Will weg von der Telekom! Zu Alice wechseln?

byte56

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.574
Hallo, habe z. Zt. den Tarif Comfort Plus für ~54€ monatl.

Wenn der Vertrag ausläuft, möchte ich den Provider wechseln und zu einem günstigeren wechseln. Könnt ihr mir Empfehlungen geben? Telekom soll ja das beste und zuverlässigste Netz haben. Von Arcor habe ich viel negatives gehört. 1&1 hat ein günstiges Angebot aber ich glaube Internettelefonie ist unzumutbar..

Vertrag läuft im Juli 2009 aus. Soll man bis dahin auf weitere Angebote warten oder jetzt schon zuschlagen?

Setze voraus:

Festnetztelefon- und flat
16000 Leitung
max. 40€ monatl.
 
Zuletzt bearbeitet:

dkcsnake

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
234
Ich habe Alice seit ich in meiner neuen Wohnung bin (6 monate) und habe bis jetzt nicht ein Problem mit denen gehabt. Support ist auch Nett und Kompetent obwohl du manchmal n paar idioten ans Tele bekommen kannst. Und für 30 euro mecker ich nicht wenn ich jederzeit Kündigen kann
 

palaber

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.831
Bei Alice telefonierst du doch auch übers Inet, oder?

Nen Kumpel von mir hat das. So hat er keine Probleme. Aber wenn ich mit ihm telefoniere gibt
es sehr häufig kurze Tonaussetzer. Und der hat 16000er DSL.
Da sollte VoIP eigentlich gut laufen.

Kannst du zu Kabel wechseln?
Bei uns gibt es z.B. Kabel BW. Was sehr günstig ist und sehr schnell.
z.B.:20MBit für 30€ + 5€ ISDN.
Allerdings ist hier die Ausfallrate höher. Kenn ein paar Leute, die das haben.
Ab und an is da Inet und/oder Telefon weg - kurzer Anruf genügt und dann wird das in
der Regel recht schnell wieder behoben.
 

Buttkiss

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.573
Alice schaltet auch automatisch die größtmögliche Bandbreite frei, also keine Begrenzungen. Nur wenn du online spielst solltest du das dortige express ping (auch fastpath genannt) mit freischalten lassen (ca 1,50 Eur/Monat extra)
von Arcor und 1&1 kann ich dir auch nur abraten. Katastrophe...
Schau mal nach aktuellen Aktionen von Alice.
 

liz02mo

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
221
Also ich hab auch Alice hier (Dortmund) und hab bisher zwei mal Probleme gehabt (in 10 Monaten). Das Internet lief eigentlich immer auf DSL 16000 bis zum November, dann hatte ich ständig Neusynchronisationen und Reconnects. Konnte absolut nicht mehr produktiv mit dem Internet arbeiten. Daraufhin hatte ich dann für ein paar Tage nur DSL 5000 bis es auf DSL 14000 hochgeschraubt wurde.
Seit dieser Woche hab ich das Problem schon wieder. Neusynchronisation mit Reconnects. Support wieder angeschrieben, haben sich zwar nicht mehr gemeldet, aber die Leitung ist jetzt bei DSL 5500 stabil. Mal schauen ob die das wieder hochsetzen können.
 

Alexthebest

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
338
Gehe aber auf keinen fall zu Arcor. Die machen nur Probleme!
 

all-4-one

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
996
Ich denke der Threadersteller merkt jetzt relativ schnell, dass er von jedem eine andere Antwort bekommen wird. Die einen finden Alice super, die anderen nicht. Andere schwören auf Kabel BW/Deutschland, wiederum andere haben damit nur schlechte Erfahrungen. Man kann es eben nicht allen Recht machen.
 

Rheinländer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
84
Alice ist OK, kann Mensch ohne Bedenken nutzen und daher auch dazu raten. Kurze Vertragslaufzeit, da die Kündigungsfrist nur 1 Monat beträgt und faire Preisgestaltung.
Von ARCOR würde ich abraten. Hatte vor Alice als Provider ARCOR. Support war nicht so gut und die preisliche Gestaltung im Vergleich zu Alice eher teurer.
 

fizelsche

Newbie
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7
Hi,

bin gerade von 1und1 zu Alice gewechselt und es ging einwandfrei, telefonie und DSL prima.
Ich kann jetzt sogar alle Leute ohne Probleme wieder erreichen, war unter 1und1 nicht möglich....

Die Geschwindigkeit ist jetzt komischerweise auch auf echt 6000 Mbits hochgegeangen, vorher 3000 MBits...

Also ich würde es ausprobieren. Kannste ja jederzeit zum Monatsende kündigen und dafür ist es unschlagbar....

Ciao Fizelsche
 

Rambo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.030
Hallo,

bei solchen Fragen wirst du sehr viele unterschiedliche Meinungen antreffen.

