Windows 10 Kontextmenü funktioniert nicht

Valvana

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2018
Beiträge
379
Hallo ich habe ein etwas komisches Problem:

Das Kontextmenü bei Verknüpfungen funktioniert nicht.
Das heist wenn ich auf eine Verknüpfung Rechtsklick mache, öffnet sich das Kontextmenü, zeigt alle Einträge an, beim Klick auf den Menüpunkt passiert aber nichts außer, dass sich das Menü schließt ( das schließen ist normal, dass sich nichts tut nicht).

Das betrifft Verknüpfungen im windows explorer (explorer.exe), Programme an der Taskleiste (egal ob "normal" rechtsklick oder "shift" recktsklick, wobei bei "normal" der Programmstart selbst Funktioniert z.B. beim Explorer geht "Explorer", aber nicht "Dokumente" was angeheftet ist), Programme im Startmenü, und alle Einträge außer "Desktop" und "Herunterfahren...." in Windows+X .

Getestet wurde dies bei allen Orten mit der CMD.exe ( für den Test: Als Admin öffen als Kontextmenüoption)

PS. Zwar geht das öffnen als Admin (also mein Kontextmenütest) nicht bei Verknüpfungen, aber direkt auf der exe (keine Verknüpfung).

Windows neu Installiert habe ich schon, hat aber nichts gebracht.
Testweise habe ich auch schonmal alle nicht Windows Programme per Taskmanager gekillt, hat auch nichts gebracht.


Verwendet wird Windows 10 - 1909.

Habe ich irgendeine Information vergessen zu erwähnen oder kennt jemand von euch das Problem, oder hat Lösungsvorschläge ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus :)
 
Hallo!

Du meinst sowas wie Rechtsklick auf eine Verknüpfung, Dateipfad öffnen? Da öffnet sich nicht der Dateipfad, sondern das Kontextmenü schließt sich einfach?

Wenn du Windows neu installierst, ist es so wie von Microsoft vorgesehen oder wendest du während und nach der Installation irgendwelche Kniffe an?
Abgesicherter Modus probiert?
Anderes Konto?
Andere Maus?
 
Irgendwelche Zusatzprogramme oder Virenscanner installiert, die in das System eingreifen?
Valvana schrieb:
Getestet wurde dies bei allen Orten mit der CMD.exe ( für den Test: Als Admin öffen als Kontextmenüoption)

PS. Zwar geht das öffnen als Admin (also mein Kontextmenütest) nicht bei Verknüpfungen, aber direkt auf der exe (keine Verknüpfung).
Watt? :confused_alt: Was meinst Du mit allen Orten und CMD.exe?
 
… wenn Du Dein Problem etwas genauer beschreiben könntest, dann können wir es vielleicht auf unseren Kisten nachvollziehen und Dir helfen. Zurzeit sehe ich aber kein Problem, weil es nach sich nach einer Neuinstallation verhält wie vorher.
 
@Wilhelm14 Ja, genau das Menü meine ich, Dateipfad öffnen funktioniert aber. Mein Beispiel ist nach wie vor "Als Administrator öffnen"

Den Abgesicherten Modus werde ich noch probieren, ein anderes Konto ebenfalls.
Besondere Kniffe wende ich nicht an, ich installiere nur Programme die ich für die verwendung des PC benötige, wie z.B: Corsair iCue, Steam, Firefox, .... Ich denke aber nicht dass es eins der Programme ist, da das Problem auch besteht wenn ich alle Programme beende.

An der Maus liegt es nicht, da es mit einer anderen Maus das selbe Problem gibt.

@PHuV Sollte Eigentlich nichts ins System eingreifen, da ich auch mal alle Programme geschlossen habe, aber ich versuchs nochmal im Abgesicherten Modus. Mein Virenscanner ist der Windows Defender, ich glaube der sollte da keine Probleme machen.

@Harry Bo Ich kann dir das Genze gerne schritt für Schritt erklären:
Beispiel 1: (nicht OK)
Ich mache Rechtsklick auf Mozilla Firefox auf der Taskleiste
- es öffnet sich das Kontextmenü
Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Neuen Tab öffnen"
- das Menü schließt sich, aber der Neue Tab erschein nicht

Beispiel 2: (nicht OK)
Ich mache Rechtsklick auf Explorer auf der Taskleiste
- es öffnet sich das Kontextmenü
Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Dokumente" (ein Angehefteter Ordner)
- das Menü schließt sich, aber das Explorer-Fenster erscheint nicht

Beispiel 3: (OK)
Ich mache Rechtsklick auf Explorer auf der Taskleiste
- es öffnet sich das Kontextmenü
Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Explorer" (also das Programm direkt)
- das Menü schließt sich, der Explorer erscheint

Beispiel 4: (nicht OK)
Ich mache Rechtsklick auf das Windowssymbol (= Win + X)
- es öffnet sich das Kontextmenü
Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Eingabeaufforderung"
- das Menü schließt sich, aber das CMD-Fenster erscheint nicht

Beispiel 5: (OK)
Ich mache Rechtsklick auf das Windowssymbol (= Win + X)
- es öffnet sich das Kontextmenü
Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Desktop"
- das Menü schließt sich, alle Programme werden Minimiert, ich lande auf dem Desktop

Beispiel 6: (OK)
Ich öffne im Explorer das Verzeichnis "C:\WINDOWS\system32" und klicke auf cmd.exe (Links- Doppelklick)
-cmd.exe öffnet sich.

