Windows 10

Lexxtiger

Newbie
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7
Hallo zusammen, hab folgendes Problem! Hab mein PC nach ca 1 Monat angemacht,es ist bis ladebilschirm bzw bis zum anmelde Bildschirm von Windows gekommen,danach ist er eingefroren! Okay bis dahin alles gut.
Nach dem ich ihn Zwangs Neustarten musste,ging nix mehr. Im BIOS nach geschaut cpu ist ein AMD fx 8320 ging auf 101 Grad okay typisch schaltet sich das System ab, Grund dafür war kühler kaputt, auch bis dahin alles gut, neuen Kühler drauf okay gesagt getan, nach kurzer zeit startet er nicht mehr von der Festplatte ssd ( evo 860 ), hat es mir einen Kurzschluss gegeben ssd kaputt,so neue ssd, gekauft Windows 10 64bit drauf installiert system lief ca 20 min, ging er aus. kam bluescreen, fehler code war inaccessible boot device! So dachte okay was kann der Fehler sein!? So hab mir neues Mainboard gekauft neue ssd und Netzteil, hab gestern Windows 8.1 drauf gemacht genau der selbe Fehler! Dazu kam noch das es mir nach dem mein System beim ersten mal eingefroren ist das es mir mein zwei hdd Festplatten auch zerstört hat. Habe alles getestet graka läuft Mainboard ist neu Netzteil ist neu ssd neu,Arbeitsspeicher sind auch ok,rest alles kaputt!
Mein altes System lief gut 1.5 Jahre ohne Probleme! Ich muss dazu sagen das ich es mit 3 neuen ssd versucht habe und bei allen der selbe Fehler!
Vllt kann mir jemand helfen!!!!

Besten Dank im voraus

System war :
Ga 970a ds3 AM3+
Amd fx 8320
Gskill Arbeitsspeicher 2mal 8gb 1333mhz
GTX 1070 8GB
WD 1TB HDD 10ezex
EVO860 256GB
SAMSUNG 640 GB hd642jj
 

Anhänge

  • 20210402_122411.jpg
    20210402_122411.jpg
    507,2 KB · Aufrufe: 68

pepsifreak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
284
Netzteil ausgetauscht ?
 

GucciGünther

Ensign
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
134
AHCI im Bios eingestellt?
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.926
Ich hoffe die Teile waren richtig billig, wie Geschenkt. sonstwar das zu viel investition um die CPU wieder zu benutzen :-)

Wie verhält es sich mit Bootdatenträgern wie Bootsticks über USB oder CD-s?
 

Lexxtiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7
Ja hab ich gemacht!
Ergänzung ()

Ich hoffe die Teile waren richtig billig, wie Geschenkt. sonstwar das zu viel investition um die CPU wieder zu benutzen :-)

Wie verhält es sich mit Bootdatenträgern wie Bootsticks über USB oder CD-s?
Ich hab es über bootstick installiert, dachte ja erst die neue ssd wäre kaputt,aber daran wird es nicht liegen!
 

Lexxtiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7
Nein hab ich nicht!
Ergänzung ()

Da muss ich ehrlich zugeben das ich dies nicht wusste das man es umstellen muss🤦‍♂️
Ergänzung ()

Wie heißt das neue Netzteil?
Wie hast du den RAM getestet?
SSD, Festplatten an einem anderen PC getestet?
SSD getestet über ein externes Gehäuse, Festplatten auch sie laufen bzw. Man hört nicht das sie starten, Arbeitsspeicher wurden bei einen anderen PC getestet werden beide angezeigt und durch das BIOS getestet
 
Zuletzt bearbeitet:

PHuV

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.785

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
12.192
Du sagst du hast den Kühler ausgetauscht.

  • was war vorher drin?
  • was ist jetzt drin?
  • WLP erneuert?
 

GucciGünther

Ensign
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
134
Installierst du vom Stick Legacy oder UEFI?
Was ist im BIOS eingestellt bzgl. der beiden Stichwörter.
 

