News Western Digital bringt Raptor mit 150 GB

iron.e

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
257
cool, allerdings is der preis extram happig, 600 euro bei nem raid 0 tun schon weh
 
M

mat3000

Gast
was ist mit NCQ ?

Find ich echt geil dass endlich!! die Raptor74 erneuert wird.
 

Joe_Armstrong

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
558
ist ja cool!

ob die auch an meinem SATA 1 (IDE onboard) laufen wird.
hab ja nur einen "falschen" Sata 1 Anschluss, weil PCI Bus 133Mbit/s
 

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
hm was über die lautsärke diser zu erfahren is wohl nicht so beliebt :D
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.045
wuerde sicher laufen aber mit verminderten geschwindigkeit glaub ich
 

TECH_ATTACK

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
625
Hallo,

ich hab gerade 2 neue 74er Raptoren gekauft, und ich muss echt sagen man hört die Platten deutlich. Aber der Speed stimmt auch, hab laut HD Tach ca. 120MB/s im Durschnitt und 180MB/s peak!


Aber 300 Euronen für die 150GB Version ist doch recht happig!
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
@3: Der SATA2-Standart hat NCQ integriert. Sprich: Die neuen Raptoren müssten auch NCQ unterstützen.
 

TECH_ATTACK

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
625

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.286
Die Pladden haben

a) natürlich NCQ
b) 32dbA in Ruhe und
c) 36dbA bei Zugriff
 
G

Green Mamba

Gast
@pho3niX
Das ist leider nicht so. Es gibt einige Platten auf dem Markt mit SATA2-Schnittstelle, aber ohne NCQ. SATA2 heißt soweit ich weiß nur dass die Schnittstelle mit 300MB/sek arbeitet. Habe sogar selbst so ein Exemplar erwischt. Wurde natürlich umgehend zurückgeschickt. :D
 

Enzio

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
410
Die Art des Stehens hat nur leider nichts mit dem Standard zum tun.

Weil meine 36,7Gb Raptors nur gemuckt haben, werden die zur Zeit verkauft. Als sie noch gingen war des Speed schon ordentlich. Würde allerdings lieber 2 x 250Gb SataII Platten kaufen im Raid0 als 2 der neuen Raptors. Ich mein man muss sich mal vorstellen wer so viel den wirklich braucht. 100mb/sec reichen doch auch schon. Wer von euch kann schon soviel Daten auf einmal verarbeiten, bzw. wer kopiert schon soviel Gb das es sich wirklich lohnt. Und wenn das man nur das Raid hat, braucht man immer noch das passende Gegenstück, was die Leistung auch vollausnutzen kann. Aber für alle die das Geld haben, kaufen kaufen kaufen.
 

Hildebrandt17

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.849
Nicht sschlecht, endlich bekommt man auch genügend Speicheplatzt wenn man einen RAID0 verband aus 2 dieser Platten macht, die geringe Kapazität war nämlich der Grund, warum ich bisher auf diese schnelle Platte verzichtet habe!
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
@ TECH_ATTACK:

Nein die "alten" Platten haben nur SATA I, allerdings laut Herstellerseite TCQ.

@ Green Mamba:

Echt? Kannst du mir mal sagen, welche Platten das betrifft?
 
G

Green Mamba

Gast
Na, generell lohnt sich ein Blick in die genauen Specs für die jeweilige Platte. Die neue Western Digital hat es auf jeden Fall schonmal nicht. (Aus dem Link oben)
Daher bin ich mal gespannt ob die neue Raptor das denn auch wirklich hat. Specs sind ja noch keine bekannt, und hier lese ich nur Vermutungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.383
@Enzio

Hatte selber die 36GB Platten, die haben ned mehr Speed als irgendne sonstige 7200er Platte. Mehr Speed gibts erst mit ner 74er. Leider. Hatte mir mehr von der 36er erhofft. Naja, sogar nen Thread hier dann eröffnet obs normal is, was bejaht wurde....von dem her->Zurückgeschickt

die 150GB sind zwar nicht schlecht viel, allerdings finde ich wirklich die 74er das äußerste an Bezahlbarkeit...mehr Geld geb ich für Platten ned aus. Bei dem Preis kann man sich ne fette Ramdisk "zambasteln" :D
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.748
Puh... ich hab grad schon Panik bekommen, als du mir das gesagt hast, weil ich mir zu Weihnachten 2x Samsung SpinPoint P120 (250GB) schenken lassen werde. Aber ich hab grad nochmal geschaut und die unterstützen ja auch NCQ. (Ich hatte immer gedacht, SATA2 kommt immer mit NCQ einher)
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.950
Die geringe Speicher hat mich auch genervt. Jetzt ist es schonmal eine überlegung wert.
Also leutz, gedämmtes Gehäuse kufen, extra beschichtetes und schallgedämmtes Harddisk Käffig noch dazu (=Doppelt Dämmung ^^) und man mus nicht mehr meckern :)
Da man von aussen jetzt das gleiche hört wie ein normale HD in ein ungedämmtes Gehäuse :D

ich selber fand die Raptoren schon immer Sexy :)
Nur unbezahlbar, oder zuwenig Speicher.
Ich würde die Raptoren sowieso nur als Windows Drive verwenden, da alles andere wie sicherungen in ein normalen 7200rpm HD untergebracht wird.

Raptor als Primär HD ist sicher Sexy, denke mal schnellere Ladezeiten bei Games :)
 
G

Green Mamba

Gast
Wie du meinem verlinkten Thread oben entnehmen kannst, ging ich auch davon aus. :D
Naja, aber man lernt nie aus, was sich die Hersteller wieder für neue Augenwischereien ausdenken.
 
Top