Welches Mainboard für Intel i7?

unbeatable2

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Hallo,

bin neu hier und das ist mein erster Post ;)
Leider kenne ich mich bei Mainboards nicht sonderlich gut aus. Ich habe mich schon für einen i7 entschieden. Dazu fehlt jetzt noch der passende Untersatz. Wichtig ist mir, dass das Ganze samt i7 CPU schon die nächsten Jahre hält und nicht gleich wieder zum Alteisen zählt.

Was könnt ihr mir empfehlen? Preis max. 150€.
 

kl0br1ll3

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.585
Na welchen i7 hast du den?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.581
OK, was für ein i7?
Welcher Chipsatz?
Mit K oder ohne?

Aber generell gilt, such dir nen passenden Chipsatz.
Nimm den Hersteller, den du magst, schlechte Boards gibt es nicht mehr.
Such dir die Ausstattung aus, die du haben möchtest. Anzahl USB 3 Ports, Soundchip usw.
Board kaufen
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.909
Zunächst einmal sollte geklärt werden was für eine CPU das überhaupt sein soll! Sockel 1156, 1366, 1155, 2011 oder 1150? Für alle gibt es nämlich i7 CPUs.
Vermutlich meint er einen aktuellen Haswell, also Sockel 1150. Dann gilt es aber noch zu beachten ob mit oder ohne offenen Multiplikator. Wird SLI oder CrossFire benötigt?

Dann käme z.B. http://geizhals.at/de/msi-z87-g55-7821-010r-a954566.html dieses in Frage.
Als Prozessor wäre auch der http://geizhals.at/de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html eine Alternative. Wird gerade von "Anfängern" gerne übersehen...

Ach ja, egal was du dir kaufst, in ein paar Jahren ist alles Alteisen!
 
Zuletzt bearbeitet:

unbeatable2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Der hier ist es: Intel Core i7-4770

@KnolleJupp Naja, so würde ich das nicht sehen mit dem Alteisen. Ich habe mir im Dez 2008 mein System (Intel Quad 9450, ASUS Striker II Extreme) zusammengestellt und das rennt - vor allem mit SSD - immer noch sauschnell. Mit ner potenten Graka (momentan GTX 580) kann ich noch sehr viele akutelle Games in FullHD spielen. Somit ist deine Aussage net ganz korrekt ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.909
Der i7-4770 ist aber ziemlich unsinnig...
Besser wäre der gleich schnelle Intel Xeon E3-1240 v3 http://geizhals.at/de/intel-xeon-e3-1240-v3-bx80646e31240v3-a954059.html für 240€ statt 265€.

Für beide würde auch ein Mainboard mit H87 Chipsatz ausreichen, also z.B. http://geizhals.at/de/msi-h87-g43-7816-002r-a953905.html.

Wobei der schon genannte http://geizhals.at/de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html nur unmerklich langsamer wäre und dafür nochmal 30€ günstiger wäre.

Das mit dem Altweisen war anders gemeint. Natürlich ist solche Hardware auch in ein paar Jahren noch leistungsfähig genug. Veraltet wäre es aber trotzdem.
 
Zuletzt bearbeitet:

unbeatable2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5
Ja, weiß schon, was Du meinst ;)
Wann kommt denn eig. ne neue Generation von Intel CPUs? Weil dieses Jahr sollte ich eig. locker noch mit meinem jetzigen System auskommen ...
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Haswell (Sockel 1150) und Ivy Bridge-E (Sockel 2011) gerade frisch, da kommt die nächsten Monate nichts.

Und bevor du einen i7-4770 ohne K kaufst, nimm - wie bereits erwähnt - einen Xeon. Die können mehr und kosten weniger. Mein Tipp ist der http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1245-v3-bx80646e31245v3-a954065.html - wie die 5 am Ende verrät, verfügt er im Gegensatz zum 1230 sowie 1240 über eine iGPU.
 
Top