User007

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.611
Hi - und erstmal willkommen im Forum...

[...] hat es mir einen Kurzschluss gegeben ssd kaputt [...]
das es mir mein zwei hdd Festplatten auch zerstört hat. [...]
Woher weißt Du DAS?
Habe alles getestet graka läuft Mainboard ist neu Netzteil ist neu ssd neu,Arbeitsspeicher sind auch ok,rest alles kaputt!
Sorry, aber ist schwer zu glauben, dass alle (auch die neuen SSD!) "defekt" sein sollen - nicht, dass sowas unmöglich sei, aber doch eher unwahrscheinlich.
Und evtl. ist auch (noch) gar nicht das alte Board defekt - die können meist viel mehr verkraften, als man so denken mag.
Außerdem: Wenn der CPU-Kühler ausfiel und somit die CPU überhitzte, wäre die, trotz vorhandener Schutzschaltung(en), natürlich die priorisiert(est)e Fehlerkomponente - trotzdem sind durchaus mehrere Fehlerkombinationen (z. B. CPU u./o. Board u./o. Netzteil u./o. W.) möglich.

[...] das ich es mit 3 neuen ssd versucht habe und bei allen der selbe Fehler!
[...] fehler code war inaccessible boot device!
Hier liegt wohl eher der eigentliche Fehler!
Die Frage ist nun, ist das tatsächlich Hardware- oder doch (nur) Software-basiert...

Arbeitsspeicher wurden bei einen anderen PC getestet werden beide angezeigt und durch das BIOS getestet
Das ist aber keine wirklich repräsentative Prüfung der RAM-Module - ein authentisches Prüfergebnis erhält man wohl nur beim Testen via Live-System (z. B. unter einem gebooteten Live-Linux, wie Knoppix, UBCD, etc.).

Also Batterie hab ich auch mal gut 10 min draußen gelassen und eine neue rein gemacht immer der selbe Fehler!
Noch beim alten Board (war das das Gleiche?) - oder auch/nur beim Neuen?
Dann haben sich natürlich alle BIOS-Einstellungen auf Standard zurück gestellt - und dann sind evtl. per Default mehrere falsch eingestellte Optionen vorhanden. Steht aber alles im entsprechenden Handbuch...
 

Lexxtiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7
Hi - und erstmal willkommen im Forum...


Woher weißt Du DAS?

Sorry, aber ist schwer zu glauben, dass alle (auch die neuen SSD!) "defekt" sein sollen - nicht, dass sowas unmöglich sei, aber doch eher unwahrscheinlich.
Und evtl. ist auch (noch) gar nicht das alte Board defekt - die können meist viel mehr verkraften, als man so denken mag.
Außerdem: Wenn der CPU-Kühler ausfiel und somit die CPU überhitzte, wäre die, trotz vorhandener Schutzschaltung(en), natürlich die priorisiert(est)e Fehlerkomponente - trotzdem sind durchaus mehrere Fehlerkombinationen (z. B. CPU u./o. Board u./o. Netzteil u./o. W.) möglich.



Hier liegt wohl eher der eigentliche Fehler!
Die Frage ist nun, ist das tatsächlich Hardware- oder doch (nur) Software-basiert...


Das ist aber keine wirklich repräsentative Prüfung der RAM-Module - ein authentisches Prüfergebnis erhält man wohl nur beim Testen via Live-System (z. B. unter einem gebooteten Live-Linux, wie Knoppix, UBCD, etc.).


