welcher kühlkörper für die vega 56

HyperXnew

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Hallo Leute,

Es geht darum ich habe die sapphire puls vega 56 im system ich bin auch wirklich zufrieden mit der leistung , alles super kein problem. Aber diese karte hat spulenfiepen wenn sie auf 100% last läuft und sie wird sehr heiss max ca.75 grad , meistens ist das nicht so das thema wenn ich sie mit vsync bremse aber ich habe endeckt das man auch andere kühlkörper kaufen kann. Leider kenne ich mich damit nicht aus . Deshalb würde ich gerne hilfe bei der beratung haben welcher für die vega 56 gut ist .

Ich habe hier einen rausgesucht der mir optisch schon gefällt und für rund 50 euro für mich okay wäre , was haltet ihr von dem ?
ARCTIC Accelero Xtreme IV
Leider findet man auch nicht viele angaben ob er wirklich auf die vega passt oder nicht , zumindest ich nicht vllt übersehe ich auch was .
Ich möchte aber auch keinen kühler kaufen der rein technisch passt aber nicht gut ist , vllt hat ja jemand erfahrung damit .

Danke schonmal im vorraus leute .
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.066
Es passt nur der Morpheus 2, kein anderer Luftkühler geht auf die Vega´s drauf.
 

HyperXnew

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Wäre der denn besser als der standart puls kühler ? und wenn bräuchte ich doch auch neue lüfter oder ?
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
Warum sollte das Spulenfiepen mit einem anderen Kühler weggehen?
Das hat doch nix damit zu tun.

Mal probieren, ob ein anderes Netzteil Linderung bringt. Vielleicht mal bei einem Kumpel ausprobieren, ob sich beim Konzert was ändert, wenn sie in einem anderen PC steckt.
 

Zappi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
370
Aber diese karte hat spulenfiepen wenn sie auf 100% last läuft und sie wird sehr heiss max ca.75 grad
Mal abgesehen davon das der kühler nicht drauf passt. Hast du die Karte bereits optimiert also mit undervolting? Spulenfiepen kann auch Netzteil abhängig sein und 75 Grad max sind nicht viel für eine Vega besonders wenn diese nicht optimiert wurde. Das spulenfiepen wird durch den Austausch eines Kühlers auch nicht verschwinden.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.066
Ja klar ist der besser, ist so ziemlich der beste den man kaufen kann.
Aber der kostet bereits 70€ und paar gute Lüfter + entsprechende Adapter um die Lüfter an der Vega anzustöpseln ist man ziemlich zügig bei 120€.

Hast Du dich schon mal mit Undervolting usw. befasst? Damit bekommt man die Karten auch deutlich leiser und sogar etwas flotter.

Spulenfiepen kommt häufig von BeQuiet Netzteilen, kann man auf Seasonic wechseln damit sollte es weg sein oder verringert.
 

HyperXnew

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Warum sollte das Spulenfiepen mit einem anderen Kühler weggehen?
Das hat doch nix damit zu tun.

Mal probieren, ob ein anderes Netzteil Linderung bringt. Vielleicht mal bei einem Kumpel ausprobieren, ob sich beim Konzert was ändert, wenn sie in einem anderen PC steckt.
Glaube ich nicht ich ahbe mir erwst vor 2 moanten das seasonic focus plus platinium gekauft. ja anderer kühler anderer lüfter dann sollte das spulenfiepen doch weg sein
Ergänzung ()

Mal abgesehen davon das der kühler nicht drauf passt. Hast du die Karte bereits optimiert also mit undervolting? Spulenfiepen kann auch Netzteil abhängig sein und 75 Grad max sind nicht viel für eine Vega besonders wenn diese nicht optimiert wurde. Das spulenfiepen wird durch den Austausch eines Kühlers auch nicht verschwinden.
ich habe auto undervolting gemacht im treiber so zieht sie nur 180 watt mehr habe ich nicht dran rumgespielt
 

neofelis

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.151
...
ja anderer kühler anderer lüfter dann sollte das spulenfiepen doch weg sein
Warum sollte das so sein?
Besser mal informieren!
https://basic-tutorials.de/was-ist-spulenfiepen-und-wie-kann-man-es-beheben/

Kurz, was hilft:
PC dämmen (hohe Frequenzen lassen sich relativ gut dämmen)
FPS begrenzen (wenn es schon bei 60 fps Geheule gibt, Pech)
Karte umtauschen

Und evtl. hilft ein anderes Netzteil. Vor allem, wenn das bestehende NT alt und krüppelig ist. Oder ein älteres Be Quiet ;)

Sonst kann man nix machen.
 

HyperXnew

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Ja klar ist der besser, ist so ziemlich der beste den man kaufen kann.
Aber der kostet bereits 70€ und paar gute Lüfter + entsprechende Adapter um die Lüfter an der Vega anzustöpseln ist man ziemlich zügig bei 120€.

Hast Du dich schon mal mit Undervolting usw. befasst? Damit bekommt man die Karten auch deutlich leiser und sogar etwas flotter.

Spulenfiepen kommt häufig von BeQuiet Netzteilen, kann man auf Seasonic wechseln damit sollte es weg sein oder verringert.
leider nicht wie schon geschreiben habe ich auto undervolting verwendet und das wars.
 

Zappi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
370
Das spulenfiepen hat wie der Name schon sagt etwas mit den spulen der Grafikkarte zutun also somit NICHTS mit den kühler der Grafikkarte.
Ergänzung ()

achso ich dachte das kommt von den lüftern :D weil das geruch nur kommt wenn die lüfter voll aufdrehen
Du sagtest ja das du dieses spulenfiepen hörst wenn sie auf 100% Last läuft

Meinst du damit Gaming Last oder nur wenn du die Lüfter manuell auf 100% stellst ohne das du gerade spielst ?
 

