Wieso ist die 6800 so lahm auf meinen System?

-Tyrael-

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Hallo allerseits... Ich habe ein Problem was ich mir nicht erklären kann.
Ich habe mir jetzt eine Leadtek Winfast A400 TDH (Geforce 6800) gekauft und dazu ein neues Netzteil und etwas mehr Arbeitsspeicher.
Der Einbau und alles rundherum lief ohne Probleme und die Grafikkarte läuft auch anscheinend wie sie soll.
Mit hohen Erwartungen werf ich nun den 3DMark03 an und schrecke am Ende vor den Ergebnis zurück. Gerade mal 4800 Punkte wurden ausgespuckt :freak: .
Dies wollte ich mir natürlich nicht bieten lassen.
Mein Mitbewohner schafft mit seiner 6600GT ganze 6800 Punkte. Ok... Die Grafikkarte bei mir ausgebaut und beim Mitbewohner rein. Benchmark durchlaufen lassen und ganze 7800 Punkte lächelnden uns entgegen.
Gut... Damit wäre das Thema, dass die Grafikkarte defekt ist ausgeschlossen. An ihr kann es nicht liegen. Soo... Nun meine Frage... Was bremst die Karte bei mir aus?

Zu den Systemen:

-mein System-

Mainboard: MS-6701 (von Micro-Star mit SiS-Chipsatz -_-)
CPU: Pentium 4 mit 2,53 GHz
RAM: 1 GB DDR1(333 MHz)
Grafikkarte: Wie gesagt... Leadtek Winfast A400 TDH
Netzteil: 400 Watt (nur damit niemand sagen kann, dass mein Netzteil zu schwach ist :) )
Windows XP Service Pack 2
Grafiktreiber: ForceWare 81.98

-System von Mitbewohner-
Mainboard: Asus A7V8X-X
CPU: AMD Sempron 2800+
RAM: 1GB DDR1 (333 MHz)
Grafikkarte: beim Test die gleiche wie ich logischerweiße ^^
Netzteil: 450 Watt
Windows XP Service Pack 2
Grafiktreiber: ForceWare 81.98

Eine Vermutung wäre von mir. dass es eventuell am Board liegen könnte, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass das alleine 3000 Punkte unterschied machen soll. Eine andere Möglichkeit wäre, dass was mit meiner Software nicht stimmt, aber da wüsste ich auch nicht wo der Fehler liegen soll.
Ich bin für jede Hilfe Dankbar :)
 

RiESENHiRNi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
887
hi & welcome @ fb! :)


also so schlecht is sis auch wieder ned. ;) hast du die sis agp treiber installiert? wenn nicht könnte das den unterschied ausmachen... ;)
oder sind noch treiberreste von der alten graka vorhanden? -> drivercleaner mal testen! ;)

viel glück

p.s.: dass aa&af aus ist beim benchen auf deinem pc, setze ich natürlich vorraus! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

--=[mAik]=--

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
183
hi

nee, das kann ich mir nicht vorstellen dass es am board liegt..is schon nicht das beste, aber so viel macht das nicht!
Hast du vor dem wechsel der Grakarte die alten Treiber restlos deinstalliert? villeicht sogar mit driver cleaner odr wie diese programm auch immer heisst!
irgendwelche Temperaturprobleme oder so?

Gruss maik
 

-Tyrael-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Also Temperaturprobleme gibt es nicht... Läuft so ca. immer auf 40°C...
Ich schau mich mal nach einen Drivercleaner und AGP-Treibern um... Mal schauen...
 

Bruder_Joe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.228
Also am Board liegt es nicht, ich hab auch n SIS und pack knapp 8000 im 03er. Ich tippe auch auf die AGP-Treiber.

