Windows 10 Kumulatives Update Download

4,1 Sterne (71 Leserwertungen)

Zum Patchday am 2. Dienstag im Monat stellt Microsoft in der Regel neue Sicherheits- und Funktionsupdates für Windows 10 bereit. Wer Windows neu installiert, muss sie über Windows Update erneut laden. Alternativ kann aber auch dieses kumulative Update heruntergeladen werden.

Kumulative Updates von Microsoft zum Download

Bei älteren Versionen von Windows wurden solche Pakete von Dritten bereitgestellt, bei Windows 10 bietet Microsoft kumulative Updates inzwischen aus eigener Hand an. Sie ersparen es dem Anwender Hunderte einzelne Updates nach einer Neuinstallation erneut herunterladen und langwierig installieren zu müssen.

Welches kumulative Update brauche ich?

Microsoft stellt kumulative Updates auf Basis der zurzeit verfügbaren Hauptversionen von Windows 10 bereit. Windows 10 Version 1507 entspricht dem Stand zur Markteinführung Ende Juli 2015. Windows 10 Version 1511 entspricht Windows 10 inklusive „Herbst Update“ aus dem November 2015, Windows 10 Version 1607 hingegen ist Windows 10 inklusive „Anniversary Update“ aus dem August 2016 und Windows 10 Version 1703 die Variante mit Creators Update aus dem April 2017. Windows 10 Version 1709 entspricht dem Fall Creators Update, Windows 10 Version 1803 dem April 2018 Update, Windows 10 Version 1809 dem Oktober 2018 Update, Windows 10 Version 1903 dem Mai 2019 Update, Windows 10 Version 1909 dem November 2019 Update.

Übersicht der bisherigen Windows-10-Versionen
Version Build Entspricht Stand
Windows 10 Version 2004 19041 Mai 2020 Update
Windows 10 Version 1909 18363 November 2019 Update
Windows 10 Version 1903 18362 Mai 2019 Update
Windows 10 Version 1809 17763 Oktober 2018 Update
Windows 10 Version 1803 17134 April 2018 Update
Windows 10 Version 1709 16299 Fall Creators Update Oktober 2017
Windows 10 Version 1703 15063 Creators Update April 2017
Windows 10 Version 1607 14393 Anniversary Update Juli 2016
Windows 10 Version 1511 10586 Herbst-Update November 2015
Windows 10 Version 1507 10240 Markteinführung Juli 2015

Welche Version von Windows installiert ist, kann unter „Einstellungen -> System -> Info“ eingesehen werden.

Update-Katalog oder MSU-Datei?

Kumulative Updates aus dem Update-Katalog können nach dem Download durch Doppelklick installiert werden, eine Anleitung gibt es bei Microsoft. MSU-Dateien werden hingegen mit Hilfe der in Windows enthaltenen Wusa.exe installiert. Auch hierzu hält Microsoft eine Anleitung bereit.

Windows Update – Installationsprogramm
Windows Update – Installationsprogramm
Windows Update – Installationsstatus
Windows Update – Installationsstatus

Die jeweilige Datei enhält alle zuvor veröffentlichten Updates. Sollten ausgewählte Updates bereits installiert sein, werden nur die neuen Updates aus diesem Paket heruntergeladen und auf dem Computer installiert.

Der Download der vollständigen Windows 10-Version als ISO-Datei findet sich ebenfalls auf ComputerBase.

Hinweis: Nach der Installation der Updates muss der Computer in der Regel neu gestartet werden.

Lizenz: Freeware

Mehr Infos: Produkt-Website

Ähnliche Downloads