USB Stick als HDD formatieren ?

Der Don

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
98
#1
Hallo
Ich habe einen Panasonic TFT an den ich zum Aufnehmen eine Festplatte anschließen kann.
Wenn ich nun meinen 16g USB Stick anstecke sagt der TFT das keine Festplatte angeschlossen wäre. Kann man einen USB Stick so formatieren das er sich als HDD ausgibt ?
Filme vom Stick anschauen ist kein Problem.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.588
#4
man kann sogut wie jeden USB Stick modifizieren dass er als Floppy Disk, HDD, CDRom oder sonstwas erkennt wird :) aber ich weiß leider nicht wie das geht, meine Kollegen auf Arbeit machen das andauernd
 

Der Don

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
98
#5
Ja ist Fat32.
Der TFT kann ja nicht Formatieren da er ja meint es ist nix angeschlossen.
Obwohl ich ja Filme vom Stick anschauen kann?????
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.492
#6
Wie muss ich mir das vorstellen?
Du steckst den Stick im TFT ein, dieser sagt kein Stick angeschlossen, kannst Du dann (mit eingesteckten Stick am TFT) vom PC zugreifen?

Wenn ja, schleift der Monitor das Signal per USB weiter, schau mal im Handbuch ob da was umzustellen geht
 

Der Don

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
98
#8
Ich stecke den USB in den TV und kann dann einen Film anschauen, wenn ich aber einen Film aufnehmen will kommt die Meldung das keine Hdd angeschlossen ist.
 

Ryou-sama

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
43
#9
Ja, hab meinen Text editiert nachdem ich erst erkannt hab dass es ums Aufnehmen geht. Hierbei kann ich dir leider nicht helfen.
 

7shots

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
40
#10
Ich kenne das von meinem Panasonic Plasma. Der akzeptiert auch nur Festplatten und keine USB Sticks, wobei die Festplatte auch ein Panasonic eigenes Dateiformat verwendet.
 
Top