Ich und 3 weitere Familien sind bei Arcor alle haben null Probleme damit. Du kannst auch wenn die Preise gesenkt werden die neuen Preise mitgehen hast dann aber eine Vertragsverlängerung von 2 Jahren.

Bin seit 9 Jahren bei Arcor in der Zeit ging 2 x das Internet nicht (jeweils ca. 1 Tag). Mit dem Telefon hatte ich nie Probleme. Und das Telefon läuft komplett Über ISDN. Wesentlich sicherer als jede VOIP Lösung.

Über Alice kann ich nichts gutes sagen. Bei weiteren Bekannten gibts hin und da Probleme. Auch das mit dertäglichen Kündigung ist meines erachtens Augenwischerei.

Kündige doch mal von heute auf morgen. Bei Alice biste zwar dann raus aber der neue Anbieter braucht auch 2 bis 4 Wochen bis dann alles draufgeschalten ist.

Meiner Meinung nach ist das Beste man telefoniert über das Festnetz und surft per DSL.
VOIP hat zuviele aussetzer. Da kommt es auf 5 € mehr oder weniger pro Monat nicht an.

Auch sollte man die Kosten einer Hotline im Vorfeld gut überlegen. Wenn du 99 Cent pro Minute für die Hotline löhnst und du öfters Probleme hast dann können 5 € weniger im Monat schnell 15 € mehr pro Monat für die Hotline werden.

Auch bei Kabel gibt es teilweise aussetzer beim Gespräch.

Ist halt wie überall "wenn`s läuft dann läuft`s"
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.283
@lizO2mo: Das gleiche Problem habe ich un das schon seit verdammten zwei Jahren, die kümmern sich einen scheißdreck um mich. 16000 -> 14000 -> 12000 -> 10000 -> 8000 -> 6500

Die Typen sind total nass. Ich hab da angerufen und sie sagten: Das wird bestimmt an ihrem Router liegen."
Hab ich gesagt: "Dann schicken sie mir einen zu."
Gemacht, getan. Die Geschindigkeit bleibt die Gleiche.
 

Karbe

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.378
Wenn verfügbar, dann könnte auch Kabel eine Alternative sein. Preis-/Leistungsmäßig jedenfalls nicht zu toppen. Ich bin jedenfalls froh, seit einem Jahr kein DSL mehr zu haben und für einen x-fach schnelleren und stabileren Kabelanschluss nichtmal die Hälfte (20€/mtl inkl. Fernsehen) bezahlen zu müssen :evillol:


Grüße
 

Camillo

Commodore
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
4.435
@ Alexthebest
Wenn du hier schon solche polemischen Oneliner reinpfefferst, dann begründe sie bitte oder gib Erfahrungsbeispiele.

@ topic
Bei mir läuft Alice seit zwei Jahren problemlos mit 16000er Leitung und Fon.Flat für 29,90 €. Es stimmt allerdings, dass auf dem Land die Telefonleitung übers Internet läuft, sprich Voip. In Ballungsräumen geht es über das normale Netz. Gute Anlaufstelle zum Stöbern ist das autonome von User geleitete HanseNet-User-Forum.
Das Top-Argument, das alle anderen aussticht, ist für mich die 4-wöchige Kündigungsfrist. Bei Nichtgefallen bist du schneller wieder weg, als Alice Himbeerkuchen sagen kann. ;)
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.184
@byte56: Gegenfrage: Warum willst du so unbedingt von der Telekom weg, wenn du doch schon selber sagst, daß die ein eigenes und stabieles Netz haben? Wechsel doch einfach dann nur die Verträge.
 

xEraYx

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
24
Hi
Ich habe keine probleme mit Arcor ^^, ich bekomme full speed keine aussetzer wie bei Alice.
Hab nur scheiße von Alice gesehn, das abends immer das inet weg war, und was auch arm war das man nach dem kündigen sein modem und so zurück schicken sollte.
 

screapax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
326
Bin bei Telekom kann mich eig nicht beklagen aber wechsel trotzdem zu alice wegen preisen.
Von Alice hab ich am anfang nur schlechtes gehört das telefon und inet aussetzt aber mitlerweile soll das alles weg sein ich werd mich ma überraschen lassen.

@ alice kunden
besteht keine möglichkeit das Telefon über ISDN oda Analog laufen zu lassen oder muss das übers DSL gehn also VOIP?

mfg
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Ich kann widerum nur schlechtes von Alice (nicht in der Lage innerhalb von 2 Wochen nach Schaltung eine stabile Telefonleitung (Festnetz, nicht VoIP!) zu gewährleisten oder Arcor (instabile Leitung) berichten. Alles direkt bei Verwandten mitgemacht.
 
Top