Umstieg NVIDIA zu AMD - Treiber verschwunden

raidz

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Hi Leute,

also ich bin gerade echt total enttäuscht und hab massive Probleme meine neue HD6850 zum laufen zu bekommen.

Nun mal von Anfang an:
Ich bin grundsätzlich eher pro AMD, da es für mich wichtig ist, dass durch ein Monopol von NVIDA keine überteuerten Preise entstehen. Deshalb habe ich mir nach SEHR langem Überlegen eine HD6850 gekauft (und nicht die GTX 460), die meine NVIDIA GTX260 ersetzen soll.
Vorteil wäre für mich neben der etwas besseren Leistung, dass ich 3 Monitore anschließen kann.

Ich hab WIN 7 64 bit und folgendes gemacht:

Alle NVIDIA Sachen deinstalliert
Ati Catalyst 10.10 von der Webseite geladen und installiert

Nun ist folgendes: Bei der Installation vom Catalyst klappt alles einwandfrei und es steht da: "Installation erfolgreich"

Nun wird nach einem Neustart weder die Grafikkarte erkannt, noch kann ich das CCC starten bzw. das lässt sich nicht einmal finden.
Es ist, als ob kein Treiber installiert wäre

Hab schon lange gesucht und viel probiert:
Hier hab ich schon alles beschriebene versucht: https://www.computerbase.de/forum/threads/ccc-laesst-sich-nicht-oeffnen-loesung.768326/

Ich hab auch nur einen Monitor angeschlossen - bringt nix
Hab auch die Catalyst 10.9 und 10.8 versucht - bringt nix
Hab sogar das MS .NET4 neu installiert - bringt nix

Ich muss hier echt auch meinen Ärger loswerden, denn ich hab vorher schon oft gelesen, dass es mit den Treibern von AMD oft probleme gibt. Das hab ich aber leider als "NVIDIA Fanboy-gelaber" abgestempelt, da ich dachte das kanns ja nicht geben.
Nun ist aber genau das der Fall.
Früher als Schüler oder Student hätte ich mich da länger damit beschäftigen können, aber jetzt hab ich schon 4 Stunden experimentiert - und das kanns echt nicht sein!

Bei Google findet man haufenweise Leute mit ähnlichen Problemen. Aber eine funktionierende Lösung hab ich nicht gefunden.

Wenn sich jemand damit auskennt. Ich bin sehr dankbar für Lösungen!
PS: Win neu installieren kommt auf gar keinen Fall in Frage

EDIT: LÖSUNG des Problems auf Seite 2
.
.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

raidz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Danke für den Hinweis - hab ich auch schon benutzt - bringt nix
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.643
Was sagt der Gerätemanager? Also ich setze mein Betriebssystem bei einem Grakawechsel (vor allem bei Firmenwechsel) immer neu auf und hatte nie Probleme, aber das willst du ja nicht. Graka ordentlich im PCI-E Slot. erkennt GPU-Z irgendwas. Strom angeschlossen?

PS. Sicher dass du auch ccc installiert hast? War bei mir so. Win 7 hat gefragt ob ich den Treiber installieren will. Hab dann das Fenster geschlossen weil ich dachte, klar du doof bin doch grade dabei. Hab das für so ne Meldung gehalten da Win eigentlich immer was zu mäkeln hat (Ihr kennt das ja wolln sie dies wolln sie das wirklich blablabla). Da ich aber das Fenster geschlossen hatte hat er mir nur Hydravision installiert und das ist nicht der CCC.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
Auch wenn es nervt, das System sollte man platt machen, weil bei einer Grafikkarten Wechsel doch einiges schief gehen kann.

Normale Vorgehensweise:
Abgesicherten Modus(F8) PC starten, Treiber deinstallieren und mit Driver Sweaper PC reinigen.Danach PC ausschalten und die neue Karte einbauen, neu starten und neue Treiber installieren.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
deinstalliere Treiber > so das sie in System nur als VGA erkannt ist > installiere ccc10.10d manuell > fahr runter > steck sie einfach nochmal aus dem Pci-e und wieder rein und fahr den Rechner hoch zu not nochmal ccc10.10d installieren
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.447
Wie kann man den von einer GTX 260 @ viel mehr auf eine 6850 wechseln - irgendwie fast Sinnfrei wenn man nicht unbedingt 3 Monitore braucht - habe auch eine und die dürfte auch gut so schnell sein wie eine GTX 460/768 - habe auch viel mehr:D
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.643
@Darkfight-666

Das hilft ihm bestimmt.
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.891
@darkfight; das trägt nicht zum thema bei und ist erstens falsch und zweitens blödsinn.
installier mal nur die treiberdatei manuell per gerätemanager und treibe rsuchen und dann die .inf auswählen
 
M

MC BigMac

Gast
Mal eine Frage, wie beschießen ist eigentlich die Treiber Download Seite von AMD geworden, die kappiere ich nicht, wollte nur mal den Treiber aktualisieren, aber da muss das ganze Paket gezogen werden, wie beschießen ist das den gelöst.
 

raidz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
@mastertier79: ja 10.10 installiert wie im ersten Thread beschrieben
@Darkfight-666: wie im ersten Thread beschrieben will ich Monitor, Fernseh und Beamer anschließen - also 3 Sachen

Den Hotfix teste ich mal
Drive sweeper im abgesicherten Modus hab ich auch schon getestet

GPU-Z erkennt die Karte, aber den Treiber nicht

Den Treiber hab ich verwendet
ATi Catalyst Komplettpaket 10.10

Edit: Der Hotfix hat nix gebracht - versuch es jetzt mal manuell
 
Zuletzt bearbeitet:

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.318
@MC BigMac:

So kompliziert ist das nicht....

- OS auswählen

- dann hast du drei Reiter:
1. Das komplete Paket
2. die einzelnen Komponenten separat
3. optionale Downloads

Ich denke das kann man hinbekommen, oder? :)
 
M

MC BigMac

Gast
schon klar, nur ist doch sehr ungewohnt wenn man die Seite seit August nicht mehr angesehen hat, seither hatte ich kein Treiber Update mehr gemacht.
 

Marv82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
838
Wie Kartenlehrling schon geschrieben hat: Du solltest mindestens den Catalyst 10.10a installieren, siehe hier. Oder besser gleich den 'd'.
 

raidz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
OK - schon mal DANKE an alle die Konstruktiv mitgearbeitet haben!

Also die Version 10.10d hat auch nix gebracht.
Aber das manuelle installieren vom Treiber

Stand der Dinge: Auflösung ist jetzt wieder Full HD, Windows erkennt die Karte und 3D Leistung ist auch vorhanden.
ABER: Jetzt hab ich immer noch kein CCC bzw. hab keine Einstellmöglichkeiten ausser die von Windows.

Weiß jemand weiter?
 

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.012
sicher das du netframework installiert hast und auch aktuell ist...

das benötigt das ccc soweit ich weiss...
 

raidz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
209
Ja - Ms.NET Framework 4 extended hab ich extra nochmal installiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Ed40

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.012
hmm..also ich würd nochmal alles deinstallieren, dann reg-cleaner laufen lassen, dann per hand die registry nach ati/nvidia-überresten durchsuchen und manuell löschen und ohne neustart nochmals versuchen.

weitere lösungvorschläge: visual c++ deinstallieren. wieder regclean und neu installieren. das wird soweit ich weiss mit dem treiber automatisch mit installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top