News X-Fi mit „echtem“ PCI-Express ab Oktober

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.058
Nachdem es vor einigen Wochen schon erste Bilder einer X-Fi-Soundkarte von Creative mit PCI-Express-Schnittstelle gegeben hatte, Creative dann aber argumentierte, dass dieses Design nicht das endgültige sei, stellt das Unternehmen in einem Interview den Start der echten PCI-Express-Modelle in Aussicht.

Zur News: X-Fi mit „echtem“ PCI-Express ab Oktober
 

katzi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
336
Bin gespannt wan die größeren Versionen der X-Fi auch für PCI-Express kommen.
Wäre wünschenswert.
 

THE7

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
536
@2: besser klang bei musik, videos und spielen, aber dass die sound-berechnungen in 3d anwendungen berechnet werden müssen steht bei den heuteigen prozessor-leistungen ja nimmer so im vordergrund
 

Deathdrep_KO

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.187
schön das sie jetzt auf PCIe umsteigen allerding stellt sich mir die frage wozu?
gut wenn man mehrere erweiterungskarten einbauen will, bekommt man bei modernen systemen ja schon probleme weil einfach nur noch 1-2 PCI steckplätze da sind.

das wars dann aber auch schon, einen vorteil für den kunden in performance-technischer sicht ist aber nicht zu erwarten oder?

PS: nein ich meine keine 23fps mehr bei CS 1.6, sondern Probleme mit Vista, mehr features usw.

greez
 

BrOokLyN R!ot ³

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.574
@2 das alle sachen EAX usw funtionieren :D :lol: -> audigy + vista = not dead but almost

Gute entwickelung. aber den anschluss sollten sie allen karten verpassen. ausser den fatality noobs :D nee aber so ne elite, platinum oder extreme music edition (ist glaub ich vom P/L die beste) mit PCIe waere schon geil und wuerde mich dazu bewegen mir eine zu holen.
 

-INU-

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
97
@3
Wieso denn das bitte vorallem wohinn dann damit 2grakas und eine TV Karte macht 3 PCIe´s die besetzt sind und welches board hat jetzt mehr ? hingegen sind beide PCI´s noch frei und da gibt es auch kam was auf dem MArkt was der Soundkarte da ihren Platz streitig machen könnte.
 

Campari_Kurita

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
294
dann zeige mir mal ne (billige, gute) ISDN sowie eine DVB-C karte mit PCIe...
 

Zeeeeeek

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
159
Völlig Sinnlos PCI_E Soundkarten O_o Was soll denn da bitteschön besser werden? Vielleicht 5 % besserer Klang?? Versteh ich nicht... Bei Grakas isses ja noch verständlihc, aber Sound? Schon mit einer X-Fi ist der Sound genial. Auch unter Vista, mit gemoddetem Treiber. Bei mir jedenfalls ist der Sound unter Vista schon einen Tick besser als unter XP mit offiziellem Treiber.
Und mit DX10.1 wird sowieso eine neue Soundschnittstelle erscheinen, die sowieso dem EAX gleichen wird und die X-Fi wieder an die Spitze ragen wird...
Aber zwei X-Fi's?
Wozu?


Gruß

Zeeeeeeek
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.006
Kann mir nicht vorstellen, dass hierbei an einen Dual-Betrieb à la "X-Fi SLI" gedacht wurde.
Die verbugten Creative-Treiber kommen schon teilweise mit einer Karte nicht klar. :evillol:
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
@ 8 Die Grakas brauchen aber die x16 slots, die Soundkarte die x1 (die kleinen kurzen). Und da moderne MBs meist mehrere PCIex1 Anschlüsse haben, ist es auch sinnvoll, die Erweiterungskarten damit anzubieten (egal was).

@ 11 Wer sagt denn was von zwei X-Fis? Hier gehts darum, dass man endlich mal ne Verwendung für die bis jetzt völlig nutzlosen PCIex1 Steckplätze hat. Außerdem gibts Leute (wie ich z.B.) die ein Barebone haben, wo nur 1 Steckplatz (außer Graka natürlich) frei ist und dieser ist leider ein PCIex1 Steckplatz. D.h. bis jetzt durfte man sich immer nur den besch... Onboard Sound reinziehen. Endlich tut sich da mal was, hat ja lang genug gedauert. Deswegen wärs auch sinnvoll, die "großen" Soundkarten für PCIe zu bringen, weil man vielleicht nicht nur die kleinste Version haben möchte.
Außerdem glaub ich nicht, dass du unter Vista einen besseren Klang hast als unter XP :LOL
 

BunkerFunker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
408
PCIe ist sicher ein Argument (zumindest wenn man noch keine gute Soundlösung hat), aber Creative hat den gleichen Fehler wie bei der alten X-Fi gemacht: Flexijack mit digitalen Ausgang ODER Mic-Eingang. Wie soll man da ein Headset + Digitales Lautsprechersystem anschliessen? Sowas beklopptes...
 
Zuletzt bearbeitet: (muss natürlich Mic-Eingang heissen Oo)

Thetheeh

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
13
Wieso glauben immer so viele, das sowas nur wegen der Performance gemacht wird? So wird wenigstens mal der sonst nutzlose PCIe 1x Steckplatz genutz.
Ich habe bei mir auch Vista drauf und habe durch die bearbeiteten Treiben den vollen Leistungsumfang der X-Fi Karte. Einige Sachen sind sogar besser gelöst als bei den original Treibern. Würde auch sagen, das der Klang unter Vista besser ist, als unter XP. Aber das ist ja reine Gefühlssache. Derjenige, der sagt, dass das Schwachsin ist, der sollte wenigstens mal nen vergleich hören bevor er mal so eben LOL schreibt.
 

der|pate

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
138
Mit PCI-E ist eine X-Fi ja toll, aber warum immer nur das kleine beschnittene modell das sich nur X-Fi nennt und kaum eine ist?
 

Brainsmasher

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2002
Beiträge
33
kurze Frage, wo bekommt man die gemoddeten Treiber für Vista? THX
 

Spacebone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
47
Bei youp-pax, funktionen super mit vista 64
 

Zeeeeeek

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
159
@ 13:
Naja unter PCI-Express verstand ich, dass man mehrere Karten anschließen kann.
Und der Sound unter Vista ist besser mit dem, den Spacebone eben gennant hat, gemoddeten Treiber.
Da sind paar Features hinzugekommen und allgemein wirkt der Sound genausogut, bis etwas besser, als unter XP ;)

Achja. Dass Creative Schlechte treiber macht, hab ich nix daovn mitgekriegt.
Bei mir funzte jeder Treiber 100% ohne Probleme. Wenn man es richtig installiert, kann auch der Treiber keine Probleme machen, sondern die Gestalt, die vor dem PC hockt ;)


Gruß

Zeeeeeek
 

Lhurgoyf

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
202
"Naja unter PCI-Express verstand ich, dass man mehrere Karten anschließen kann."

Tja dann sollte man vielleicht besser die Finger still halten und ein bisschen in Wikipedia stöbern.

Bin auch dafür dass die PCIe x1 Slots weitere Verbreitung finden, PCI wird zunehmend aussterben, natürlich nicht so schnell, aber die meisten Boards haben schon nur noch 2 davon, wenn da dann TV Karte und Sound drinsteckt is schon alles belegt, wenn man jetzt noch irgendne Controller Karte oder so braucht siehts düster aus.
 
Top