Welche sozialdarwinistische Gesellschaft kommt nach dem Kapitalismus?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dosoma

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Welche sozialdarwinistische Gesellschaft kommt nach dem Kapitalismus?

Ich frage mich: was kommt nach dem Kapitalismus. Entsteht dann eine höhere sozialdarwinistische Gesellschaftform, wie z.B. der Technolismus, Googlelismus oder Googletismus, wo die Geldbanken nicht die Mächtigen sind, sondern die Informationsbanken von Google, NSA, Yahoo usw. Geld dominiert nicht mehr, sondern wichtige Informationen und Wissen, wo nur wenige Menschen einen Zugang haben und bekommen.


Oder setzt sich eine kollegiale Gesellschaftsform durch, wie z.B. der Sozialismus, Utilitarismus oder Balancetismus?

Was ist Eure Meinung?
 

_killy_

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.726
Mit dem Titel unterstellst du schon, dass es eine Gesellschaftsform nach dem Kapitalismus geben muss.

Hier die Frage: auf welches Land bezogen? Oder allgemein? Weißt du, dass wir in Deutschland eine soziale Marktwirtschaft haben und kein Kapitalismus?

Hoffentlich bald closed!
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Welche sozialdarwinistische Gesellschaft kommt nach dem Kapitalismus?
Da sich der Kapitalismus als recht erfolgreich herausgestellt hat... warum sollte er verschwinden? Er wird bestenfalls ein paar soziale Züge mehr gewinnen.

Aber ja, eine Technokratie auf Basis der Information Broker wäre denkbar. Informationen sind die härteste Währung von allen.

Oder setzt sich eine kollegiale Gesellschaftsform durch, wie z.B. der Sozialismus, Utilitarismus oder Balancetismus?
Das widerspricht der menschlichen Natur. Wer einen Beweis braucht: Zeig mir eine erfolgreiche sozialistische Gesellschaft, die nicht auf einer Quasi-Diktatur mit Polizeistaat & Spionage aufbaut. Gabs nie, zumindest nicht jenseits ner winzigen isolierten Dorfgemeinschaft.
 

diRAM

Großinquisitor a.D.
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.756
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top