Noch beim alten Board (war das das Gleiche?) - oder auch/nur beim Neuen?
Dann haben sich natürlich alle BIOS-Einstellungen auf Standard zurück gestellt - und dann sind evtl. per Default mehrere falsch eingestellte Optionen vorhanden. Steht aber alles im entsprechenden Handbuch...
Hallo,also hab jetzt eine neue ssd drin,wurde auch unter Windows Installation erkannt. Hab es so wie beschreiben installiert nach ca 15 min kam eben dieser Fehler,mainboard ist jetzt auch ein neues, Arbeitsspeicher wurden über ein anderen PC getestet und sie zeigen keinerlei Fehler an oder das sie nicht erkannt wurden. Kann es vllt daran liegen das ich mich mit meiner alten Email anmelden weil da auch gestern ein Fehler bzw Problem kam das das die Apps ein Problem haben?! Vom Gucci der Hinweis ahci war mir auch hilfreich, und so hab ich windows ganz normal über USB installiert bekommen.
Aber trotzdem kam wieder eben das Problem das er einfach nach 15 min laufen ausging und bluescreen kam!
 

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.926
Es geht also erst nach 15 Minuten aus, das könnte auch ein Temperaturproblem sein. Schau doch mal die Temperaturen an, die müssten auch im Bios zu finden sein.

Es wäre auch nicht das erste mal, das jemand den Aufkleber vom Lüfter vergisst abzuziehen oder so etwas :-)
 

Lexxtiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7

Alexander2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.926
Das ist schon mal gut. Und all die anderen Temperaturen? VRM, Graka falls die Sensoren dafür vorhanden sind?

Wenn du in Windows bist hast du ja noch ~13minuten in det Zeit kannst du Locker HWInfo starten und alle werte in Augenschein nehmen.

Hast du auch mal einen Blick auf die Spannungen geworfen, die müssen ja gewisse Standards erfüllen laut ATX Norm (Toleranten findet man auf Wikipedia :-) )

Und mache auf jeden Fall noch einen Test des RAMs, nicht einfach nur in einen anderen Rechner stecken und zack läuft, das deutet nur darauf hin, das ein anderer Rechner den an sich erkennt. Sondern in dem Rechner einen durchlauf über mehrere Stunden mit einem guten Ram Test. (Memtest 86 oder Memtest86+ kommt mir da in gedanken). Dabei ist zu beachten, das erfolgreiches anschließen so einen RAM tests "nur" als indiz zu werten ist besonders auch wenn man wie es ziemlich üblich ist ein XMP Profil geladen hat. Es kommt durchaus öfters vor, das der Ramtest erfolgreich abgeschlossen wird, der RAM aber doch noch instabil ist unter bestimmten Bedingungen. Auf jeden Fall würde es deutliche Probleme/einen Defekt anzeigen.
 

GucciGünther

Ensign
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
134
Was sagt denn die Ereignisanzeige?
Da wird man auch oft fündig.
 

Lexxtiger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
7
Das ist schon mal gut. Und all die anderen Temperaturen? VRM, Graka falls die Sensoren dafür vorhanden sind?

Wenn du in Windows bist hast du ja noch ~13minuten in det Zeit kannst du Locker HWInfo starten und alle werte in Augenschein nehmen.

Hast du auch mal einen Blick auf die Spannungen geworfen, die müssen ja gewisse Standards erfüllen laut ATX Norm (Toleranten findet man auf Wikipedia :-) )

Und mache auf jeden Fall noch einen Test des RAMs, nicht einfach nur in einen anderen Rechner stecken und zack läuft, das deutet nur darauf hin, das ein anderer Rechner den an sich erkennt. Sondern in dem Rechner einen durchlauf über mehrere Stunden mit einem guten Ram Test. (Memtest 86 oder Memtest86+ kommt mir da in gedanken). Dabei ist zu beachten, das erfolgreiches anschließen so einen RAM tests "nur" als indiz zu werten ist besonders auch wenn man wie es ziemlich üblich ist ein XMP Profil geladen hat. Es kommt durchaus öfters vor, das der Ramtest erfolgreich abgeschlossen wird, der RAM aber doch noch instabil ist unter bestimmten Bedingungen. Auf jeden Fall würde es deutliche Probleme/einen Defekt anzeigen.
Okay werde ich mal machen,danke euch erstmal für die guten Infos! Gebe bescheid sobald ich was raus bekommen habe!
 
Top