Notiz Xbox Game Pass: Microsoft integriert EA Play in den Abo-Dienst

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.551

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.937
Wahnsinn. Das Gamepass Angebot wird echt immer besser. Microsoft macht echt eine Flucht nach vorne was so eine Spieleabo Service angeht. Da kann so schnell keiner konkurrieren.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.629

evilhunter

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
664
Das Gesamtpaket ist wirklich sehr gut. Die Frage bleibt, ob Microsoft bei einem angepeilten Preis von 12,99€ im Monat am Ende genug User halten kann.
Je nachdem, ob mehr Publisher dazu kommen wird es bestimmt nicht dabei bleiben.
 

Valdorian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
997
Habe das etwas verschlafen... XBOX-Gamepass (PC) und Ultimatie fusionieren und später kommt dann noch EA dazu? D.h. wenn ich jetzt den Gamepass für PC habe, bekomme ich das dann auch? Sorry, stehte gerade etwas auf dem Schlauch ;-)
 

yoshi0597

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.784
Microsoft macht aus meiner Sicht aktuell vieles richtig:
  • Game Pass für 13€ (Xbox Live Gold inkl. und PC)
  • Boni für diverse Spiele, aber auch Anwendungen --> aktuell Spotify Premium 3Mon. oder Discord Nitro 3Mon
  • jetzt EA Play (wenn auch Basic) inklusive --> 1 Jahr alte EA Titel kann man somit zusätzlich spielen
  • Mobil spielen dank XCloud --> leider nur für Android :heul:
vielleicht hab ich noch was vergessen, aber das ist schon echt viel was die alles anbieten :schluck:
 

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.986
@Valdorian

nein, sie fusionieren nicht,

xbox game pass für PC (1 €, ab 2. Monat 3,99€)

xbox game pass ultimate (PC und Xbox Spiele) (12,99€)

EA Play ist mit beiden verfügbar

ab "holiday season" - was für gewöhnlich glaub ich Ende November in den USA heißt
 

B3nutzer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
103
Auch wenn das Angebot an Sich ganz gut ist und aktuell im Angebot für 1-3€ auch lohnenswert ist....
Ich sehe trotzdem keinen Grund, später 10€ pro Monat dafür zu zahlen.

Gerade wenn man Spiele zum Release kauft bzw. den Release eines Spiels erwartet, ist der Gamepass nahezu nutzlos.
Spiel X erscheint, ich kaufe es oder hoffe, dass es irgendwann im Gamepass enthalten ist.

Somit verzichte ich entweder auf einen Kauf und warte ewig auf den Gamepass, ohne zu wissen, ob es jemals im Gamepass enthalten sein wird oder ich kaufe mir das Spiel, wodurch ich dann aber im Endeffekt auf lange Sicht alle Spiele die mich interessieren bereits besitze, bevor diese für den Gamepass freigeschaltet werden. Sprich, sollte eines der Spiele dann im Gamepass verfügbar sein, interessierts mich nicht mehr, da ich das Spiel schon regulär gekauft habe.

Dazu kommt, dass Spiele aus dem Gamepass nach einiger Zeit wieder entfernt werden und sämtliche Addons/DLCs darf man dann auch noch extra kaufen, für Spiele, auf die man in einigen Monaten keinen Zugriff mehr haben wird.


Das ganze Angebot wäre für mich erst nutzbar, wenn jeder Entwickler vor Release seines Spiels verkündet, ob das Spiel in irgend nem Abo Dienst erscheinen wird oder nicht. Erst dann kann ich als Abonnent entscheiden, ob ich ein Spiel regulär kaufe oder auf die Verfügbarkeit im Abo warte.

Aktuell für den Spotpreis ist der Gamepass natürlich ein super Kundenfang. Wird ja auch begeistert angenommen.
Aber als langfristiges Konzept, auf diese Weise Spiele zu beziehen, kann ich mir das nicht vorstellen.
Zumal man dann auch zig unterschiedliche Abos laufen hätte, wie z.B. von Ubisoft. Verzichtet man auf Abos, schränkt man seine Auswahl ein. Gerade wenn man Spiele gemeinsam mit freunden spielen möchte sorgt das auf dauer sicherlich für Probleme. Hol ich mir das zusätzliche Abo von Publisher B um das neue Singleplayer Spiel zu spielen, und zahl dann 20€ im Monat oder bleib ich beim Abo von Publisher A und verzichte, um mir die 10€ zu sparen, hab ich überhaupt Zeit für beides.

