Windows zu oft aktiviert!

Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
880
#1
Hi!

Nach langen hin und her habi ich jetzt meinen PC zum laufen gebracht!
Nur jetzt stehe ich vor folgendem Problem:

Ich habe Windows zu oft aktiviert und benötige jetzt ein Echtheitszertifikat das ich aber nicht mehr besitze!
Was nun?
Windows neu kaufen oder bekomm ich diesen Code irgendwo anderst auch?

Danke im vorraus!


MFG Manu
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
#2
Meines Wissens nach musst Du nun bei der Windows-Hotline anrufen (steht irgendwo beim Aktivierungsformular dabei) und einen neuen Key anfordern.

Diese Prozedur musst Du von nun also also bei jeder Neuinstallation durchführen :rolleyes:

BTW: Hier ist einer der etlichen Threads in dem das gleiche Thema behandelt wurde ;)
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
592
#3
oh ja, das kenn ich
nach der 5. Neuinstallation is nichts mehr mit automatischer Aktivierung
aber einfach bei der Hotline anrufen (kostet nichts / Nr. steht im Aktivierungsmenü)
das Echtheitszertifikat brauchst Du nicht
hauptsache, Du hast den richtigen Aktivierungscode
aber es geht problemlos
 

Gonzo71

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
21.762
#4
Jo, ist bei mir auch schon so, hab zu oft Hardware gewechselt. :p
Ein mal musste ich an einem Tag 2 oder 3 mal bei denen Anrufen, hatte immer wenn anderster dran, kam immer die selbe frage. :lol:
Die fragten auf wie vielen Rechnern ich das den installiert hätte. :freaky:
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
592
#7
die XP-CD hat doch nur einen Aktivierungscode ( 5 Blöcke mit 6 Ziffern pro Block ), der während der Installation abgefragt wird
wenn dann die Meldung kommt, dass zu oft aktiviert wurde, einfach anrufen
der neue Aktivierungscode, wird Dir dann angesagt
dauert höchstens 5 min
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
#8
Kurze Frage meinerseits: Und das funktioniert auch bei OEM-Versionen?
 

Stuermchen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
880
#9
Ich hoffe das das auch bei OEM Versionen funktioniert!

naja wenigstens geht der webmessenger und das i-net noch ;)

Nur Leider sind die geschäftszeiten nur täglich bis 22Uhr...



MFG Manu
 

Andy123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
392
#11
kann es sein, dass du deine Hardware mal ausgetauscht hast? bzw irgendein Teil davon?

Windows liest diese Daten aus und Sperrt die normale Registration, wenn eine gravierende Änderung der Hardware festgestellt wurde...zumindest bei Versionen die bei Notebooks ect. dabei sind.

Gruß Andy
 

Honk0815

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.076
#12
ich habe mein Windows schon 20-30 mal Aktiviert nie Probleme gehapt auser das ich anrufen muss da es über I-Net nicht merh geht.
Des Funktioniert mit allen Versionen OEM oder nicht.
 

yakuza

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.041
#13
lol ich muss das alle 10-20 installs einmal machen und dann kann ich wieder per inet aktivieren da es nach jedem anrufen wirder per netz geht.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
592
#15
ich frag mich immer wieder, was das soll
die können doch anhand deiner IP feststellen ob du XP auf deinem eigenen Rechner installierst oder woanders - oder wie auch immer
ist doch komisch, dass, wenn man da anruft, nur den ersten Zahlenblock zu nennen braucht und die wissen Bescheid
ich hatte mal ne Frage an Microdoof zu nem Problem mit NERO - die wussten mehr über meinen Rechner als ich
 
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
#16
tjo und dann wechselst den provider oder ziehst um und schon darfst dir n neues windows zulegen...
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
592
#17
hör mir auf
wenn Linux alle Treiber zu meinen Geräten hätte und es NERO in der selben Form wie unter XP gäbe, wär MS schon lange runter von der Festplatte
aber ich glaub, das gehört nicht zum Thema *nachobenschauundaufgongvonadminwarten*
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
#18
Ich habe eine Frage.
Be mir ist es auch so mit dem Anrufen, wird es eigentlich nach gewisser zeit nicht mehr möglich sein mein XP zu Aktivieren? also das sie "Nein jetzt nicht mehr" oder kann man sehr oft dort Anrufen? ich hatte mal gehört das man beim Kundendienst sein Windows nur drei mal freischalten kann und dannach garnicht mehr. stimmt das?
Wenn noch einer wüsste, wie oft man Windows überm Kundendienst freischalten kann.

Danke.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#19
moin moin,

Du könntest auch 3 x am Tag bei MS anrufen, und die würden das BS aktivieren.

Beim 5 oder 10 Anruf wird Dein Key erstmal wieder freigeschaltet, so das Du die nächsten Aktivierungen wieder online machen kannst.
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
8.934
#20
naja, wenn du x mal oder mehr pro Tag anrufst, dann werden die schon langsam auf dich aufmerksam und möchten von dir via FAX das Echtheitszertifikat sehen, weil du "könntest" ja das OS auf verschiedenen Rechner installiert haben, bzw. dir den Key aus dem Netz gezogen haben.
 
Top