News WLAN-ac-Router: Neue Dual-Band-Modelle von Asus und Linksys für Spieler

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
828
#1
Mit dem RT-AC86U und dem WRT32X AC3200 schicken Asus respektive Linksys zwei neue WLAN-ac-Router für die Mittelklasse ins Rennen. Beide Dual-Band-Modelle sollen vornehmlich Spieler ansprechen, die den Datentransfer vieler Endgeräte gleichzeitig wünschen. Spezielle Techniken sollen Datenpakete aus Games im Netzwerk priorisieren.

Zur News: WLAN-ac-Router: Neue Dual-Band-Modelle von Asus und Linksys für Spieler
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
771
#2
WTFast trifft es ganz gut. Aber war abzusehen, dass es nach Gaming Mainboards und Gaming RAM dann irgendwann auch Gaming Router gibt.
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.715
#3
Dieses Killer Zeug ist eher sinnlos als irgendwie nützlich.
Ich lese bei den Treibern von Killer eher von Problemen als das diese nützlich wären.
Wenn der Anschluss schnell genug ist, macht QoS schnell mal mehr kaputt als es nutzt, ich habe 100 Mbit Kabel und als ich damit rumgespielt habe hatte ich eher mehr Probleme auf diversen Geräten mit der Geschwindigkeit als das es was gebracht hat.
Ich wollte eigentlich nur Freifunk in der Priorität herunter stellen, ist aber schief gegangen und nun geht es halt so und bemerken tu ich Freifunk trotz unlimitierter Bandbreite auch nicht. Nur der Upload ist von 8 Mbit direkt über das Freifunk-Gerät auf 4 Mbit geshaped.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.307
#10
Passende WLAN Adapter wären jetzt mal gut - gibt genau eine PCIe Karte die 1000Mbit auf 2,4 GHz und 2167Mbit auf 5GHz schafft - für USB: 0!
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#11

QXARE

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.264
#13
Viel zu schlicht designt, kein Aura wasweisichnoch RGB Blingbling. So was kauft doch heute kein "Gamer" mehr. :freak:
Da stimme ich dir zu, ich hätte 100 € mehr bezahlt wenn konfigurierbare Lichter dabei wären, aber so ist es mir dann doch zu schlicht. Auch wenn ich damit meine Skills drastisch verbessern könnte möchte ich auf besagte Effekte nicht verzichten müssen, von daher warte ich noch etwas bis es bessere Alternativen gibt, gerne auch zu einem höheren Preis!
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
815
#14
ich, sogar CS geht damit echt gut. Ich bin zumindest nicht sooo schlecht :lol: Merke keinen Unterschied zur zweiten Wohnung wo ich das Kabel direkt am Laptop habe.
kann einfach kein Kabel in das Zimmer legen, der Router ist woanders. hab aber einfach ne fritzbox und keinen extra router
laden darf mit der 16k verbindung natürlich keiner gleichzeitig wenn ich per wlan zocke.

ich hab lange in der registry verschiedene Werte probiert weil ich zuerst Ping-Sprünge durch die wlan-Karte hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.268
#15
jetzt fängt linksys auch schon an, naja das ist wohl belkin zu verdanken.. ich hab mir vor gut einem jahr einen ACS1900 gekauft und selbst der wird kaum soweit ausgelastet, das der an seine grenzen kommt, wozu also einen 3200er kaufen? bringt halt auch nur was wenn man entweder a) das entsprechende internet hat (400mbit oder 1Gb sind da schon mindestvoraussetzung) oder b) viele daten im (W)LAN schiebt und selbst da würd ich eher auf GLAN setzen. Man bedenke, das 3200er auch nur mit im 5GHz Band möglich sein werden, das bedeutet, man muss sich mehr oder minder vor den router setzen, den das 5GHz Band hat kaum große reichweite..

ich warte schon auf die ersten fragen: 3200er router gekauft und die daten laden trotzdem nicht schneller :D kein wunder, wenn man mit 6/16mbit surft :D

und dieses killer gedöns bringt maximal gar nichts, erwiesenermaßen sind die intel lan-chips in 99% der anwendungen am schnellsten.. totaler bullshit und leider disqualifizieren sich derartige produkte von vornherein bei mir..
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.257
#16
Mal etwas am Thema vorbei, aber ich meine mich zu erinnern, dass Cisco den Zweig Linksys schon vor längerem einstampfen wollte. Trügt mich meine Erinnerung, wurde da zurückgerudert, oder hat jemand anders die Sparte übernommen?
 
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.203
#17
Um diesen Höchstwert tatsächlich auskosten zu können, sind bekanntermaßen einerseits entsprechend ausgelegte Clients nötig und müssen auch eine hohe Anzahl an Endgeräten im Netzwerk eingeloggt sein.
Wenn max. 2 Media Bridges also volle Anbindung bekommen nennt man das hohe Anzahl Endgeräte? ;)
Ergänzung ()

und dieses killer gedöns bringt maximal gar nichts, erwiesenermaßen sind die intel lan-chips in 99% der anwendungen am schnellsten.. totaler bullshit und leider disqualifizieren sich derartige produkte von vornherein bei mir..
Also bei mir ist zwischen Killer und Intel NIC 0 Unterschied, selber schuld wer die Software installiert. Und es gibt auch genug Intel NICs die nicht sauber laufen, gerade beim WLAN.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.268
#18
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.064
#19
Wie üblich - viel versprechen und nichts halten. Aber man muss ja nur Gamer draufpappen, dann wird es gekauft.

@Delgado: Das trifft es. Und weist du was? Die Möchtegernhardcoregamer würden ihn kaufen
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
179
#20
Bei den Routerherstellern stimmt irgendetwas mit der Design-Abteilung niocht mehr:stock:
Die Asus Router von früher sahen ja noch relativ gut aus, mittlerweile muss man sich Spinnenartige Plastikbomber holen um halbwegs vernünftiges W-Lan zu haben.
 
Top