Welchen sockel 468 Prozessor?

mcemsi14

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
222
Hallo!

Mein 2,0 Ghz Pentium 4 wird mir langsam etwas zu schwach :)
Aber ich habe im Moment noch nicht genug Geld, um jetzt auf ein anderes MB umzustellen und neue Grafikkarte ect.( wenn schon dann müsste halt PCI-E ).
Naja und da habe ich gedacht ich hol mir vorläufig nochnen P4

Aber welcher würde sich lohnen?

Preislich würde ich bis 250€ gehen
möchte egtl. Haptsächlich zocken.

Stom und Kühler spielen keine Rolle beides ausreichend
 

serkon142

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.118
also erstmal Socker 468 ist der Sockal A von AMD. Also A=468 Was du meinst ist der Socker 478. Aber egal. 250€? da kriegst du schon nen 3,4GHz neu. Aber hol dir lieber einen P4 bei ebay mit 3GHz für 170€ neu.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
was für einen Chipsatz hast du?
Weil wenn er gleich viele Pins hat, heißt es noch lange nicht das er auch läuft.
Prescott und FSB800 bzw FSB533 sind meist Einschränkungen beim updaten
 

mcemsi14

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
222
Intel® 865PE Chipset
# Supports FSB 800/533/*400(Northwood only)MHz.
# Supports AGP 8X interface.
# Supports Dual Channel DDR 400/333/266 memory interface.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
ja dan pass auf, das du keinen Prescott kaufst sondern einen Northwood.
Der hat eigentlich immer nur 512 KB Cache bei 130 nm und kein SSE3. Geht aber wie der Prescott Bruder bis 3,4Ghz auf dem Sockel 478. Und ist dabei eigentlich schneller (solange die Anwendung nicht SSE3 unterstützt oder nur den L2-Cache braucht.)
 

matzgl37

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
530
Rate dir auch drigend zum Northwood!
Ein Prescott ist ein reines Heizkrafttwerk in Form nes Prozessors.
Wahnsinniger Stromverbrauch und dementsprechend sehr hohe Abwärme
 
Top