Unitymediabox im Keller trotz Sat-Schüssel

Fichtenholz

Newbie
Registriert
Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo zusammen, vorab schon mal Danke! Ich bin absolut Ahnungslos und brauche dringend Hilfe....

Ich habe eine Bestandsimmobilie gekauft und bin davon ausgegangen TV über die vorhandenen Schüssel zu empfangen.... jetzt finde ich im Keller eine Unitymediabox, denn der nette Verkäufer im Baumarkt sagte mir ich hätte keine Satsteckdose sondern eine extra für Unitymedia - als ich los bin neue Steckdosenabdeckungen kaufen....und siehe da im Keller hängt tatsächlich ein Kasten von Unitymedia.



Hilfe, ich bin jetzt völlig Ahnungslos und möchte doch über die Schüssel TV empfangen....hab sogar sky schon umgemeldet und erhalte zeitnah den neuen reciever für Satempfang!

Das befindet sich im Keller und so sieht die Steckdose (links) dazu aus
 

Anhänge

  • 20190822_183741.jpg
    20190822_183741.jpg
    972,6 KB · Aufrufe: 428
  • 20190822_183654.jpg
    20190822_183654.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 385
  • 20190819_112104.jpg
    20190819_112104.jpg
    867,6 KB · Aufrufe: 383
Zuletzt bearbeitet:
Was ist den mit der zweiten Dose von links? Liegt dort evtl. das gewünschte Satkabel?
 
Fichtenholz schrieb:
denn der nette Verkäufer im Baumarkt sagte mir die ich hätte keine Satsteckdose sondern eine extra für Unitymedia als ich los bin neue
und der hat deine Verkabelung geprüft und geschaut, woher die Kabel zur Dose kommen?
Echt brutal toller Verkäufer, wenn er das aus der Ferne so sieht
 
Wie es aussieht hast du da 2 unabhängige Systeme:
Der Multischalter ist für SAT-Fernsehen.
Die Unitymediabox liefert Internet+Telefon - auf Wunsch auch TV.

Sat-Verkabelung ist immer sternförmig:
Es kommen 4 Kabel von der Satschüssel (V/H jeweils High und Low) und 5 Kabel gehen weg zu Sat-Dosen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fichtenholz
Verfolg doch einfach mal die Kabel nach. Ein halbwegs vollbeschalteter SAT Multischalter sollte ja irgendwo hin führen. Genauso die Unitymediakiste.

€:late
 
Der Verkäufer hat anhand des Bildes gewusst dass die Steckdose von Unitymedia ist, da dort 4 Ausgänge sind.... so war die Erklärung und er sagte ich muss mal im Keller schauen dort hängt ganz sicher eine Box von Unitymedia.....

Er hatte damit zumindest recht.....
 
Es kann sogar sein, dass bei der Dose links im Bild ein Anschluss SAT und der andere Anschluss Unitimedia ist.
Die Dose die da aber ist, ist eine 4 Loch Mutlimedia Durchgangsdose. Sowas hier.
1571868101372.png

https://www.antennenland.net/Multimediadosen

Und nein, es ist keine Unitymedia-Dose. :D
Diese Dinger gabs schon da war von Unitymedia noch garnicht die Rede. :D

Pule die Dinger raus aus der Wand und "klingele" die Kabelage durch zum Keller. Ist doch so schwer nicht. ;)

BFF
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fichtenholz und rg88
Sephe schrieb:
Sat-Verkabelung ist immer sternförmig:
So ein Schwachsinn. Eine Sat Verteilung kann auch ganz verschiedene Wege realisiert werden. Vorallem bei Umrüstung von Kabel auf Sat wird auch gern mal Unicable benutzt um die bestehende Verkabelung weiter zu benutzen
 
Ergänzung ()

BFF schrieb:
Es kann sogar sein, dass bei der Dose links im Bild ein Anschluss SAT und der andere Anschluss Unitimedia ist.
Die Dose die da aber ist, ist eine 4 Loch Mutlimedia Durchgangsdose. Sowas hier.
Anhang anzeigen 834267
https://www.antennenland.net/Multimediadosen

Und nein, es ist keine Unitymedia-Dose. :D
Diese Dinger gabs schon da war von Unitymedia noch garnicht die Rede. :D

Pule die Dinger raus aus der Wand und "klingele" die Kabelage durch zum Keller. Ist doch so schwer nicht. ;)

BFF
Ah okay.... danke das beruhigt mich schonmal mit der 4 Loch Dose!

