News WLAN 802.11ax: Neue Router von Asus und Netgear für Wi-Fi 6 im Handel

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
Oha, selbst die schlichte weiße Easybox 804 von Vodafone verdient eher einen Design-Award als diese optische Misshandlung meiner Augen.

P.S.: Bei meiner EB804 habe ich die LEDs abgeschaltet. Nun leuchten die nur, wenn es was zu melden gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
473
Bin mal auf die nächste Meldung über Sicherheitslücken gespannt, denn Netgear, Asus, TP-Link & Co. sind nunmal die Dauerbrenner bei solchen Meldungen.:evillol:
Nur ist ASUS einer der wenigen die auch fixes und Updates liefern. Im Gegensatz zu TP-Link. TP-Link produziert, verkauft und ab Werk schon EOL und ohne Support

Kleines Beispiel am Rande: RT-N66U. Release ~Januar 2012. Letztes FW Update: 10.07.2018 - also mindestens 7 Jahre
 

Tramizu

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.874
Die sehen echt Ätzend aus.
Mich würde mal ein ausführlicher Test zu den Übertragungsraten interessieren. Die meisten Hersteller können eh nie halten, was sie versprechen. Und bei den Preisen, würde ich sowas nicht blind kaufen. Und schon gar nicht, mit solch einem Design.
 
M

marcelino1703

Gast
Hoffentlich stehen die Dinger da, wo niemals die Sonne scheint... So was würde ich mir niemals sichtbar irgendwo hinstellen, da können die auch noch so gut sein.
 

Trexi

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
9
Das Asus Teil ist perfekt für eine Decken montage.

Netgear hat zuviele Batman Filme gekuckt. Das neue Batmobile?
 

der_Schmutzige

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.028
Irgendwie finde ich meine FB 7590 optisch plötzlich sehr ansprechend. :freak:
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.698
@Tramizu nja, die geräte kann man nur blind kaufen ;)

spaß bei seite, schön ist anders, aber die Zielgruppe is wohl am ehesten bereit, den "marktpionier" bei den neuen Technologien und diesen preisen zu spielen, also warum nicht..
 

Klassikfan

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.846
Gibt es eigentlich belastbare Tests, ob diese Antennenwälder in der Praxis überhaupt signifikante Vorteile gegenüber Standard-Routern mit zwei oder drei integrierten Antennen bieten? Ich meine, wnen man sich schon so eine riesige, auf den Rücken geworfene Vogelspinne in die Bude stellen soll - oder alternativ einen Manta-Rochen aus Kunststoff, und dafür auchnoch das Doppelte einer Fritte zahlen ... muß sich das doch irgendwie lohnen?
 

thehintsch

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
554
Puh dieses klobige ROG Design konnte ich noch nie leiden. Wenn ich jemals so viel Geld für einen Router ausgeben wollen würde, würde ich mir mal gerne etwas schlicht-futuristisches wünschen. Nicht sowas was aussieht als hätte es ein Micheal Bay Transformer sich aus dem Rücken gedrückt :D
 

Hord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
264
Hatte auch mal so einen Gaming Router. Hab nun im Haus 3 AP´s von unifi, einen poe switch und das usg. Absolut geniale Hardware. Die aps sind kaum sichtbar. Möchte nie so einen klotz auf nem Tisch haben. Und wenn man soviel Aps nicht braucht würd ich mir ne Fritzbox kaufen...
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.707
Nächstes Jahr bestimmt mit Aura Sync für 50 Euro mehr.
Erschreckend...
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.493
Die Gegenstelle die das Signal empfangen soll, muss dann doch auch irgendwie diese neuen Standarts unterstützen, oder? Welche aktuelle Konsole macht das denn?
 

iGameKudan

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.162
Top