Windows macht Probleme.

FloboFilms

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
25
Hallo,

ich habe einen selbst zamgebauten PC, der seit paar Tagen rum nervt... Habe ihn seit einem halben Jahr. Naja auf jeden fall hat er öfters Bluescreens mit immer unterschiedlichen Meldungen, manchmal stürzrt der explorer hab und er zeigt ständig irgendwelche fehlermeldungen. Dann hab ich Windows 7 neu aufgesetzt, aber es ist nur ein bisschen besser geworden.
Es ist komisch weil manchmal gehts gar nicht und dann starte ich neu und es geht einwandfrei :D..

Deßhalb geh ich davon aus, dass vll. die Hardware iwo. beschädigt ist. Könnte die Vermutung stimmen? Was denkt ihr? Ein RAM Baustein war schonmal kaputt, vll. schon wieder?

Danke ! :)
 

ozelot.junior

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.775
AW: Windoof macht Probleme..

Was sagen die Bluescreens? Hardwareinfos? Memtest schonmal durchgeführt?
Achja, in 98% aller Fälle sitzt das Problem ca 60 cm vor dem Bildschirm. Hört sich hart an, ist aber so...
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.441
AW: Windoof macht Probleme..

Guck mal bei google nach Bluescreen auslesen, oder besser gesagt Minidump auslesen! Sollte bei Windows irgendwo unter:
Systemlaufwerk -> Windows -> Minidump
Irgendwo da sollten die Minudumps sein, die mal mit einem dazu fähigen pogramm öffnen, und das ergebnis davon hier Posten!
(findste alles bei google, mach grad den Windows PC Platt, kann deshalb keine ganz genauen Angaben machen!)
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.633
AW: Windoof macht Probleme..

Mal anders gefragt : Hast denn überhaupt welche Drittanbieter-Treiber installiert ? Also z.B. die Mainboard CD zum Installieren eingeworfen ?
 

FloboFilms

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
25
AW: Windoof macht Probleme..

klar hab die mainboard treiber installiert und grafikkarten treiber.. mehr hatte ich nicht da. aber wie gesagt es war ja schon vor dem neu aufsetzen.. Hab ihn davor auch ziemlich in anspruch genommen, weil ich 3d zeuchs gerendert hab und über nacht hab laufen lassen, vll. hat er da irgendwie einen hardware schaden erlitten..
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.441
Ja Poste mal bitte die Gesamte Hardware hier. Dazu noch bitte halt Auswertung der Bluescreens!
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261

FloboFilms

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
25
ok also bluescreenview zeigt mir komischerweise nix an..
aber die letzten beiden bluescreens waren mit "registry error"..

Also die Hardware:

Prozessor: Intel Core i7 3820 [4 x 3.60GHz] 12MB Sockel 2011
Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3 RAM (4x4GB) 1866MHz
Festplatte: 240 GB SSD Solid State OCZ Agility 3 SATA 600
Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 580 1536MB DDR5
Laufwerk: LG 22x Super Multi SATA +LightScribe
Mainboard: Asus P9X79 (X79) Mainboard USB3.0 + SATA3
Netzteil: 650 Watt Combat Power Netzteil (Silent!)

Fragen? Fragen!

Danke :)
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.441
Ja schau nach allem an Hardware ob für alles die neusten Treiber drauf sind, hatte letzte woche noch nen Fall da hat der Wlan Treiber von Intel in einem Bestimmten Wlan regelmäßig für BLuescreens gesorgt, das weiß man allerdings schon genau wenn man sich den Fehlerbericht anschaut.

ok also bluescreenview zeigt mir komischerweise nix an..
aber die letzten beiden bluescreens waren mit "registry error"..
Schau mal nach ob minidumps eingeschaltet sind, und ob Bluescreenview auch in den richtigen Verzeichnissen nach den Fehlerbererichten sucht.
Wenn ein Bluescreen auftritt kann immer ein Fehlerbericht erstellt werden, trifft nur nicht zu wenns deaktiviert ist.

Hardware scheint ja alles ziemlich neu zu sein.
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261

FloboFilms

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
25
ok, es war das "vollständige Speicherabbild" aktiviert. Mit BluescreenView seh ich dann folgendes: 2ddaac8f45e607476ab3f2fcb288b8a8.png

Ich hab vergessen zu erwähnen, dass als ich windows neu installiert hatte, es erst nach dem 5ten mal funktioniert hat, weil es während der installation fehlermeldungen gab und sie dann abgebrochen wurde. An die kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Aber ich werds demnächst eh wieder neu installieren und wenns nichts gebracht hat 2 ram bausteine zu entfernen und die festplatte zu updaten, dann wird sie wahrscheinlich wieder kommen.

Ich poste grad noch eine fehlermeldung, die ich immer beim herunterfahren bekomme. Moment..
Ergänzung ()

so hier die fehlermeldung bei jedem herunterfahren: photo.JPG

Und nach jedem hochfahren kommt eine Fehlermeldung "Desktopfenster-manager funktioniert nicht mehr".

Vielleicht hilf das ja weiter.
Es ist komisch weil bisher funktioniert alles einwandfrei, hatte seit gestern keinen bluescreen mehr. Hab das Gefühl wenn ich Windows nochmal neu installiere, dass es dann wieder alles einwandfrei funktionieren könnte, aber ich warte erstmal euere meinungen ab :)

Hab ihn grad auch aufgeschraubt und von einer dicken Staubschicht befreit ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

FloboFilms

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
25
ja, grad neu installiert und gott sei dank keine probleme während der installation gehabt :) installiere grade noch alle treiber fertig und dann check ich den RAM mit memtest.
Bisher keine Probleme!
 
Top