Windows 7 Updateverlauf löscht sich selbstständig

N3misis

Cadet 4th Year
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
93
Hallo Com ,

hab heute eher durch Zufall mit bekommen, das obwohl alle bisherigen Updates installiert sind,diese nicht im Verlauf sichtbar sind.
Um es zu verdeutlichen,hier mal ein paar Screens:

Update Einstellungen:



Die "Suche" funktioniert auch ohne Probleme



Ist etwas gefunden worden, wird dies auch richtig angezeigt und zur Auswahl angeboten



Bereits installierte Updates werden alle samt in der dafür angelegten Ansicht/Übersicht angezeigt




Ein Blick in den eigentlichen Verlauf,welcher ja alle Updates mit dem dazugehörigen Status seit der Systeminstallation anzeigen sollte,zeigt leider nur die zuletzt installierten Updates.



Warum wird mir hier nicht die gesamte Liste angezeigt? Vor ein paar Tagen ( Nach der System Neuinstallation ) war noch alles sichtbar.
Kann man die Verlaufsanzeige irgendwie wieder komplett darstellen lassen ?

PS: Die Datei "ReportingEvents.log" im Windows\SofwareDistribution scheint noch alle Einträge drin zu haben. Dort ist der erste Eintrag vom 2012-08-25.
 
Zuletzt bearbeitet:
Na dann hast Du doch alles.
 
%Systemroot%\SoftwareDistribution\DataStore\DataStore.edb ist die Datenbank dafür.
(und nein, du kannst nicht anders als via "Updateverlauf anzeigen" darauf zugreifen/lesen)*
Offensichtlich wurden die Einträge bereinigt, das geht z.Bsp. mittels Größenbeschränkung des Ordners \DataStore oder via löschen der .edb, die wird dannach automatisch neu angelegt, natürlich ohne die älteren Einträge.

*) Zitat:
There is no Microsoft-sanctioned access to that database. The database is used internally by the WUAgent to support the activities of the WUAgent. However, it should be noted that the database is a standard JET database, so just about any JET-designed tools should be workable.
Lawrence Garvin, M.S., MCITP:EA, MCDBA, MCSA
Principal/CTO, Onsite Technology Solutions, Houston, Texas
Microsoft MVP - Software Distribution (2005-2011)
 
Moselbär schrieb:
Na dann hast Du doch alles.

was hab ich alles ??

Die Daten sind zwar da aber die Einträge nicht....zumindest im Verlauf

@ Inzersdorfer

Offensichtlich wurden die Einträge bereinigt, das geht z.Bsp. mittels Größenbeschränkung des Ordners \DataStore oder via löschen der .edb, die wird dannach automatisch neu angelegt, natürlich ohne die älteren Einträge.

Der Ordner wurde niemals von mir mit einer Art Kontingent beschränkt und somit auch keine Größenbeschränkung von mir eingerichtet.
Die Datenbank an sich , die *.edb Datei wurde ebenfalls nicht von mir manuell gelöscht.
Die Eigenschaften besagen auch,das die Datei am 25.08.2012 erstellt wurde (hab da mein System neu aufgesetzt) und das Änderungsdatum ist jeweils das Datum an denen Scanzugriffe (Update Scan) vorgenommen wurden.
 
Zurück
Oben