Wie man Ryzen & Ram übertaktet - erklärt von AMD [englisch]

Affenzahn

Rear Admiral
Registriert
März 2017
Beiträge
5.272
Ich bin eben über ein interessantes Video gestolpert:

https://youtu.be/vZgpHTaQ10k?t=3m56s

Im Zuge einer Marketingveranstaltung für Youtuber erklärt ein Herr von AMD wie man seinen Ryzen übertaktet und 3200er Ram zum laufen bringt.

Er erklärt in 20 Minuten viele BIOS Features, welche Werte empfehlenswert sind und was man tun kann wenn es eben doch nicht Stabil läuft.
Für Erstübertakter sicherlich lehr- und hilfreich.
 
so ein Tutorial nur schriftlich würde ich mir jede Generation wünschen ...
 
Stimmt, OC-Anleitungen direkt vom Hersteller - Das wäre doch mal was.. :D
Weniger herumprobieren, schneller spielen/arbeiten :)
 
MarshallMathers schrieb:
Stimmt, OC-Anleitungen direkt vom Hersteller - Das wäre doch mal was.. :D
Weniger herumprobieren, schneller spielen/arbeiten :)

Ob vom Hersteller wäre mir schon egal. Mir hat ein bios reset alle gespeicherten Einstellungen des BIOS zerschossen auch die abgespeicherten Profile. Und da meine 2600K ja bisschen älter ist finde ich nirgendwo mehr alle Infos was jetzt nochmal was war.
 
Und was möchtest Du jetzt expliziet wissen wollen?
 
Schönes Video. Er spricht direkt die Hynix Probleme an, das lässt hoffen.
 
Das ist Robert Hallock.^^
Ja, er gibt gute Tipps.
Allerdings helfen die nicht, wenn Vollbestückung am Laufen ist.^^
 
Sofern Interesse besteht kann ich das Video auch mal Übersetzen und einen bebilderten How-To-Thread aufmachen. Als Beispiel könnte ich mit einem R7 1700 mit 3200er RAM und MSI BIOS aufwarten.
 
mir hats leider nicht geholfen , weil auf das Hynix Problem ist er nicht näher eingegangen , nur das Hynix etwas Hilfe benötigt und sie daran arbeiten , ich hoffe ja mal das die neue Agesa diese oder nächste Woche rausgeschickt wird und zügig seitens Asus eingearbeitet wird
 
Find ich ne wunderbare Sache, habe vorher noch nie etwas mit dem Thema zu tun gehabt.
 
Erstmal sehr schön, dass es das Video gibt.
Folgende Frage kommt nun bei mir auf. Ist die SOC Spannung jetzt gut um den CPU oder den RAM OC zu stabilisieren?

Zweite Frage: Hat jemand hier ne Ahnung, warum bei meinem Asus B350-PLUS die max. SOC Voltage 1V ist? Standart bei mir ist 0.8V, habe aber z.B. in diesem Video (https://youtu.be/gI4SHlnHFJc?t=4m5s) 0,95V als Standartwert gesehen und 1.15V als Maximum. Hab das selbe Board, auch nen 1600X und den selben RAM.
 
SoC Spannung kann sowohl CPU als auch RAM OC stabilisieren.

Bei meinem Asus B350 ist die SoC Voltage standardmässig 0,9V (1700X)
 
fände ich persönlich super und ich die Community auch. bis dato sind mir nämlich nur 2 guides aus dem overclock.net forum bekannt und selbige sind eher für Experten oder fein tuner
 
Nettes Video und sympathischer Typ :)
 
Affenzahn schrieb:
Sofern Interesse besteht kann ich das Video auch mal Übersetzen und einen bebilderten How-To-Thread aufmachen. Als Beispiel könnte ich mit einem R7 1700 mit 3200er RAM und MSI BIOS aufwarten.

wie schauts aus mit dieser idee?!
 
Dann 😗

Ich wäre dir dankbar
 
Zurück
Oben