Wasserkühlung HD 5770

Qualla

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.220
Hi Leute,

ich habe inzwischen schon alle Teile meiner Wasserkühlung zusammen, außer dem Kühler für meine Grafikkarte.
Es ist diese hier:
http://www.hisdigital.com/un/product2-503.shtml

Leider ist sie nicht im Referenzdesign gehalten (so ein dummer Mist, woher soll man auch wissen, dass man darauf achten könnte :mad: ).
Daher werde ich wohl einfach nur die GPU kühlen und den Rest mit passiven Steinchen bestücken. Das dürfte auch kein Problem sein, da der Lüfter am Seitenfenster direkt auf die Graka bläßt.

Jetzt komme ich auch schon zum ersten Problem:
Ich bin mir nicht sicher wo genau die ganzen kühlwürdigen Komponenten sitzen.
Gpu ist klar.
Die Spannungswandler habe ich inzwischen auch schon entdeckt. Das müssen wohl die 4 rechteckigen Platten um die Gpu sein.
Nur wo sitzt der Ram?

Außerdem (wenn ich gerade schon dabei bin) wollte ich mich noch nach einem guten Gpu-Kühler erkundigen. Preislich sind die ja alle so zwischen 30 und 40 € teuer, wenn ich mich nicht irre. Es wäre zudem perfekt, wenn ich das Produkt entweder irgendwo in München oder bei einem der großen Onlineshops (Caseking und Aquatuning) bekommen könnte. Wisst ihr also einen guten Kühler?

Vielen Dank schonmal,
Valentin
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788

Nuerne89

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
kauf lieber ne bessere graka, als noch nen haufen geld in deine alte graka zu stecken. außerem kannste die selbst mit lukü unhörbar leise bekommen, für die hälfte des geldes.
 

Casi030

Banned
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
15.687
Ich versuch gerad nen Kühler selber zu machen.
 

Anhänge

  • 5770.jpg
    5770.jpg
    316,6 KB · Aufrufe: 307

JiJiB!

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.693
Falls es zu einer Luftkühlung kommen sollte dann ist der Arctic L2 Pro zu empfehlen -> Unhörbar leise .

Allerdings wirst du dann (genau wie ich bei meiner 5770) dir etwas einfallen lassen müssen für die Spannungswander (Das sind die Dinger bei Casi030's Bild rechts)
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788

Qualla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.220
vielen Dank an Casi für das Bild.
Es ist genau meine Graka :). Ich habe schon vor das System so wie es ist noch ein paar Jahre zu betreiben, daher würde sich ein guter Kühler schon lohnen. Ich habe bisher auch noch nie Probleme wegen mangelnder Leistung gehabt, weder bei BF Bad Company 2, noch bei Crysis.

Kühler Marke Eigenbau klingt irgendwie auch recht interessant. Wie genau machst du das denn Casi?
 

bulldozer1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
344
Zitat von Qualla:
vielen Dank an Casi für das Bild.
Es ist genau meine Graka :). Ich habe schon vor das System so wie es ist noch ein paar Jahre zu betreiben, daher würde sich ein guter Kühler schon lohnen. Ich habe bisher auch noch nie Probleme wegen mangelnder Leistung gehabt, weder bei BF Bad Company 2, noch bei Crysis.

Kühler Marke Eigenbau klingt irgendwie auch recht interessant. Wie genau machst du das denn Casi?

naja kommt auf die Einstellungen an. Weiss nicht auf welcher Auflösung du zockst, aber mit ner 5770 auf FullHD beispielsweise kannste ja nicht großartig was anfangen.. außer du hast die niedrigsten Settings eingestellt.. und dann soll die auch noch ein paar Jahre auskommen wenn die Spiele ja nur anspruchsvoller werden? naja.

Für so eine Karte find ich lohnt sich ne Wakü gar nicht.. und wie bereits gesagt kannste die auch unhörbar leise mit Luft bekommen wenn du sie undervoltest und nen manuelles Lüfterprofil erstellst. Somit musste kein Cent ausgeben.
Ist ja zunächst mal ein Versuch wert; wenns dann immer noch zu laut ist kann man Wakü holen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788

Qualla

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.220
Ok super. Poste dann deine Kühlung, wenn du es schaffst.
Das würde mich echt interessieren!
Ich werde wohl doch auf eine normalsterbliche Gpu-only Kühlung zurückgreifen. Nachdem die Spawas wohl keine Extras brauchen, werde ich dann einfach nur den Ram noch mit passiven Kühlkörpern ausstatten.
Kann denn jemand einen guten Kühler empfehlen oder soll ich einfach mal posten und ihr sagt gut und schlecht? :D

Was haltet ihr zum Beispiel von diesen hier?

http://www.caseking.de/shop/catalog...EK-Water-Blocks-EK-VGA-Supreme-HF::15523.html

http://www.caseking.de/shop/catalog...-Graph-O-Matic-rev-30-blue-schraeg::4024.html

http://www.aquatuning.de/product_in...uter-twinplex-Rev--1-2-f-r-HD-5770--G1-8.html

http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p1661_Alphacool-SP-A-Silver-ATI---GF-2-EOL.html

Oder habt ihr noch weitere Vorschläge?
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Auf die Kompatibilität achten.
Bei dem von dir geposteten EK Water Blocks EK-VGA Supreme HF steht alles Ober- und Unterhalb von 5770 drin. Die 5770 jedoch nicht. Ich denke mal die lassen einfach Midrangekarten aus Prinzip raus.
Die 5770 sollte den selben Lochabstand haben wie eine 5780.
 

exiter88

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
628
Zitat von manoman3:
Falls es zu einer Luftkühlung kommen sollte dann ist der Arctic L2 Pro zu empfehlen -> Unhörbar leise .

Allerdings wirst du dann (genau wie ich bei meiner 5770) dir etwas einfallen lassen müssen für die Spannungswander (Das sind die Dinger bei Casi030's Bild rechts)

Es gibt 5770 bei denen dieser Kühler automatisch dabei, ist wie bei meiner und ich kann nur sagen in einem gescheiden Wakü System ist das Ding mit Abstand am lautesten.

Qualla hast du den schon einen passenden gefunden?
Ich würde mir auch gern so einen GPU only Kühler holen, nur ich hab da bedenken ob zwei Schraubanschlüsse für 19mm Schläuche nicht zu an aneinander liegen.
 
Werbebanner
Top