UMTS ohne Vertrag?

glpsy

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
730
Hallo, ich suche eine Möglichkeit um ab und an über mein Notebook mal ins Internet zu gehen. Da ich nur kurz und unregelmäßig nutzen möchte, würde ein Vertrag absolut keinen Sinn machen in meinen Augen.
Gibt es UMTS als Prepaid? Hat einer Erfahrung damit? Welches Netz ist denn schon gut ausgebaut bzw. bei welchem Anbieter sind die Preise human?
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.435
AW: UMTS ohne Vertrag ?

Du kannst bei jedem Provider auch ohne Vertrag über UMTS surfen. Allerdings ist das dann nicht billig.

Update:
Congstar Prepaid: 35cent pro MB. Das reicht dann auch für Mails und etwas Web.
Verbindung müsste dann aber übers Handy laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.408
AW: UMTS ohne Vertrag ?

Bei tschibo gibts son stick der is prepaid und dazu noch recht günstif 25€ inkl 10GB für einen Monat und für 15€ gibts glaub 2GB inkl oder so.
 

madduke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
114
blau.de:
30tage flatrate für 19.90
1gb 30tage flatrate 9,90
ansonsten 24cent/mb
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.666
Aber E-Plus Netz und damit kein HSDPA. Außerdem schlechte Netzabdeckung.
--> Schrott, wenn man mal größere Sachen downloaded.

Tchibo ist O² Netz, besser ausgebaut als E-Plus und zudem HSDPA.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Ich habe einen Fonic-Surf-Stick mit HSDPA und zahle pro kalendertag 2,50 €. Finde ich eigentlich ganz ok.
 

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.435
Zuletzt bearbeitet:

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
Hat der Monat bei dir 33/34 Tage ?:D
bei mir hat der Monat 30 bwz. 31 Tage !

ich erkläre es mal kurz:

Tchio 19.95 € für 4 Wochen,
bis 10 GB vollen Power
danach GPRS Gesch.

Fonic 2.50 € pro Tag, pro Tag 1 GB
Preis für 4 x Wochen 70 € wenn man jeden Tag on ist, pro Tag 1 GB Daten macht pro Monat 28 GB, wenn man z.b. nur 2 Tage pro Woche zuhaue ist und nur 1 Tag davon ins Web. geht, ist das sogar billiger als jeder Fest DSL Anschluss .
Bei Notebook das man nur gelegentlich mit nimmt,
ist das auch von Vorteil, weil man nur pro Tag bezahlt .

O2 selber bietet da auch so einiges an Tarifen
an für Prepet Kunden, T-Com/D2 ist zu teuer pro Tag 3.50 €

2.50 pro Tag halte ich für angemessen bei Fonic,
das ist ein korrekter Preis, Blue.de kostet auch 2.50 € pro Tag. gleicher Tarif gleiches Netz .
Der Nachteil bei diesen Tages Flat ist, geht man um 23 Neu online,
zählt die Tages Flat nur bis 00.00 Uhr ,
man hat also für 60 min 2.50 € bezahlt !
 
Zuletzt bearbeitet:

freshprince2002

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.435
Hat der Monat bei dir 33/34 Tage ?:D
bei mir hat der Monat 30 bwz. 31 Tage !
...bla...
Fonic 2.50 € pro Tag, pro Tag 1 GB
Preis für 4 x Wochen 70 € wenn man jeden Tag on ist...bla...
Also 30 Tage x 2,50€ sind 75€ :rolleyes: Wie du auf 33/34Tage und die 70€ kommst, ist mir ein Wunder.
Nimm einen TR, wenn dus anders nicht schaffst...
Die Tarife, die pro Tag rechnen, lohnen sich halt nur, wenn man ein paar Tage online geht, aber nicht wenn man jeden Tag on ist, dann lohnt sich eine echte Flat.
 
Zuletzt bearbeitet:

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
wenn ich 2.50 € * 7 rechne = 17.50 für eine Woche,
eine Woche hat 7 Tage,
der Monat 4 Wochen wenn man so will,
wo bei 28/30/31 Tage manchmal hat
die Summe * 4 kommt (4 Wochen/Monat) kommt
70 € raus lt. Windows Taschenrechner ,
rechnet der etwas falscher ? eben mal mit nen normalen Taschenrechner nach gerechnet ,
zeigt auch 70 € an... tja ?
2.50 * 30 Tage = 75 €

pauschal also weder 70 noch 75 € sondern ~ 72.10 € im schnitt,
die Telekom will für eine Analog/ISDN Flat falls es die noch gibt,
lt. meiner letzten Information, Anfang 2008 75 € mit 12 Monats Vertrags Bindung,so gesehen , wenn man eine gute UMTS Verbindung hat, ist das mit
dem UMTS billiger und vorallen dingen schneller .
 
