Welchen Ram für das MSI B450 Tomahawk + Ryzen 2600 ?

Sedro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
44
Hallo zusammen

Ich benötige eure Hilfe. Ich habe mich bei der unten aufgelisteten Konfiguration meines Ryzen System für ein MSI B450 Tomahawk Mainboard entschieden. Nun benötige ich noch den passenden Arbeitsspeicher. Nur leider funktioniert die QVL Liste von MSI wieder mal nicht. Deshalb die grosse Frage: Welchen Ram soll ich mir bei diesem Schweizer Shop kaufen? Preis ca. um die CHF 160.- Übertakten würde ich gerne, so weit möglich. Ich nehme aber an, Samsung Speicher kriege ich dafür nicht.

https://www.digitec.ch/de/s1/producttype/arbeitsspeicher-2?opt=v10-7967:2|v10-7804:8000000000|v10-913:16&pdo=10-3195:8135|10-419:185105|10-420:188834&bra=196&so=5&tagIds=76

• Prozessor (CPU): AMD Ryzen 5 2600 (AM4, 3.40GHz, Unlocked)
• Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev.B (16.20cm)
• Arbeitsspeicher (RAM): ???
• Mainboard: MSI B450 Tomahawk (AM4, AMD B450, ATX)
• Netzteil: Seasonic Focus Plus Gold (550W)
• Gehäuse: Fractal Define R6 USB-C - Black (Midi Tower, Gedämmt) / gekauft

Zusätzlich aber noch die Frage: Hat jemand den HR-02 Macho auf dem B450 Tomahawk verbaut und kann mir sagen, bis wohin der Kühler reicht und ob die Ram Riegel tangiert werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.235

Sedro

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
44
Selbst der Aegis 3000er ist in der Schweiz gleicher teuer wie die unteren drei 3200er. Also, welchen der unteren drei passt. Dann nehme ich einfach den nächst passenden.

G.Skill Ripjaws V (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) F4-3200C16D-16GVKB
G.Skill Trident Z (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) F4-3200C16D-16GTZB
G.Skill Trident Z (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) F4-3200C16D-16GTZSK
 

verbaliBerlin

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
865
habe die Ripjaws auf dem Tomahawk. Bei mir laufen sie problemlos.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.751
Für dein genanntes Budget werfe ich mal dieses Kit in den Raum:
https://geizhals.de/g-skill-sniperx-urban-camouflage-dimm-kit-16gb-f4-3600c19d-16gsxwb-a1815726.html

Hynix CJR ICs verbaut und eignen sich auch für OC - nicht so gut wie Samsung B-dies, aber immerhin ok.
+1

Mit dem SniperX kann man viel Spaß (RAM-OC) haben und er ist [dank Hynix DJR ICs) relativ entspannt was die Spannung angeht.

Wenn's gut und günstig sein soll, G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000 mit CL16-18-18-38 und einfach DOCP Profil 1 mit DDR4-2933 laden.

Liebe Grüße
Sven
 
Top