News Xbox Wireless Headset: Microsoft legt Drehregler auf die Ohrmuscheln

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.856
Beim Xbox Wireless Headset setzt Microsoft erneut Drehregler auf die Ohrmuscheln. Das rund 100 Euro teure Headset zielt in seiner Zusammenstellung auf den Spielebereich, soll aber universell abgestimmt sein. Das Unternehmen steigt damit in den lukrativen Markt höherpreisiger Audiogeräte im Gaming-Bereich ein.

Zur News: Xbox Wireless Headset: Microsoft legt Drehregler auf die Ohrmuscheln
 

Dominicus1165

Ensign
Dabei seit
März 2018
Beiträge
242
@mylight Die meisten Kopfhörer haben runde Ohrmuscheln. Sennheiser, Audio Technica und co sind da eher die Ausnahme. Vor allem Beyerdynamic ist mit seiner DT Serie ein festes Standbein der professionellen runden Kopfhörer. Die DT770 zählen ja zu den Standardkopfhörern bei Tonstudios, Musikern und Streamern.
 

Faranor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.408
Klingt interessant,
es gibt immerhin schonmal ein unboxing.
Eventuell folgen auch Testvideos von "neutralen" Youtubern mit ein wenig Sachverstand.

Bei mir ist eine Vorbestellung nicht möglich.
Der Shop zeigt lediglich "Nicht vorrätig" an.
 

Tommy Hewitt

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.969

DFFVB

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.743
100 EUR für Multi-Point klingt nicht verkehrt. Trotzdem hätten sei Bluetooth machen können
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.954
Wurde schon alles "weggescalpt", vorbestellbar ist da nämlich gar nix mehr.
 

Lev Arris

Captain
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.147
100 € für ein Wireless Headset hört sich eigentlich nicht schlecht an.

Ich nutze immer noch für Voice in der Party dieses Ein-Ohr-Headset, was am Gamepad eingestöpselt werden muß. Den Spiele-Sound habe ich über die Anlage, was ich natürlich runter regle.
Und dieses Kabel am Gamepad nervt natürlich.
 

cruse

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
10.887

Genoo

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.577
ich bin auf die Mikrofon Qualität gespannt, da sind ja leider alle Wireless Headsets unterdurchschnittlich :(
 

Fresh-D

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.415
Diese Drehregler sind mMn die beste Art um unterwegs was einzustellen. Das ist auch bei den Surface Headphones gut gelöst, auf der einen Seite Lautstärke und auf der anderen das ANC.
Hoffentlich springen mal mehr Hersteller darauf an.
 

M Polle

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
915
Hab jetzt den Artikel und die Spezifikationen mehrmals durchgelesen. Weshalb kommt ihr auf die Idee, dass das Headset nicht per Bluetooth funktioniert?
Es steht doch explizit Bluetooth 4.2 aufwärts dabei. Zusätzlich funktioniert es per Xbox Adapter.
Also nach genau demselben Prinzip wie Xbox Controller (ab Xbox One S/X) auch.
 

Ganjafarmer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
41

xXDarthGollumXx

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
553
Na das Headset sieht interessant aus.
Schön das das Mikro verschwindet wenn nicht benötigt.
Der Drehregler ist auch ne feine Sache.
Hoffe es kommt ein Test davon.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.702
Funkheadset für 100€?
Das kann doch nur Müll sein...mal sehen was erste Tests sagen.

Das Zeug ist und war schon immer Müll. Egal ob Logitech 533, 933 oder sonstwas aus der Serie. Die sind seit Jahren Schrott - und trotzdem hat sie gefühlt jeder.

Leider sehr unqualifizierter Kommentar ohne Inhalt. Bitte versuche es doch mal mit realistischeren Aussagen wie "nichts für Audiophile" oder "lediglich für den Durchschnittsnutzer", was deutlich näher an der Wahrheit ist, als dieser eher trollige Kommentar.

Zum Headset: Ich finde gut, dass da was erschwingliches kommt. Ich selbst werde mich zwar nicht so schnell von meinem kabelgebundenen Headset verabschieden, aber zumindest fürs Casual Gaming scheint das hier eine gute Wahl zu sein, über die man mal nachdenken kann... vor allem wenn man mit der Xbox mal einen Film schauen will, da der Controller sich nach einer Zeit ja abschaltet...

Oder passiert das mit dem Headset auch?
 

Normenn12596702

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
12
Habe da auch mal eine Frage.

müsste es nicht auch Dolby digital unterstützen? Die meisten meiner Xbox Games laufen nämlich darüber. Wie wird sich das auf den Sound auswirken wenn dort DD eingespeist wird, aber diese das nicht unterstützen? Außerdem stelle ich in den Spielen immer Surround ein. Bei denen wird das wohl dann Headset? Oder doch Surround?
 
Top