News ViewSonic: Neue IPS-Monitore mit 31,5 Zoll zum kleinen Preis

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.154
#1
Abseits der allgegenwärtigen hochauflösenden Gaming-Monitore mit viel Hertz für vierstellige Beträge hat ViewSonic zwei große Monitore der günstigeren Sorte vorgestellt. Die Modelle VX3211-MH und VX3211-2K-MHD bieten ein flaches IPS-Panel mit 31,5 Zoll. Full HD gibt es für 259 Euro, WQHD für 319 Euro.

Zur News: ViewSonic: Neue IPS-Monitore mit 31,5 Zoll zum kleinen Preis
 

Novocain

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.221
#2
Wofür ist denn der lange Pin auf der Rückseite ?
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.202
#6
@Mr.Zweig sowas hab ich mein Lebtag noch nicht gebraucht.

Den 31,5" mit 1440p finde ich interessant für den günstigen Preis, auch wenn das fast ein bisschen zu wenig ist aber okay.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.237
#8
@FrAGgi
Na schau mal übern Tellerrand.
Meinen Eltern ist 1080p auf 24“ bereits zuklein. 1080p auf 27“ finden Sie ideal.
 

Cooder

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
790
#10
31,5 Zoll, IPS, WQHD für 300 Euro? Den behalte ich mal im Auge. Mal sehen, was PRAD dazu sagt.
 

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
950
#11
Klingt erstmal okay, denn die 27" IPS WQHD um die 400€ haben auch alle hohe Bildwiederholrate und G/Free-Sync.

1080p auf mehr als 25 Zoll würde ich nicht machen, was den allermeisten so geht wenn man die Kommentare unter Monitornews liest.
 

anthony274

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
118
#12
Ich habe 27 Zoll, UHD, IPS, FreeSync für 330 € gekauft. Ansonsten hat er ähnliche Specs, aber 27 Zoll UHD macht schon Spaß, wenn man einen entsprechenden Zulieferer hat.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.228
#13
Im Vergleich zum HP Omen 32" mit VA-Panel, 2560x1440 und FreeSync (48-75 Hz) der inzwischen nur noch 300€ kostet jetzt nicht so der tolle Preis.

Wenn der Straßenpreis des VX3211-2K-MHD Richtung 250€ geht, wird er eher interessant.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
520
#14
70ppi omg. meine 81ppi sind mir schon zum kotzen. (27" 1080p) nie wieder. alle haben hier geprädigt das es mist ist, aber ich hab damals(2013) nicht darauf gehört (umstieg vom sony 24" röhre 720p 154hz(affengeill war das diese schnelligkeit) auf benq 27" 1080p 120hz lightboost/ULMB).
Mein nächster Monitor muss mehr als 113ppi haben(mein dell book 13.3" 800p, nette pixeldichte, besser anzuschauen als mein 27 zöller) ich fass/schaue nix mehr an mit weniger als 100ppi.

PS: alte augen/opis. ja mein Dad hat ein tv 42zoll 1080p als pc monitor. voll heftig groß aber krüppel pixeldichte und zu nah. also okay der 70ppi währe guter ersatz für mein vaters tv. (plasma verfluchter stromverbrauch)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
217
#15
Das man für solche low end monitore satte 300 Euro als "günstig" erachtet ist schon ne Unverschämtheit.

Kein wunder das die ganzen "gaming" monitore weit mehr als 600 Euro kosten.. siehe z. B. bei ASUS und ihren 1000 Euro teuren Modellen..
die Leute finden das ja supergünstig.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.847
#16
Der mit WQHD Auflösung mag noch ok sein für viele Anwender. Ich hab momentan auch noch nen 27er mit FHD, der eiegtnlich nur eine kurze Übergangslösung sein sollte. Tja, nun steht er hier bereits über 3 Jahre, weil einfach nichts kommt, was in allen wichtigen Dingen akzeptabel wäre. Und so langsam bin ich dran gewöhnt.

Aber 70 ppi ist wirklich gruselig. Unter 80-90 wirds wirklich schlimm.

@BIESNAKER: Ernsthaft? Dein Vater benutzt einen 42" PLASMA als PC Monitor? Das ist ja in jeder nur erdenklichen Hinsicht eine Katastrophe. Wenn ich mir vorstelle, wie sich da die Umrisse von Fenstern, Taskleiste usw. bereits "eingebrannt" haben müssen. Und dann noch der erwähnte Stromverbrauch...
 

halbtuer2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
329
#17
Ja, ich wär scharf drauf, geb ich zu. Könnte zwar vom Alter her schon ein Opa sein, bin ich aber nicht, aber danke Lupus.

Manchen Leuten reicht eben guter Durchschnitt aus. Ja, ist allerdings wirklich schon krückenhaft, diese Auflösung.
Da bietet ja ein Smartphone teileweise mehr, gell?
Und mehr ist immer geil, egal ob's gebraucht wird oder nicht?


Allerdings stimme ich einem meiner Vorredner zu: günstig ist was anderes.
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.068
#18
Ich hätte gern einen ausgiebigen Test des 1440p MHD :)
 
Top