Windows 10 Pro nicht auswählbar

TowelieMcTowel

Lt. Junior Grade
Registriert
Juli 2016
Beiträge
406
Hallo,

Ich versuche gerade meinen Rechner auf Win 10 zu bringen. Momentan habe ich Win 7 Home. Habe mir das Creation Tool geholt und möchte eine ISO von Win 10 Pro haben (habe mir dafür einen Key gekauft). Im Tool soll man laut mehreren Anleitungen auch Pro auswählen können, bei mir gibt es aber nur Win 10 und die N-Version. Den Haken bei empfohlene Einstellungen habe ich natürlich entfernt.

Kann mir jemand sagen ob das rausgenommen wurde oder wo mein Fehler ist?

Vielen Dank
 
Wenn du mit dem Creation Tool nicht weiter kommst kannst du dir auch bei Chip oder anderen eine Win10 Pro ISO downloaden.

Evtl. bietet er dir kein Pro an, weil er denkt du machst das Upgrade deiner Win7 Home Edition. Hast du auf Installationsmedium für anderen PC erstellen geklickt ? ... gleich der 1. Punkt.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann aktiviere auch dein Windows 7 mit dem Pro Key wenn du auch via Media Creation Tool das Upgrade ausführst und keine Neuinstallation vornimmst damit dein Windows 10 auch ein Pro ist/ wird.
Ist dein Windows 7 Home mit einem Home Key aktiviert, wird via Media Creation Tool und der Upgrade-Funktion auch ein Windows 10 Home. Es sei denn du nimmst eine Neuinstallation ohne Beibehaltung der/ deiner Daten vor.
 
Es sollte eine Neuinstallation werden. Habe auch den "Download für einen anderen PC" (oder wie auch immer das hieß) gewählt. Deswegen bin ich auch so verwundert das ich Pro nicht auswählen kann. Beim direkten Upgrade wäre das klar gewesen.

Nun gut dann gole ich mir die ISO von Chip, auch wenn es mir direkt bei MS lieber gewesen wäre.

Vielen Dank euch für die schnelle Hilfe :daumen:
 
Windows 10 1511 aka Build 10586 für die Installation verwenden, wie z.B. via Media Creation Tool oder als .iso Image und damit/ daraus ein Installationsmedium (DVD bzw. USB-Stick) erstellen. Dazu noch Offline gleich das kumulative Update KB3172988 installieren. Bei der Installation von Windows 10 die Eingabe des/ eines Product-Keys überspringen. Nach Installation des kumulativen Updates den Neustart ausführen, online gehen. Aktivierung mit deinem Windows 7 Pro Product-Key.
 
Genau habe zwar gerade Win 7 Home, möchte aber Win 10 Pro haben und hab mir dafür einen extra Win 7 Pro Key gekauft. Habe gelesen damit kann man Updates steuern und Telemetrie besser unterbinden.
Brauchte ohnehin noch einen Key, weil mein Vater immmer noch mit XP rumdümpelt :freak:
 
Das CreationTool unterscheidet nicht mehr ob Pro oder Home - die Version wird während der Installation durch deinen Key festgelegt. Gibtst du während der Installation keinen Key an wirst du gefragt ob du Home oder Pro installieren willst.

Ich glaube das reicht dir als Antwort =)
 
beachte, der win 7 key kann nur noch bis zum 29. Juli zur erstmaligen Nutzung für ein Win10 verwendet werden. Nach dem 29. 7. können win 7 keys, die noch nicht zur Aktivierung eines Win10 genutzt wurden, nicht mehr für win10 genutzt werden.
 
Das CreationTool unterscheidet nicht mehr ob Pro oder Home - die Version wird während der Installation durch deinen Key festgelegt. Gibtst du während der Installation keinen Key an wirst du gefragt ob du Home oder Pro installieren willst.

Ich glaube das reicht dir als Antwort =)

Gut danke, das hatte ich bis jetzt noch gar nicht so verstanden. Dann kann ich ja doch das Tool nehmen :)

beachte, der win 7 key kann nur noch bis zum 29. Juli zur erstmaligen Nutzung für ein Win10 verwendet werden. Nach dem 29. 7. können win 7 keys, die noch nicht zur Aktivierung eines Win10 genutzt wurden, nicht mehr für win10 genutzt werden.

Genau aus dem Grund mache ich es gerade, auch wenn ich gerne noch länger mit dem Umstieg gewartet hätte ;) Aber trotzdem danke für den Hinweis.

Edit: Kurz offtopic, kann man Themen hier irgendwie als gelöst o.Ä. markieren?
 
Zurück
Oben