Was ist jetzt mit Huawei?

EinWeitererUser

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
20
Hey :)
ich bin ja im Moment echt im Schwanken zwischen dem S10 und dem P30Pro. Letztendlich werde ich meine Entscheidung wohl davon abhängig machen, ob ich mit Huawei auch zukunftssicher bin oder nicht.
Neulich wurde der Zeitraum, in dem Huawei mit amerikanischen Firmen zusammenarbeiten darf ja nochmal verlängert. Doch inwiefern würde mich diese ganze Sache mit China und den USA betreffen? Könnte ich etwa keine Android Updates mehr bekommen oder sogar gar keine Google Dienste usw mehr nutzen? Es gab ja dieses Zukunftsversprechen von Huawei, aber da weiß ich auch nicht, wie lange die das garantieren können und ob das für neue Geräte noch gilt und so weiter.
Help was soll ich machen? :D
Danke schonmal
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.394
Also...für alle jetzt erhältlichen Huawei Geräte gilt das Sonderabkommen. Für alle kommenden, also noch nicht verfügbaren, gilt es nicht.

Das erste betroffene Huawei Gerät wird das Mate 30 Pro werden, was zwar mit Android, aber ohne Google Dienste ausgeliefert wird. Das Huawei mit amerikanischen Unternehmen weiterhin zusammenarbeiten darf bzw. eher umgekehrt, hat nichts mit der momentanen Google Entscheidung zu tun.

Willst du "die Nummer sicher", da niemand weiß, was zwischen den USA und China passiert bzw. was dann durch Herrn Trump erlassen wird, solltest du das Galaxy S10 nehmen.

Samsung hat seit ganz, ganz vielen Jahren eine eigene Linsenentwicklung, so daß sie keine Kooperationspartner wie Leica oder Zeiss brauchen. Von der Hardware sind beide richtig toll. Ich selbst habe mit dem P20 Pro das zweite Huawei Gerät in Folge und super zufrieden. Leider werde ich mich ca. im Herbst nächsten Jahres gegen ein weiteres bei der Vertragsverlängerung entscheiden, da die Situation wie oben beschrieben derzeit aussieht.
 

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.237
Das P30 Pro ist ja nicht neu. Was du meinst ist das Mate 30, das nach dieser ganzen Diskussion herauskam. Und ja, das Teil hat keine Google Dienste. Ist aber auch in DE erst gar nicht erhältlich. (zumindest bisher)
All die anderen Geräte sind davon nicht betroffen, für mein Mate 20 Pro kam wortwörtlich heute das Android 10 Update.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.394
@Precide was das Android 10 Update angeht, bin ich mal echt gespannt, was bei meinem P20 Pro passiert.

Erinnere mich noch böse zurück, wo das P9 auch für Android 8 vorgesehen war, ein sogar schlechter ausgestattetes P smart damit ausgeliefert wurde, aber dann das P9 kein Update mehr bekam, da man angeblich nicht garantieren könne, daß es einwandfrei liefe. ;)
 

qappVI

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
707
@Ltcrusher in einem Jahr kann die Situation wieder ganz anders aussehen. Und zu Android 10 und P20 Pro hab ich nur gehört, dass schon die Beta ist
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.852
Für die bestehenden Geräte würde ich mir keine großen Sorgen machen.

Die Android 10 Beta läuft gerade für das P20 Pro - das wird auf jeden Fall kommen.

Hatte das 10er schon vor einem halben Jahr auf dem Pixel und viele Apps wurden noch nicht richtig unterstützt.
 

K-BV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
6.976
Immer im Hinterkopf behalten (leider). Wenn Hongkong demnächst "explodiert", kann sich das alles schnell dramatisch verschlechtern. Trump hat ja bewiesen, dass er nicht nur droht, sondern Taten folgen lässt, die wirtschaftlich weh tun.
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.547

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.394
@Madmax mit dem P30 Pro wirst du im Normalfall keine Probleme bekommen. Da haste doch Android 9 drauf, Android 10 ist schon verfügbar. Ein Kollege hat es schon drauf. Playstore ist auch drin.

Glaube kaum, daß Huawei aus reiner Frackigkeit da ein Update noch bastelt, was das ganze rauskickt. Damit würden die ja die positive Resonanz in der Bevölkerung verspielen.
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.547
ja denk auch das geht schon :)
 

ToflixGamer

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.080
was heißt eigentlich ohne google dienste? das ganze android system ist doch ein google dienst.
Android ist im Grunde Open-Source und darf deshalb problemlos verwendet werden - darfst ja bspw. auch auf den RPI Android aufspielen. Grundsätzlich darfst du damit anstellen, was du möchtest.
Google-Dienste sind die Google-Services wie der Play-Store und diverse Lizenzen.
 

capitalguy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.761
play store, chrome, drive und maps ? die braucht man ja nicht unbedingt, es gibt ja genug alternativen. wo ist das problem? sitzen die gewohnheiten schon so tief ?
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.918
Und man muss seine Apps ständig von Hand updaten, und nachschauen, ob es nun Updates gab oder nicht.
Dann extra Runterladen, installation starten, die apk wieder löschen damit der Speicher nicht zumüllt...
Und auch dann ist nie 100% sicher, ob die App nicht doch iwie manipuliert wurde, was beim Play Store schwieriger ist.

Man hat es also deutlich umständlicher, und hat sonst keine Vorteile davon.
Denn... was bietet ein Huawei so essentiell? Ein Samsung ist nicht teurer, hat den Nachteil aber nicht.

Daher.. Es existiert keine einzige Alternative.
Es gibt lediglich eine schlechtere Lösung mit mehreren Workarounds.

Eine Alternative ist eine zweite Option, die genau so gut funktioniert. z.B. ein Oneplus, statt Samsung. Firefox statt Chrome.
Deezer statt Spotify. DAS sind Alternativen.

1000€ für ne Frickel-lösung ausgeben, die in egal welcher Art und Weise nachteile bietet hier, ist keine ^^
 
Top