UHD Fernseher kaufen und nur FHD Bild reinschicken?

Losti73

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
863
Morgen hat der Saturn einen Oled UHD Fernseher für 1000 euro im angebot.
Meine Fernseh box kann aber nur Full HD. Jetzt wäre meine Frage sieht so ein bild dann denn überhaupt gut aus.
Bei meinem Computer monitor (1440p) wenn ich da n full HD bild reinschicke sieht das grässlich aus.
Ist das beim Fernseher auch so ?

lg und danke
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
78.969
Sieht besser als als nativ FHD.
Gehst Du denn bei Deiner Betrachtung von einem Film oder von Desktop/Games aus? Das sind (für mich) zwei verschiedene Paar Schuhe.

Wird dann halt mal Zeit für ne Shield TV.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
21.243
Je nach Qualität vom Scaler ist es schon etwas besser, nur erwarte das nicht in der 500€ Klasse...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73
K

Kamikazedoc

Gast
Ich schau regelmäßig BluRay und Netflix in FHD auf meiner UHD-Glotze, alles super.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

thrawan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
39
Grundsätzlich müsste das passen, da du bei UHD genau die vierfache Anzahl an Pixeln hast.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.912
Also wenn ich auf meinem 4K TV nen 1080p Stream reinjage siehts sichtbar pixelig aus - wenn ich allerdings nen 1440p Stream nehme könnte man fast schon meinen es wäre 4K so gut sieht das aus. ^^ Da gibts schon derbe Unterschiede ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.817
Das kommt aufs Gerät an. Auf meinem Acer XB280HK sah FHD (3D- Grafik) grässlich aus. Auf meinem jetzigen Philips Momentum noch ziemlich gut. Bei Videomaterial sollte das aber kaum ins Gewicht fallen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

BmwM3Michi

Commodore
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.397
welches Gerät ist es denn genau?
 

Losti73

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
863
Das wäre der ,
LG Electronics 55 Zoll UHD OLED Smart TV 55 B 8V
 

Shelung

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.758
Das ist kein Problem da UHD genau das 4 Fache von FHD ist. So werden aus 4 Pixeln einfach einer.
FHD in 1440p ist halt so ungerade das es mies aussehen wird.
1440p Bilder in 4k wiederrum sehen sogar recht gut aus einfach weil UHD/4k genug Spielraum mit den Pixeln hat.
Weswegen das Dynamische Skaling bei Konsolen auch nur positiv zu erwähnen ist.

Aber schlussendlich kaufst du einen OLED Fernseher.
Das Bild ist also auf jeden fall besser!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.912
Man sollte aber vielleicht noch erwähnen das es mit PC's und OLED's schon die ein oder anderen Probleme mit eingebrannten Windows Taskleisten gab ...

Ich weiss jetzt nicht ob das immer noch so ist aber es war mal ein Thema. ^^
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

Shelung

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
6.758
Zitat von anexX:
Man sollte aber vielleicht noch erwähnen das es mit PC's und OLED's schon die ein oder anderen Probleme mit eingebrannten Windows Taskleisten gab ...

Wenn man 12 Stunden am Tag Office nutzt dann ist das möglich.

Aber hier ging es soweit ich weis noch nichtmal um die Nutzung als Monitor (auch wann das Problemlos geht!)

P.s. Das wird ein Lokales Angebot sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73 und anexX

zelect0r

Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.166
Ich denke es kommt auch immer auf die Bildschirmgröße an.
Ich habe einen 40" UHD und bin auch sehr zufrieden damit.
Denn damit sieht auch 720p gut aus.
Aber ich bin da eh nicht so empfindlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

floklo4

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.126
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

abcddcba

Commodore
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4.423
Ich moechte noch in den Raum werfen dass es auch vom 1080p Material selbst abhaengt. Wenn ich hier schon lese dass bei manchen ein Stream pixelig aussieht, dann liegt es einfach auch daran dass Material teilweise brutal komprimiert wird. Verglichen mit Blu Ray 1080p liegen da logischerweise Welten zwischen.

Je nach TV wird das mal mehr mal weniger geschafft durch Algorithmen etwas weniger schlimm aussehen zu lassen. Man muss aber auch einsehen dass bei starker Komprimierung, d.h. bei schlechtem Material einfach nix zu holen ist, Algorithmen koennen auch nicht zaubern und Details erraten wenn die weg sind. Klar ist auch dass sowas bei grosser Diagonale eher auffaellt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: anexX, zelect0r, onetwoxx und 2 weitere Personen

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
977
Zitat von Shelung:
Das ist kein Problem da UHD genau das 4 Fache von FHD ist. So werden aus 4 Pixeln einfach einer. ...
Das ist völlig nebensächlich. Ein guter Scaler macht eben das simple vervierfachen ohnehin nicht, weil damit keine Bildqualität gewonnen wird, sondern nur alle Pixel 4x so groß erscheinen würden.

Und das Einbrennen haben in erster Linie die Spezialisten, die ihrem OLED mit einer Abschaltleiste die Möglichkeit nehmen, im ausgeschalteten Zustand zyklisch einen Refresh zu vollziehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73

Losti73

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
863
Ich wollte nochmal Rückmeldung geben. Also ich habe mir jetzt diesen Fernseher gekauft. Das bild ist gut, eher mittelmässig. Während mein alter Sony ein Farbfrohes Bild hat, hat nun der neue Fernseher ein eher dunkles bild. Aber Dunkel gut. Er macht sehr gute Kontraste. Das kann mein alter sony nicht. Ich muss mich erst noch daran gewöhnen dass das bild nun dunkler ist :D. Aber naja für nen taui kann man nicht meckern.
 

onetwoxx

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
7.146
Du musst hat die ganzen Pegel nach deinen Wünschen nachjustieren und nicht alles auf den Standardeinstellungen lassen. (Die Firmware aktualisieren nicht vergessen)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Losti73
Top