Zuletzt bearbeitet:

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
diese Rechnungen gehen doch völlig am wesentlichen vorbei.
Ich selber nutze Stick nur unterwegs, zuhause habe ich eine DSL-Flat und wenn ich ihn überhaupt nutze, dann bestenfalls dreimal im Monat, also kostet es mich effektiv 7,50 Euro.
Und ein Bekannter von mir hat einen DSL-Vertrag, nutzt ihn aber überhaupt nicht wirklich, da er gerademal jeden Sonntag seine mails abruft und nix weiter macht. Er hätte also Kosten in Höhe von 10 Euro.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.869
Aber E-Plus Netz und damit kein HSDPA. Außerdem schlechte Netzabdeckung.
--> Schrott, wenn man mal größere Sachen downloaded.


ist richtig, dafür ist es aber auch nicht gedacht. für inet/ mails ist die geschindigkeit völlig ausreichend und 19,90 pro monat nicht zu viel.
 

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
diese Rechnungen gehen doch völlig am wesentlichen vorbei.
Ich selber nutze Stick nur unterwegs, zuhause habe ich eine DSL-Flat und wenn ich ihn überhaupt nutze, dann bestenfalls dreimal im Monat, also kostet es mich effektiv 7,50 Euro.
Und ein Bekannter von mir hat einen DSL-Vertrag, nutzt ihn aber überhaupt nicht wirklich, da er gerademal jeden Sonntag seine mails abruft und nix weiter macht. Er hätte also Kosten in Höhe von 10 Euro.
es gibt nun mal Leute die nutzen so was jeden Tag für PC oder Notebook,
weil kein DSL in der Wohnung vorhanden ist,
das sind dann etwas andere Kosten als nur 7.50 €.
also für die tägliche Dauer Nutzung , die ich übrigens auch habe.
kann sich jeder halt das raus suchen , was für ihn am zweckmäßigsten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

BasCom

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
www.n24.de/Stick 99 cent pro Stunde, ohne Vertrag und ähnlich, ein paar stunden bekommse geschenkt, aber der Stick kostet ca 70 einmalig.
 

dogio1979

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.311
Hallo, ich suche eine Möglichkeit um ab und an über mein Notebook mal ins Internet zu gehen. Da ich nur kurz und unregelmäßig nutzen möchte, würde ein Vertrag absolut keinen Sinn machen in meinen Augen.
Gibt es UMTS als Prepaid? Hat einer Erfahrung damit? Welches Netz ist denn schon gut ausgebaut bzw. bei welchem Anbieter sind die Preise human?
Das ist der Eingangsthread, ich denke, hier haben Empfehlungen für Verträge nicht allzuviel zu suchen, es sei denn sie sind wirklich billig, oder der Threadersteller versteht unter ab und an, dass er mehrmals täglich und jeden Tag ab und an online geht.
 

BasCom

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
noch besser: handy mit irda und festnetzflatrate und dann via modem online gehen, satte 9.6 kbit/s aber wenne n festnetz login wie ne uni hast, absolut gratis :-))
 
C

ChristianT

Gast
Wenn wir schon bei Nebensächlichkeiten sind es heisst Prepaid und nicht Prepet :D
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.666
@jodd Er hat gefragt, welches Netz eine gute Netzabdeckung hat und da gehört E-Plus mal definitiv nicht zu.
Für ein paar Mal E-Mail abrufen braucht man auch keine Flatrate. Da reichen 500MB bei Tchibo für 10€ oder 200MB und danach Flat bei O² völlig aus.

Wer eine Fullflat ohne Drosselung sucht, der ist jedoch bei Blau richtig. Aber mal kurz E-Mails lesen ist ja jetzt nicht so viel Traffic :D
 

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
eine klare Empfehlung kann man hier eh nicht geben,
weil das mit dem Netz Ausbau unterschiedlich ist,
es gibt immer noch Gebietet,
da ist O2 besser und welche, da sind die D Netze besser,
also zu aller erst, erst mal checken,
welches UMTS Netz überhaupt im Wohnort Straße/ Wohnung
verfügbar ist,
dann erst kann man sich nach UMTS Verträgen erkundigen,
eigentlich sind alle , die was in den D Netzen derzeit anbieten , Prepet maßlos überteuert mit Wucher Preisen ,
Die O2 Provider sind derzeit meist die günstigeren,
19.95,22,95 € Flat 10 GB für 4 Wochen, >10 GB wird gedrosselt,
oder die Tages Flats zu 2.50 €. >1 GB Pro Tag wird gedrosselt.
D2 drosselt ebenfalls auch bei Vertrags Kunden ,
ab 5 GB pro pro Quartal .
 
Zuletzt bearbeitet:
Top