News Ubuntu 16.04.1 LTS: Update ist für Desktop, Server und Cloud erhältlich

0xffffffff

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.204

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.344
also ich bin noch auf 14.04 mit dem HWE Kernel von 15.10 mit nur 9 Monaten Support (sind jetzt so ziemlich genau vorbei).
Wo bleibt denn der HWE Kernel von 16.04? Der hätte doch mit 16.04.01 kommen müssen..
 
A

Auslaufmodell

Gast
Wann wird eigentlich eine installierte 16.04 aktualisiert?
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.344
ja, natürlich gelesen, sorry. Ist eher so ein kleiner Aufschrei, dass ich nun auf einem unsupporteten HWE hänge. Muss ich wohl heute abend mal auf 16.04 gehen und hoffen, dass dann noch alles läuft.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.147
@ Auslaufmodell: Durchgängig. Die 16.04.1 aus der Meldung ist sozusagen nur eine Erneuerung der Pakete, die im Installationsimage enthalten sind, damit man nicht alles patchen muß, was seit der Veröffentlichung des ersten Installationsimages 16.04 im April so an Aktualisierungen erschienen ist.

-----

Hat eigentlich zufällig jemand eine RX 480 unter 16.04 ohne den proprietären Treiber sondern mit AMDGPU laufen? https://linuxconfig.org/getting-the-rx-480-running-with-amdgpu-on-linux hab ich schon gefunden, aber ppa sind halt immer so ’ne Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibbelharry

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
234
Mit hauseigenen Mitteln biste erst ab der 16.04.2 so richtig im Boot, vorher kommste wenn es annähernd rund werden soll nicht an Updates aus PPAs vorbei. Unter Kernel 4.7 würde ich keinen Spass erwarten, sind ziemlich viele Fixes darin auf dem Weg.
 

aurum

Imperator Caesar
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.436
Die derzeitigen Updates haben mir mal wieder mein System zerschossen - die grafische Benutzeroberfläche hat es komplett zerlegt ... Nach dem Einspielen des Backups war ein Update über das Softwarecenter unmöglich. Geholfen hat letztendlich folgendes:

sudo apt-get clean
sudo apt-get update
sudo apt-get install -f
sudo apt-get dist-upgrade
 

sc0repi0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
352
Warst Du im Urlaub, Ferdinand? Ist sehr gut, auf CB wieder Linux-Content zu lesen, besten Dank!
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.147
@Hibbelharry: Okay, danke für die Info! Dann werde ich wohl noch ein wenig Geduld haben müssen.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.051

Meinen lokalen Server wird ich eh mit der ISO neu aufsetzen da ich ansonsten einiges an "Bereinigung" von früheren Tests machen müsste... da ist einmal neu machen einfacher ;-)

Wenn für den zweiten derzeit der Upgrade noch nicht verfügbar ist ist das nicht so tragisch... bei dem sollte das eigentlich mal so nebenbei gehen, da läuft aktuell kaum was drauf.
 

GregoryH

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.580

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.051
Mein "production Server" ist noch nicht richtig im Einsatz, da kann ich das mal so probieren und ihn halt notfalls doch neu aufsetzen ;-)

Und bei meiner Home Server Kiste ists wie gesagt wohl einfach ihn neu aufzusetzen als erst zu bereinigen und dann zu hoffen dass das Upgrade klappt. Muss nur dran denken die VM wegzusichern...
 

Marco^^

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.797
Die derzeitigen Updates haben mir mal wieder mein System zerschossen - die grafische Benutzeroberfläche hat es komplett zerlegt ... Nach dem Einspielen des Backups war ein Update über das Softwarecenter unmöglich. Geholfen hat letztendlich folgendes:

Code:
sudo apt-get clean
sudo apt-get update
sudo apt-get install -f
sudo apt-get dist-upgrade
DNF unter Fedora macht es möglich, das OS ohne Sorgen besser auf dem neusten zu bringen.
http://www.jupiterbroadcasting.com/90206/fedora-from-the-cockpit-las-390/
https://www.youtube.com/results?search_query=fedora+dnf-plugin-system-upgrade
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.777
Hmm ich hänge noch bei 12.04 LTS auf dem Server und scheue ein Upgrade.
Zeit bis April 17 habe ich noch, aber dennoch, das letzte Mal kostete mich stundenlange Arbeit.

Kann ich denn direkt auf 16.04 oder muss ich dann 2x upgraden?
 
Top