News Wilde Gerüchte zu AMDs 32-nm-CPUs

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.536
Während AMD in den letzten Wochen Stück für Stück ein wenig mehr zu den 2011 startenden Prozessormodellen bekannt gegeben hat, schießen seit einigen Tagen unzählige Gerüchte ins Kraut. Dabei widersprechen sie teilweise nicht nur offizielle Aussagen von AMD, sondern widersprechen sich auch noch.

Zur News: Wilde Gerüchte zu AMDs 32-nm-CPUs
 
Im zweiten Absatz soll das doch bestimmt 2011 heißen:

"Der letzte offizielle Stand der Dinge besagt, dass AMDs Mainstream-Prozessor mit dem Codenamen „Llano“ im Sommer 2011 erscheinen soll"

@Topic:
Warten wir es ab... ;)
 
Volker schrieb:
schießen seit einigen Tagen unzählige Gerüchte ins Kraut. Dabei widerlegen sie teilweise nicht nur offizielle Aussagen von AMD, sondern widersprechen sich auch noch.

Ich weiß nicht wie seriös Eure Quellen sind. Aber ich möchte doch bezweifeln, dass irgenwelche Gerüchte, die Ihr selbst auch noch in der Überschrift als "wild" bezeichnet, geeignet sind, offizielle Aussagen wirklich zu widerlegen. Nicht, wenn man mit entsprechenden journalistischen Ansprüchen an die Sache herangeht.
 
bei amd verschiebt sich in der cpu herstellung immer alles nach hinten,
kann mich nicht erinnern das sie jemals einen termin eingehalten haben,
sei es im shrinken oder mit neuer architektur.

benütze seit über 20 jahren amd produkte.



gruß serge
 
wiesel201 schrieb:
Ich weiß nicht wie seriös Eure Quellen sind. Aber ich möchte doch bezweifeln, dass irgenwelche Gerüchte, die Ihr selbst auch noch in der Überschrift als "wild" bezeichnet, geeignet sind, offizielle Aussagen wirklich zu widerlegen. Nicht, wenn man mit entsprechenden journalistischen Ansprüchen an die Sache herangeht.

Es wurde nur geschrieben, dass sie sich widersprechen. Es wurde nie behauptet, dass etwas widerlegt wird.
 
Abwarten und Tee trinken. Ich habe schon in anderen Thread, wo drüber geredet gesagt das die AMD Produkt spätestens im Winter 2011 wenn nicht erst am Anfang 2012.
Das Problem dabei ist Intel schreitet mit 7 Meilen Stiefeln und AMD mit einer Meilen Stiefeln, somit ist Intel zwar schneller, hoffen wir mal das AMD gute neue Produkte liefert, sonst sehe ich einfach schwarz.
 
...schießen seit einigen Tagen unzählige Gerüchte ins Kraut. Dabei widerlegen sie teilweise nicht nur offizielle Aussagen von AMD, sondern widersprechen sich auch noch.

Der letzte offizielle Stand der Dinge besagt, dass AMDs Mainstream-Prozessor mit dem Codenamen „Llano“ im Sommer 2010 erscheinen soll, „Bulldozer“ als Server-Prozessor und High-End-Ableger für den neuen Desktop-Sockel AM3+ danach folgen wird. Dies bestätigte CEO Meyer vor nicht einmal vier Wochen.
Wie peinlich ist das denn?
Sommer 2010?
Gerüchte widerlegen offizielle Angaben?

Erneut Journalismus in Reinkultur wenn es um AMD geht.
Ergänzung ()

YankY schrieb:
Es wurde nur geschrieben, dass sie sich widersprechen. Es wurde nie behauptet, dass etwas widerlegt wird.
Lies den Artikel noch mal siehe mein zitat
Ergänzung ()

Übrigens ist Juli 2011 immer noch der offizielle Erscheinungstermin den AMD von Anfang an immer schon kommuniziert hat für Llano: Sommer 2011!
 
achja das wäre zu schön, wobei selbst mai/april für mich zu spät wäre :(

edit: wenn die wirklich noch so lange brauchen, wirds wohl nen SandyBridge.
Dabei finde ich die Architektur von AMD mal richtig genial
 
Zuletzt bearbeitet:
Im Artikel wurde oft genug deutlich darauf hingewiesen, dass es Gerüchte sind und diese mit äußerster Vorsicht behandelt werden sollten. Daher sollte man das mit dem widerlegen nicht zu eng sehen, obwohl eine andere Wortwahl sicherlich schöner gewesen wäre.

LG
 
Wilde Gerüchte ... schießen ins Kraut... sprießen aus dem Boden ... und dann soll das alles auch noch "mit gebührendem Abstand zur Kenntnis genommen werden." Langsam aber sicher Blödzeitung. Dabei dachte ich die Deppen von Blödfuture sind die Spitze der Dummheit. Weiter so CB, ihr könnt es schaffen. ;)

Zur News hab ich nichts zu sagen, denn es ist keine News und soll ja "mit gebührendem Abstand zur Kenntnis genommen werden."
 
Wenn es bei Llano mehr Probleme durch die integrierte GPU gibt als beim BD ohne integrierte GPU, dann kommt BD auch vor Llano, so einfach ist das. Da kann keine Aussage und kein Gerücht was dran ändern.
Es ist leider wohl so, dass Llano erheblich mehr Probleme macht als vorgesehen und BD erheblich weniger...
 
"Dabei widersprechen sie teilweise nicht nur offizielle Aussagen von AMD, sondern widersprechen sich auch noch."

widersprechen sich auch noch selbst. /

hätte besser gepasst,

aber gute news danke
 
Allgemein scheint sich im Desktop-Bereich nicht allzu viel zu tun. Ich rieche da zurzeit einfach den fehlenden Bedarf an leistungsstärkerer Hardware, als es sie momentan gibt. Anders schaut es momentan im Grafikkartenbereich aus.
 
Wie interpetiere ich die ganzen Verzögerungen:

AMD scheint massive Probleme mit der neuen Architektur zu haben, und wenn die nun die Dinger erst mit dem Launch der Ivy Bridge bringen (+/- 3 Monate),dann ist aus meinen Augen der Zug abgefahren für AMD. Oder der Chip ist so gewaltig in seiner Performance dass Sie sich das Jahr Verzögerung leisten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
YoWoo schrieb:
AMD scheint massive Probleme mit der neuen Architektur zu haben, und wenn die nun die Dinger erst mit dem Launch der Ivy Bridge bringen (+/- 3 Monate),dann ist aus meinen Augen der Zug abgefahren für AMD. Oder der Chip ist so gewaltig in seiner Performance dass Sie sich das Jahr Verzögerung leisten können.

AMDs größter Trumpf ist seine gute integrierte Grafikkarte, welche sogar Direct Compute und OpenGL kann.
Ich glaube auch das Intel in diesem Bereich nicht mit Ivy Bridge dagegen halten können wird.

CPU Power ist nicht alles.

Bulldozer ist derjenige, der sich mit Sandy Brdige und Nachfolgern in der CPU Power messen lassen wird müssen.
(Auch wenns nen Marktmißbrauchbonus gibt ;) )
 
Zurück
Oben