Ich denke auf Dauer, zum Abo-Vollpreis und in Kombination mit mehreren Abo Anbietern wirds weiterhin sinnvoller sein, die Games einfach regulär zu kaufen. Und wenns für 30-40€ von nem Reseller ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

engineer123

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.986
zur Integration von EA-Play in den Xbox Game Pass:

hochspannend, das ist die "erste kostenfreie" Zusammenarbeit von zwei der großen "Netflix für Spiele" Anwärter.
EA Play gibt es zwar seit neuestem auch auf Steam, da muss man aber separat die Grundgebühr
von EA Play bezahlen.
Microsoft macht nun einen großen Schritt nach vorne und
setzt sich damit erst einmal in die Spitzenposition der "Netflix für Spiele" Angebote.

Mal sehen, ob sie sich auch noch Ubisofts Uplay einverleiben...
Ergänzung ()

NOCHMAL für alle die mit den 12 oder 13 Euro wedeln,

NEIN, das kostet nur der Game Pass Ultimate (bringt nur was mit einer Xbox)

der Game Pass für PC kostet 1€ im 1. Monat und 3,99 € danach
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.302
Der Gamepass hat schon jetzt noch ein unfassbar gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Ich denke so passt es eher. Noch ist die Wachstumsphase, da lockt man mit super Preis/Leistung, falls sich in ein paar Jahren der Markt entwickelt hat und man Marktführer ist werden die Preise halt angezogen, siehe auch Netflix, Amazon und Co.

Zur News: ich bin sehr verwundert, dass EA hier bereit ist sich unterzuordnen. Man hat jahrelang sehr auf Unabhängigkeit gepocht und seinen eigenen Store etabliert, und jetzt sowas. Vermutlich hat man eingesehen, dass man selbst mit der Größe von EA nicht so einfach allein stehen kann, und MS wird wohl auch entsprechende finanzielle Anreize bieten.
MS ist auf dem besten Weg, das Steam des Game-Abo-Zeitalters zu werden. Als ob es um Gaming auf Linux nicht schon schlecht genug bestellt wäre...
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.202
Sehr schön. Vielleicht hätte ich den Gamepass länger als ein Jahr im Voraus abschließen sollen als es noch so günstig war. 3 Jahre wären ja möglich gewesen bzw. sind es immer noch.

Grundsätzlich finde ich das Konzept gut. Wie es sich in Zukunft entwickelt kann man nicht wissen.
 

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
813
Wow. Interessant. Mal so als Frage: als nur PC Spieler ohne eine XBox lohnt sich der Service von MS? Was kriegt man da?
 

B3nutzer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
103
NOCHMAL für alle die mit den 12 oder 13 Euro wedeln,

NEIN, das kostet nur der Game Pass Ultimate (bringt nur was mit einer Xbox)

der Game Pass für PC kostet 1€ im 1. Monat und 3,99 € danach
Der kostet am PC regulär 3,99€ weil es am PC noch die BETA Phase ist.

Der normale Xbox Gamepass kostet auf Konsole 9,99€
Der Ultimate Gamepass kostet auf Konsole 12,99€

Ich gehe jede wette ein, dass diese Preise für den PC auch übernommen werden, sobald die Beta Phase beendet wird.

Bzw. man wird dann wahrscheinlich nur den Normalen für 9,99€ oder den Ultimate für 12,99€ kaufen können und den Pass für Konsole und PC nutzen können, da gleicher Microsoft Account (stichwort Play Anywhere). Sprich einen separaten Gamepass für PC wirds dann vermutlich nicht mehr geben.
 

DrFreaK666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.500
...Das ganze Angebot wäre für mich erst nutzbar, wenn jeder Entwickler vor Release seines Spiels verkündet, ob das Spiel in irgend nem Abo Dienst erscheinen wird oder nicht. Erst dann kann ich als Abonnent entscheiden, ob ich ein Spiel regulär kaufe oder auf die Verfügbarkeit im Abo warte...
Das macht natürlich niemand (außer MS). Wer kauft sich denn das Spiel als Vollpreis wenn man weiss dass man es in sechs Monaten für deutlich weniger Geld bekommen kann?
Ergänzung ()

Wow. Interessant. Mal so als Frage: als nur PC Spieler ohne eine XBox lohnt sich der Service von MS? Was kriegt man da?
https://www.xbox.com/de-DE/xbox-game-pass/games?=pcgames

Bittesehr.
 

Mahir

Schreiberling
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.551
NOCHMAL für alle die mit den 12 oder 13 Euro wedeln,

NEIN, das kostet nur der Game Pass Ultimate (bringt nur was mit einer Xbox)

der Game Pass für PC kostet 1€ im 1. Monat und 3,99 € danach
Das ist nicht richtig, der Game Pass Ultimate bringt dir auch ohne Xbox etwas, da er PC, Konsole und Streaming beinahltet. Steht so auch in der Meldung :)
 
Top