Truecrypt Festplatte formatiert

NewAra

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Hallo zusammen,

habe aus Versehen zunächst die Partition meiner Truecrypt Platte gelöscht und diese dann noch komplett in FAT32 umformatiert. Habe dann eine neue Partition erstellt und versucht den TC Header einzuspielen. Ich kann die Partition auch mounten leider enthält sie keine Daten mehr. Könnt ihr mir vielleicht sagen wie ich wieder an meine Daten komme?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

NewAra
 

hKing

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.136
Also wenn du sie formatiert hast, dürftest du gar nicht mehr an die Daten kommen, es sei denn du versucht es mal mit einem PC-Datenrettungstool, jedoch glaube ich nicht, dass das was bringt!
 

99TodSünden

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8
Was Formatiert wurde kann man nicht wiederholen. Es ist weg.
Da kann man dann auch nichts mehr retten. sorry
 

NewAra

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Und da seid ihr euch sicher? Das ist echt bitter.
 

Wishezz

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.963
Naja, du hast versucht den TC Header einzuspielen?
Wenn das auch schon nicht geklappt hat wirds schwer.
Selbst wenn ein Tool alles korrekt ausliest und wiederherstellen KÖNNTE.....
kommste vielleicht nicht mal an die Sachen ran wg. TC.

versuchen kann man es ja wenigstens mit der Datenrettung^^
 

NewAra

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Ich kann die Partition auch mounten aber sind keine Daten vorhanden.
 

Kryptolan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
400
Was Formatiert wurde kann man nicht wiederholen. Es ist weg.
Da kann man dann auch nichts mehr retten. sorry
Kommt auf die Formatierung an, wenn jedes mit Bit z.B. mit einer 0 überschrieben wurde, dann ist es eigentlich unmöglich (naja, man könnte mit dem Rastermikroskop über jedes Bit rüber :p )


Wenn der Festplatte einfach nur gesagt wurde, "da ist alles Müll, den kann man überschreiben", dann ist noch sehr viel zu retten.


Allerdings kommt jetzt TC ins Spiel - und da habe ich auch keine Erfahrung, sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
muss meinen vorrednern zustimmen: selbst wenn du noch einige fragmente der daten herstellen könntest, liegen die in verschlüsselter form vor.

da geht nix mehr...
 

NewAra

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Aber wenn ich die partition mounte ist sind die daten doch entschlüsselt oder nicht?
 

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
 

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.076
Wenn die Formatierung eine Schnellformatierung war, kannst Du die Daten mit Testdrive, FileScavanger oder oder Restoration von Brian Kato Erfolg haben. Die suchen nach bekannten Dateiheadern.
Was aber einmal überschrieben ist, ist weg. Die Sache mit dem "forensischen Löschen" stammt noch aus älteren Epochen.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.114
kannst ma sowas wie o&o format recovery probieren bei der gemounteten hdd aber zu große hoffnungen solltest dir nicht machen
 

Asghan

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.815
tjo, die daten sind weg. du wirst auch mit keiner wiederherstellungssoftware erfolg haben, da die daten ja verschlüsselt auf der platte liegen...

-> genau dank so Vorkommnissen hier weiss ich wieder warum ich IMMER ein Backup habe...

Wobei "Platte formatiert" noch der lustigste Grund is, an dem wäre ich wenigstens selbst schuld ;)
 
Top