HyperXnew

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Das spulenfiepen hat wie der Name schon sagt etwas mit den spulen der Grafikkarte zutun also somit NICHTS mit den kühler der Grafikkarte.
achso ich dachte das kommt von den lüftern :D weil das geruch nur kommt wenn die lüfter voll aufdrehen
Ergänzung ()

Warum sollte das so sein?
Besser mal informieren!
https://basic-tutorials.de/was-ist-spulenfiepen-und-wie-kann-man-es-beheben/

Kurz, was hilft:
PC dämmen (hohe Frequenzen lassen sich relativ gut dämmen)
FPS begrenzen (wenn es schon bei 60 fps Geheule gibt, Pech)
Karte umtauschen

Und evtl. hilft ein anderes Netzteil. Vor allem, wenn das bestehende NT alt und krüppelig ist. Oder ein älteres Be Quiet ;)

Sonst kann man nix machen.
nein habe sowieso immer vsync an und bei 60 fps ahbe ich noch nie 99% auslastung gesehen und dann kommt das fiepen nicht .
 

matraj63

Captain
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.443
Das ist nicht heiß! für eine Graka. Nicht mal annähernd.

Versuch vor einem Umbau mal Undervolting, die Lüfterkurve anzupassen und ggf. ein Framecap.

Meine Einstellungen z.B. findest du hier, vielleicht hilft das schon.


nein habe sowieso immer vsync an und bei 60 fps ahbe ich noch nie 99% auslastung gesehen und dann kommt das fiepen nicht .
Öh, und wozu dann ein Umbau?
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.254
Wenn du eh an der Karte rumhantierst, kann ich dir empfehlen mal unter Last das Gehäuse zu öffnen und zu schauen ob du die Spule lokalisieren kannst. Die kann man ggf mit Sekundenkleber oder Epoxidharz fixieren, denn die Geräusche sind Schwingungen einer dieser verbauten Spulen. Aber achtung, das kann die Garantie verwirken (Wie auch der Kühler-Umbau bereits, je nach Herstellerbedingungen)

Der Morpheus II ist super, allerdings gibt es bei der Vega ein Problem, dass es zwei bzw drei verscheiden hergestellte Chips gibt. Bei einer Serie liegt die Platte des Morpheus ggf. nicht richtig auf. Das hat damit zu tun, dass der HBM per Interposter ja von ner Drittfirma an die GPU geflanscht wird. Dabei gibt es offenbar zwei verschiedene Hersteller dies das unterschiedlich gelöst haben und bei einer Variante gibts da Epoxidharz drauf bei der anderen nicht und eine davon liegt deshalb nicht gut auf.
https://videocardz.com/72173/there-are-at-least-three-variants-of-vega-10-gpu-packages
Hier sieht man die drei verschiedenen Versionen der Packages.
 

JJJT

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.090
Den Kühlerwechsel solltest du dir aus dem Kopf schlagen, wie hier schon gesagt wurde.
Hat nichts mit dem spulenfiepen zu tun.

Mit manuellem undervolting und guter Belüftung kann man dem entgegenwirken.
Meine läuft jetzt max bei 68 Grad, bei 180 Watt und etwa 1600 MHz in Spielen.

Spulenfiepen ist bei meiner jetzt weg. Habe aber auch ein gedämmtes Gehäuse und limitiere die frames, so dass sie nicht 3 stellig werden.
 

T3Kila

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.097
Wäre jetzt gut zu wissen, ob Dich das Geräusch der Lüfter stört, oder ob es Spulenfiepen ist.

Wenn es an den Lüftern liegt, kann ich auch einen Ghetto-Mod empfehlen. Also nur die Lüfter runter schrauben und durch zwei 120mm ersetzen. Der originale Kühler bleibt dabei drauf
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.421
Wie hier schon andere schrieben. Das Spulenfieben geht selbst mit dem besten Kühler nicht weg. Wie auch?!

Was evtl. hilft ist das Du die Core Voltage etwas reduzierst.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
9.025
Irgendjemand hat in einem anderen (älteren Thread) mal geschrieben, das er seine Spulen mit einem Schutzlack eingesprüht hat, das würde das Fiepen auch nochmals reduzieren, gibt dann aber Probleme mit der Garantie und ggf. auch beim Weiterverkauf irgendwann mal, daher wäre sowas für mich nicht unbedingt eine Option der ersten Wahl.

Statt des Auto UV einfach mal an normales UV ranwagen, außer der Core Voltage musst du dabei ja nichts verändern und sobald die Karte instabil wird, gehst du auf den letzten stabilen Wert, danach müsstest du dann erstmal den Takt reduzieren um mit der Spannung weiter hinunter gehen zu können.
Kein Hexenwerk.
 

HyperXnew

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
96
Ich hab mal im afterburner bisschen rumprobiert und das fiepen ist weg , kann natürlich sein das die lüfter das jetzt übertönen aber falls die temp stimmt wo das osd anzeigt ist das doch in ordnung so , vorallem in anbetracht das die karte endlich mit 1560 mhz taktet . oder wie seht ihr das ?
 

Anhänge

Zappi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
370
Mach das mit undervolting im Wattmann.

Als Beispiel

(P6) 975mv / 1542MHz
(P7) 1025mv / 1592MHz

Und schau wie die Karte taktet. Du kannst natürlich die Taktrate dann erhöhen oder mehr Spannung drauf packen.

Eventuell geht auch bei (P7) 1612MHz oder mehr usw. Je nach Karte unterschiedlich
 
Top