Hab grad mal mit nem 2500er den 03er durchlaufen lassen. Sind 400 Punkte weniger als mit nem 3300er. An deiner CPU liegt es also nicht, da der Benchmark fast nur Grafikkartenlastig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Hi.
ich habe das selbe Board mit einer 6600GT laufen und bekomme knapp 8000 punkte im 3DMark 2003.
Das mit nur 512 MB Ram und einem P4 2.4 @ 2.63 GHz

http://home.arcor.de/anone/Benchmarks/3D Mark 2003/

Auf nem Asus P4P800 schafft die Karte und die CPU sogar noch etwas mehr an Leistung.

Hast du die aktuellen Chipsatztreiber installiert? (SiS AGP, SiS IDE)

mfg
an.ONE
 

X Cellence

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
952
Klingt als wenn du ausversehen das Anti Alaising auf 4x gestallt hast.Überprüfe das mal und stelle es auf off.Und du solltest die Vertikale Synchronisierung auch auf off stellen.Das könnte auch bremsen.
 

B@dehose

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
774
Der Pentium 4 sollte eigentlich nicht Schuld and der Misere haben. Denn der Sempron ist nicht gerade AMDs Flagschiff.

Allerdings ist das sehr ungewöhnlich. Asus ist zwar besser als SiS, aber dass kann unmöglich soviel Punkte kosten.

haste mal geguckt ob der Treiber die Graka falsch erkennt und taktet? Und guck vor allem ma was sonst noch so im Hintergrund läuft beim Benchen, das ist nähmlich sonst wie mit offenen Fenstern die Wohnung zu heizen!
 

FileMakerDE

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Also ich würde auch sagen, dass das bestimmt was mit den Treibern zu tun hat. Erstmal alle Treiber aktualisieren...

Evtl. mal auf die IRQ-Tabelle im Hardware-Manager einen Blick werfen. Vielleicht muß sich die GraKa bei Dir mit einer anderen Hardware den IRQ teilen.

Als letzten Ausweg vielleicht mal Format C: machen. Vielleicht sind noch Resttreiber von deiner alten GraKa drauf, die sich jetzt auf die Performance niederschlägt.

Dann würde ich vielleicht noch sagen, das in deinem System zu wenig Prozessorpower steckt. 2,53 GHz ist weniger Prozessorleistung als dein Mitbewohner hat. Das dürfte sich ber nicht so derb auswirken.
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Zitat von B@dehose:
Der Pentium 4 sollte eigentlich nicht Schuld and der Misere haben.
Allerdings ist das sehr ungewöhnlich. Asus ist zwar besser als SiS, aber dass kann unmöglich soviel Punkte kosten.
Wie schon gesagt, bekomme ich auf dem selben Board mit nem P4 an die 8000 Punkte.

Auf jedenfall sollten alle treiber vom Board installiert werden. Welche Karte war vorher im PC?
 

-Tyrael-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Ok... Ich denke mal, dass ich jetzt felsenfest sagen kann, dass es nicht an den Treibern liegt... Ich hab jetzt die alten AGP-Treiber deinstalliert und die von der mitgelieferten CD installiert... Keine Veränderung... Danach wieder alles deinstalliert und die neusten AGP-Treiber aus dem Netz gesaugt und auf den Rechner gehauen.
Nach den Benchmark kamen dann 5055 Punkte zum Vorschein... Nicht wirklich eine Verbesserung in meinen Augen.
AF ist standartmäßig bei der nichtregistrierten Version von 3DMark03 eingeschalten wenn ich mich nicht verschaut habe. Aber mein Mitbewohner hatte ja auch die gleichen Einstellungen genutzt wie ich...
Zuerst war eine Geforce Ti 4200 eingebaut...
 

-Tyrael-

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4
Ok... Problem ist gelöst... Sie ist leider zu simpel und ich ärgere mich jetzt, dass nicht ich sondern mein Mitbewohner auf die Idee kam. :freak:
Ein BIOS-Update hat das Problem gelöst... Schon beim ersten Test habe ich ohne übertakten fast 8500 Punkte erreicht *freu*
 
Top