere als schlecht, jedoch wollte ich einfach mal in Total War Warhammer richtig gute fps.
Hab mir natürlich zuerst Benchmarks auf Youtube angesehen, um zu wissen was ich von der neuen Grafikkarte erwarten kann.
Dabei knackten die Leute locker die 100 Fps.
Mein Problem nun, dass ich von dieser Zahl weit entfernt bin (im Durchschnitt so zwischen 80 und 75 FPS).
Habe jedoch extra die alten Treiber sauber deinstalliert und den Neuen draufgeschmissen. Da dass nichts brachte einfach mal den Pc neu aufgesetzt in der Hoffnung, dass das irgendetwas bringen würde...
Man könnte jetzt meinen, dass es an anderen Komponenten scheitern würde, was jedoch nicht der Fall sein dürfte:
i7 4790k
12gb RAM
Mainboard Z97 HD3 von Gigabyte (falls das irgendwie helfen sollte)
(auf SSD installiert [Detail am Rande ;D])
Würde es echt feiern falls ihr irgendwelche Ratschläge habt!

Lg Eric
 

aodstorm

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
540
Hast du im Spiel auch 100% Auslastung der Graka? Und wie hoch taktet sie bei max. Auslastung im Spiel?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
43.421
Und wie immer bei Vergleichen. Da muss alles gleich sein. Settings und Hardware. Um vergleichen zu können.

Zu dem ist da Total War Warhammer ein schlechter GPU Benchmark. Wie nahezu alle Spiele des Genres ist auch Total War Warhammer sehr CPU abhängig.
 

Kal9tz

Ensign
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
162
Versuch mal mit HWInfo und MSIAfterburner dir ingame (OSD) deine CPU und GPU auslastung anzeigen zu lassen.
Spontan würde ich sagen das der Prozessor ein limitierender faktor ist ( bei einer hohen anzahl an figureningame z.b)

Wenn die CPU bei annähernd 95% liegt und die GPU bei 60% oder ähnlich dann limitiert deine CPU heißt kann nicht schnell genug infos an die GPU schicken damit diese 100%ig ausgelastet wird.


Hier mal ein Link von Na-Krul zu dem Thema

Link
 

Damoclesirae

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
9
Jo Leute vielen vielen Dank schon mal für die ganzen geilen und extremst einleuchtenden Antworten, komm gar nicht hinterher den Tipps allen nachzugehen :D
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.824
Hallo zusammen,

@ Damoclesirae

Wenn du im Spiel keine Probleme hast, ist es ja wohl eher Unproblematisch. Benchmarking hängt auch immer noch von anderen Faktoren ab, was die Vergleichbarkeit angeht.

Ob bei dir irgendetwas mehr Frames hindernd gegenüber steht, kannst du z. b. so Eruieren, wenn du mal nach den Temperaturen unter Last von CPU u. Grafikkarte schaust. Normalerweise sollte deine CPU als auch Grafikkarte für das genannte Game nahezu Optimal geeignet sein.

Welchen Kühler hast du für deine CPU? Deine CPU hat mit dem richtigen Kühler auf jeden Fall noch Reserven bezüglich Übertaktung. Aber wie gesagt, normalerweise mußt du dir mit den genanten Komponenten keine Gedanken machen.

So long....
 
Zuletzt bearbeitet:

Damoclesirae

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
9
So ... habe gerade die Benchmark ausgeführt und im Hintergrund MSI Afterburner am laufen gehabt. Ergebnis: GPU Auslastung zwischen 50 und 60%, daran kann es also absolut nicht liegen.

@Luxmanl525 Thanks für die ausführliche Antwort. Hab leider noch den Intel boxed Kühler drinnen, da der den ich gekauft habe, nicht mit dem Sockel zusammenpasste (keine Ahnung wieso, habe eigentlich extra darauf geachtet :/ ...)
 

o2r_basti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
728
und genau da liegt der fehler die cpu bringt nicht genug frames damit die karte ins arbeiten kommt.

CPU BREMST!

Grüße
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.824
Hallo zusammen,

@ Damoclesirae

Mit solchen hochwertigen Komponenten sollte ein vernünftiger CPU-Kühler in jedem Fall nicht nur drin sein, sondern ist aus meiner Sicht ein Muß. Ich kann dir den Noctua NH-U14S oder Noctua NH-U12S wärmstens empfehlen. Gehört zum besten überhaupt und das Gesamtpaket ist konkurrenzlos. Hinzu kommt, daß du bei einem zukünftigen Sockelwechsel jedwedes Befestigungsmatierial kostenlos von Noctua bekommst. Einmal Geld hinlegen und laaaaange Zeit seine Ruhe haben. Mit einem solchen Kühler sind jedwede Sorgen wegen der Temperaturen auch mehr oder minder Obsolet.

Wobei du immer noch nicht beantwortet hast, wie es mit den CPU-Temps aussieht? Das gewählte Spiel ist sehr CPU-lastig im übrigen.

So long....
 

Sturmflut92

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.932
um das mal in swaggy Internetsprech auszudrücken:

+1 für den Olymp
 

Luxmanl525

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.824
Hallo zusammen,

@ Gorby

Normalerweise sollte seine CPU / GPU-Kombi locker Reichen, ohne zu Übertakten. Da geht es schonmal los. Und was meine Kühler-Empfehlung angeht, geht es hier mehr oder weniger um eine Anschaffung auf zig Jahre. Das ist der Sinn.

Man hat mit dem Paket sowohl einen der besten Lüfter überhaupt, als auch eine der Besten Wärmeleitpasten. Beides kostet alleine schon im Handel zwischen 25 - 30 €. Dazu der Kühler, die Superbe 6-jährige Garantie. Und das was gerne Vergessen wird, jedwedes Befestigungsmaterial egal für welchen zukünftigen Sockel, wird kostenlos von Noctua gestellt. But Last not Least, das Befestigen des Kühlers selbst ist Total Easy.

So long...
 
Top