Beispiel 7: (OK)
Ich öffne im Explorer das Verzeichnis "C:\WINDOWS\system32"
Ich Rechtsklicke auf cmd.exe
- das Kontextmenü öffnet sich
Ich Linksklicke auf "Als Administrator ausführen"
- Das Menü schließt sich und cmd öffnet sich

Beispiel 8: (OK)
Ich Erstelle eine Verknüpfung auf "C:\WINDOWS\system32\cmd.exe"
Ich Doppelklicke auf die Verknüpfung
- cmd.exe öffnet sich.

Beispiel 9: (Nicht OK)
Ich erstelle eine Verknüpfung auf "C:\WINDOWS\system32\cmd.exe"
Rechtsklick auf die Verknüpfung
- das Kontextmenü öffnet sich
Ich Linksklicke auf "Als Administrator ausführen"
- das Kontextmenü schliest sich, cmd öffnet sich nicht
 
Hm, darf so nicht sein, besonders nicht nach einer Neuinstallation. Wie hast Du neu installiert, woher hast Du das Windows Image bzw. wie hast Du es erzeugt? Was für eine Maus verwendest Du genau?

Wie ist es, wenn Du die rechte Maustaste per Tastatur simulierst? Du verwendest die Tab und dann die Cursor-Tasten, um in der Taskleiste ein Programm zu wählen, und drückst dann Shift und F10, dann sollte sich das Kontextmenü wie mit der rechten Maustaste aufgehen, wo Du dann mit den Cursor-Tasten dort navigieren kannst. Mit Return kannst Du dann beispielsweise "Als Administrator ausführen" starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
So Jetzt habe ich auf den Abgesicherten Modus versucht (ohne Netzwerk) in dem besteht das Problem auch

Ich habe mir Windows 10 von Microsoft über das Media Creation Tool heruntergeladen und danach ( da das Image mittlerweile zu groß für FAT32 ist) über DISM die Versionen entfernt die ich nicht Brauche (also Enterprise entfernt, da ich Pro benutze)
Edit:
So: https://www.dell.com/support/article/de-de/sln313422/windows-10-iso-enthält-eine-wim-datei-die-für-das-fat32-dateisystem-groß-ist

Ich verwende normalerweise eine Corsair SCIMITAR RGB ELITE.
Testweise habe ich auch meine alte Maus versucht, eine mehrere Jahre alte Cherry MW 2300.
Ps. An anderen Rechnern z.B: meinem Laptop besteht das problem nicht, auch nicht mit der Maus.

In Programmen habe ich keinerlei Probleme mit irgendwelchen Maustasten, nur in Windows selbst, wie in den Beispielen oben beschrieben.
 
Ohne zu wissen, woran es genau hapert, würde ich als erstes eine Installationsmedium nehmen, welches nicht modifiziert ist. Mein letzter Stand war, dass das MCT immer noch so stark komprimiert, dass die 4 GB Grenze noch nicht stört.
Sonst nimm das ISO von hier und nutze Rufus um es auf den Stick zu bringen. Rufus nutzt als "Trick" zwei Partitionen, eine FAT, damit das UEFI/BIOS booten kann und die zu große wim usw. kommt auf eine NTFS-Partition.
In der c't ist dazu ein Artikel. https://www.heise.de/select/ct/2020/15/2015508412069213079
 
Ok, werd ich mal versuchen sobald ich mehr zeit habe, eine Neuinstallation dauert ja immer ein bisschen
 
Lief denn Windows 10 vorher problemlos auf identischer Hardware, identischem Setup-Medium, identische Treiber? Bin am Überlegen, ob defekte Hardware (z.B. RAM) (Treiber-) Dateien zergurkt haben könnte oder was auch immer. 🙂
 
Ich mache Rechtsklick auf Mozilla Firefox auf der Taskleiste
OK…
es öffnet sich das Kontextmenü
NIcht OK, als Kontextmenü verstände ich was Anderes, aber egal.

Ich klicke mit der Linken Maustaste auf "Neuen Tab öffnen"
Huch :O Das kenne ich bei sämtlichen Teilnmehmern auf der Taskleiste in keinster Weise.

Was für eine wunderbare Defaulttaskleiste ist das denn? Oder habe ich ein völlig anderes WIN?

CN8
 
@cumulonimbus8 ist evtl ein missverständniss.
Das ist hierbei gemeint: Screenshot (24).png

Falls es kein missverständniss ist, dann würde mich Interessieren was denn wie Default Taskleiste von Windows 10 ist, da jeder PC den ich mit Windows 10 bis jetzt gesehen habe genau so ausgesehen hat.
PS: ich glaub du dachtest bei mir erscheint das menü von Shift + Rechtsklick
 
(Tritt vors eigene Schienbein)
Ich habe 7+TT im Einsatz damit mir dieser Taskleistenunsinn erspart bleibt. OK, mit ohne poppt da was auf was mir nie fehlte.

Wie auch immer, du installierst neu und bekommst nicht die Defaultfunktionen die du willst? Dann kann ich nur annehmen, dass auch bei dir irgendein Tool eingreift das du einbringst.

CN8
 
Zurück
Oben