News Weitere Patentklage von Nokia gegen Apple

FatFire

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.262
Jawoll, immer druff. Das ist Patentwahnsinn in Reinkultur. Aber immer wieder schön, wenn sich die Großen gegenseitig die Schädel einschlagen deswegen. Schade nur, dass auch oft genug kleine Unternehmungen damit zerrieben werden.
 

canada

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
899
Ist doch klar dass das United States International Trade Commission keien Verletzung seitens Apple sieht, wieso sollte man einer Ausländischen Firma geht geben und die eigene Bestrafen, sowas wird man im Ami System wohl kaum so schnell finden. Aber wehe eine Ami Firma klagt eine Europäische an, dann bekommt die Ami Bude Milliarden Entschädigung zugesprochen.
 

IC3M@N FX

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
606
Hoffentlich fällt Nokia richtig auf die Fresse bei deren scheiß Handy´s sry verdienen die es eh nicht anders.

Zur Patent geschichte die Firmen müssen sich verklagen wenn du es nicht tust dann tun die das.
Meistens endet es eh außergerichtlich wenn der Kläger gewinnt das nennt man zuletzt Patent tausch^^ um Technologien auszutauschen ohne lizensgebüren zu zahlen weil eine Firma kann auch nein sagen wie z.b Intel zu Nvidia x86 aber du brauchst halt die Patente wie z.b Multitouch
HTC Desire hat kein Multitouch soweit ich weiß in der USA in Europa schon.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.866
Yeah, volle Breitseite gegen Apple ^^


Aber mal ehrlich, Nokia hat doch auf dem Handysektor 90% der technologie Patente. Da keines zu verletzen ist quasi unmöglich. O.o
 

Jojo_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
448
Lächerlich, die sollen lieber mal wieder ordentliche Handys bauen.

^^Muss doch Apple verteidigen, schließlich hab ich nen Mac :D

mfg Jojo
 

thedot

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
796
Also ich hatte Lebenlang Nokias, außer 1x Siemens und 1x Sony, mein ertes Handy hatte ich 1997. iPhone hab ich seit dem letzten Jahr und trotz weniger Macken des Smartphones kommt mir glaub ich nichts anderes als iPhone mehr ins Haus.
 

Project-Phill

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
99
Wäre ja mal interessant zu wissen, was apple macht, wenn nokia überall recht bekommt und apple in zukunft die genannten 46 patente nich mehr nutzen darf.. was dann wohl aus deren zukünfter hardware wird?
Aber naja, solche geschichten laufen ja meist immer gleich ab, is nich das erste mal und nich das letzte mal das sich für die günstigere variante entschieden wird.. aussergerichtliche einigung gegen eine große anzahl papier oder digitaler zahlen und schon sind se wieder freunde
 
R

#Rebirth

Gast
Tja...ja...kein weiterer Kommentar.

Gruß FatFire
Vielleicht hat es auch einen Grund, warum er sich für diese Hardware entschieden hat ;)
Es soll tatsächlich Leute geben, die sich lieber ein Notebook mit Unibody Gehäuse kaufen, anstatt einem Plastikbomber von Medion, Acer etc.. Gefällt einem das OS, dann greift man beim Tablet kauf lieber zum iPad, anstatt zum WeTab. Fragt der Telekom Mitarbeiter mit welchem Smartphone man seinen Vertag verlängern möchte, nimmt man dann wohl das iPhone 4 und nicht das HTC Desire.

Ich glaube nicht, dass er die Geräte gekauft hat um damit im Zug Aufmerksamkeit zu bekommen, wie es jetzt bei den Kommentaren rauszuhören war. ;)
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Es sagt niemand, dass man geschützte Technologien nicht benutzen darf. Das darf man sehr wohl - nach Zahlung der Lizenzgebühren, Einholung der Erlaubnis der Patentinhabers oder eben nach Befolgung der Vorlagen welcher Art auch immer.
Wer sich nicht an diese einfachen Regeln hält, wird aussortiert. Hoffentlich beweist wenigstens eines dieser Gerichte das Vorhandensein von mindestens einem kleinen Funken Intelligenz und spricht das korrekte Urteil.

