WaKü Kaufberatung

Gizmo222

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
40
Wie im Titel steht würde ich gerne eine WaKü kaufen.
Mein System:
CPU: i5-4670k
MoBo: AsRock z87 Extreme 4
Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 770 4GB
PSU: Corsair TX 650W
RAM: 12GB Corsair 1600MHz (2x2GB+2x4GB)
HDD: Seagate Barracuda 1TB
SSD: Samsung EVO 850
Gehäuse: Corsair Carbide Series Schwarz 300R

Mein Budget beträgt ca. 150€ und es reicht eigentlich wenn die CPU Wassergekühlt wird.
(Vorab: Nein ich möchte keine gute Luftkühlung wie den Dark Rock Pro 3)
MfG. Gizmo
 

geist4711

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.022
eine AIO dürfte in dem anwendungs- und budget- bereich für dich passen.
eine version mit 120er radiator dürfte ausreichen.

mfg
robert
 
Zuletzt bearbeitet:

NeoTiger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
409
Wieso? Wenn's ihm wirklich nur um die CPU geht, ist doch eine AiO vollkommen ausreichend.
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.013
Was erhoffst du dir den von einer "Wasserkühlung" (wohl eher AIO)?

Persönlich würde ich lieber mit der Hälfte des Betrags einen High-End-Luftkühler kaufen und mich über die Lautstärke freuen, denn dann kannst du den Kühler im Idle passiv oder mit minimaler Lüfterdrehzahl (300-400 1/min) nutzen. Bei einer AIO läuft die Pumpe eben immer und das nicht immer ohne störende Geräusche.


MfG
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.555
Die Pumpe ist kaum besser als die einer aio und auch der AGB ist nicht so der hit.
Mit dem Set kommt der nächste Umbau sicher früher als später.

Wenn man es gleich richtig machen will dann sollte man eher Richtung 250€ für ne custom wakü einplanen.
Bei max. 150€ würde ich bei einer AIO bleiben
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Joa klar, die passen auch. Gut, Bob hatte schon Recht mit dem Pumpensystem von meiner Verlinkung, aber eine externe/größere Pumpe ist immer von Vorteil.

AGB ist eher eine Geschmackssache.... Willst die eine Röhre oder einen der in den Schacht vorne passt, je nach Platz im Case...
 

Gizmo222

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
40
Platz ist für beides da. Was für Vorteile bringt mir die Röhre und welche der Schacht ?
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Der Schacht ist mehr Optik mMn..... Gerade wenn du das Case "normal" stehen hast, ohne Fenster etc und von vorne den Füllstand zb ersehen möchtest...

Bei der Röhre kannst du super noch einen Ablass dazu bauen (später für Reinigung, Wartung oder ggf Erweiterung).

Beide verrichten ihre Arbeit so, wie es sein soll ;)
 

NeoTiger

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
409
Joa klar, die passen auch. Gut, Bob hatte schon Recht mit dem Pumpensystem von meiner Verlinkung, aber eine externe/größere Pumpe ist immer von Vorteil.
Dem würde ich pauschal nicht zustimmen.

Die Kraft der Pumpe hat keinerlei Auswirkung auf die Gesamt-Kühlleistung des Systems. Wichtig ist nur, dass sie ausreicht um einen Mindest-Durchfluss von 0,5 l/min zu halten.

Ein schnellerer Durchfluss kann allerhöchstens die Temperaturdifferenz zwischen dem wärmsten und kältesten Punkt im Kreislauf reduzieren, aber a) macht das keinen Unterschied wenn nur eine Wärmequelle im System ist, b) kann man selbst höhere Temperaturdifferenzen akzeptieren wenn man die schwächeren Wärmequellen als erstes in den Wärmekreislauf einbindet und c) reden wir selbst bei langsamem Durchfluss oft nur von 1°C Temperatur-Differenz im gesamten Kreislauf.

Stattdessen hat eine stärkere Pumpe nur wieder Nachteile bei der Geräuschentwicklung und evtl. auch Lebensdauer.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.555
Der Durchfluss ist hier nicht das Problem das ist wie du es richtig anmerkst ab einem gewissen wert irrelevant. Das Ding ist einfach laut
 
Top