Ich bin echt im Tal der Ahnungslosen, soviel zum Thema ist doch so schwer nicht 😕 wirklich nicht mein Gebiet der Kabelsalat....

Wie klingel ich denn sowas durch 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:
Ilsan schrieb:
So ein Schwachsinn. Eine Sat Verteilung kann auch ganz verschiedene Wege realisiert werden. Vorallem bei Umrüstung von Kabel auf Sat wird auch gern mal Unicable benutzt um die bestehende Verkabelung weiter zu benutzen

Vielen Dank für die Blumen - bei dem gezeigten Multischalter handelt es sich (mWn) aber nicht um ein Unicable Gerät - daher definitiv sternförmig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF
Okay.... danke das beruhigt mich schonmal mit der 4 Loch Dose!@

Ich bin echt im Tal der Ahnungslosen, soviel zum Thema ist doch so schwer nicht 😕 wirklich nicht mein Gebiet der Kabelsalat....

Wie klingel ich denn sowas durch 🙈
Ich bin morgen dort...
 
Beispiel:
Seitlichen Stecker am Multischalter abschrauben und den Pin in der Mitte mit der Schirmung verbinden. (Kurzschließen)
Dann in die räume gehen und mit einem "Voltmeter" "durchpiepsen" ob der Pin mit Schirmung verbunden ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BFF und Fichtenholz
Sephe schrieb:
Stecker am Multischalter abschrauben und den Pin in der Mitte mit der Schirmung verbinden. (Kurzschließen)
Dann in die räume gehen und mit einem "Voltmeter" "durchpiepsen" ob der Pin mit Schirmung verbunden ist.

Das sollte ich hinbekommen! Danke!!!!!!
 
Kein Thema. :-)
 
scheint so als wäre der rechte obere an der dose sat. unter dem anschluss steht H/t V und denke es bedeutet horizontal vertikal also für sat. so wie die bilder aussehen, hat sich da jemand mühe gegeben und alles in bestimmten farben isoliert. könnte ein hinweis für den anschluss und deren weiterleitung bedeuten. schwarz blau gelb. wenn das unity kabel dort mit blau gekennzeichnet wurde, kann das kabel füt kabel tv und kabel internet sein und geld vielleicht antenne und schwarz sat. aber das kann ich so an hand der bilder hier nicht genau sagen. mustst du notfalls mal genauer betrachten. an der schüssel mal die farbe nachsehen und an der dachantenne wie am kabel von der unity box und deiner steckdose.
 
Wo geht denn das graue Kabel aus der Unitymedia box hin? An den Multischalter?

Unbenutzte UM HÜP (Hausübergabepunkte) im Keller sind nicht ungewöhnliches. Viele Leute haben sich beim Ausbau sicherheitshalber schon mal einen Anschluss legen lassen, falls man den irgendwann doch mal möchte. Weil nachträglich legen is ja extrem teuer.

War hier bei mir auch so.

Zieh mal die Dose ein Stück aus der Wand und das Kabel in dem Loch nebendran auch. Dann mach nochmal Fotos von beidem.
 
h00bi schrieb:
Wo geht denn das graue Kabel aus der Unitymedia box hin? An den Multischalter?
Vermutlich nicht, denn der terrestrische Eingang des Schalters ( im Bild auf der rechten Seite oben) scheint unbenutzt zu sein.
Das Kabel aus dem HÜP sollte zu einem Hausanschlussverstärker gehen, der aber eventuell nicht im Keller ist, sondern unterm Dach, weil irgendwann mal von Hausantenne auf Kabel umgestellt wurde und dabei die vorhandene Verkabelung weitergenutzt wurde.

Die anderen drei Anschlüsse der vierfach Dose sind für Radio, TV ( IEC Buchsen) und die F-Buchse für das Kabelmodem.

Wie viele Tuner hat den der bestellte Receiver ? Bei klassischer SAT-Sternverteilung kann man pro Anschluss nur einen Tuner uneingeschränkt betreiben.
 
Zurück
Oben