Der Mobilfunkmarkt ist quasi vollständig von Nokia patentiert. Niemand kann da mitspielen, ohne in irgendeiner Weise Nokia-Technologie zu nutzen. Die anderen Firmen befolgen die Vorlagen und der Apfelladen wird hier keine Ausnahme sein.
 

$$$Quale$$$

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
244
Vielleicht hat es auch einen Grund, warum er sich für diese Hardware entschieden hat ;)
Es soll tatsächlich Leute geben, die sich lieber ein Notebook mit Unibody Gehäuse kaufen, anstatt einem Plastikbomber von Medion, Acer etc.. Gefällt einem das OS, dann greift man beim Tablet kauf lieber zum iPad, anstatt zum WeTab. Fragt der Telekom Mitarbeiter mit welchem Smartphone man seinen Vertag verlängern möchte, nimmt man dann wohl das iPhone 4 und nicht das HTC Desire.

Ich glaube nicht, dass er die Geräte gekauft hat um damit im Zug Aufmerksamkeit zu bekommen, wie es jetzt bei den Kommentaren rauszuhören war. ;)
Du bist doch genauso nen Apple Fan. :p

Auch andere Hersteller haben Unibody Gehäuse. Als Tablet ist das nonPlus eh eins mit Android 3.0. In letzter Zeit werden viel mehr Android Geräte empfohlen, da einfach größere Wahlmöglichkeit (zb. Outdoorfähigkeit oder größeres Display, usw.)
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
hmm nö MS und Apple haben sich dafür das es direkte Konkurenten in vielen bereichen sind sich in letzter zeit kaum bekriegt
 
Z

Zilpzalp

Gast
Und wieder mal eine Seite mehr im Buch der Patentstreits.

Schon seit langem ist es äußerst lächerlich geworden. Den Hintergrund von Patenten kann ich nachvollziehen und finde ihn auch sinnvoll. Aber die Ausführung dieser ist äußerst beschissen. So wie man die Patente formulieren kann und auch die Menge der Dinge die man patentieren kann verursacht einen viel viel größeren Rückschritt für die Menschheit als Vorteile für die Erfinder. Zumal die wirklich bedürftigen, unabhängigen Entwickler solche Patente oft gar nicht zahlen können.
 

j3tho

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.511
Was für ein Kindergarten :D

@ Klingerdennis
Naja vor 1-2 Monaten hat MS wegen des Mac Appstores angezeigt und verloren. Aber ansonsten war glaub ich in letzter Zeit echt nix los.
 
Zuletzt bearbeitet:

BadMadMax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
299
War die Klagerei evtl. Teil des MS/Nokia Deals?!
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.388
(Pantent)klagen und das Geld was man dadurch verdienen/bekommen kann, sind fester Bestandteil der Quartalsplanung jedes großen Weltkonzerns. Solang man damit recht lukrativ und mit relativ wenig Aufwand, das meiste machen ja die Anwälte, seine Bilanzen aufbessern kann, wird sich an diesem Verhalten nichts ändern. Ich glaube, dass solche Klagen in Zukunft noch weiter zunehmen werden. Kommunen und Behörden kalkulieren ja auch mit Geldern aus Strafzetteln, die bisher weder verteilt und Geschwindigkeitskontrollen, die noch nicht durchgeführt wurden. Alles Normal :daumen:
 

ix.tank

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
899
Allen, die der Meinung sind Patentklagen seitens Nokia seinen lächerlich sei gesagt, dass es keine Firma in der Branche gibt die auch nur ansatzweise soviel Geld in den R&D - Sektor pumpt wie Nokia. Und das gilt vor allem für Apple, deren Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind ein Witz im vergleich zum Umsatz und Gewinn dieser Firma. Mich würde es nicht wundern wenn sie in Europa viele dieser Klagen verlieren.
 
Top