News : Das Notebook als Ladestation

, 0 Kommentare

Die Firma Psion Dacom will Anfang Mai einen Adapter namens "Charge Link" auf den Markt bringen, mit dem man die lehren Akkus von Handys sowie Organizern über das Notebook aufladen kann. Das ist echt mal eine nützliche Erfindung, weil man dann nicht mehr zu jedem Gerät ein klobiges und meist auch schweres Netzteil mitzuschleppen muß.

Die Firma Psion Dacom will Anfang Mai einen Adapter namens "Charge Link" auf den Markt bringen, mit dem man die lehren Akkus von Handys sowie Organizern über das Notebook aufladen kann. Das ist echt mal eine nützliche Erfindung, weil man dann nicht mehr zu jedem Gerät ein klobiges und meist auch schweres Netzteil mitzuschleppen muß. Es genügt wenn man eine PC-Card vom Typ "Gold Card Global" oder "Gold Card NetGlobal" im Notebook hat. Der Adapter soll 99 Mark kosten und wird in zwei Versionen einmal den Organizer Psion Revo sowie Nokia-Handys der Baureihen 6100 und 5100 unterstützen. Zum Glück wird es aber auch Adapter für andere Palmtop- und Handheld-Computer sowie Handys von Ericsson und Motorola geben, die dann etwas später auf dem Markt erscheinen.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.