News : Neues zum I Love You Virus

, 0 Kommentare

Die philippinische Bundespolizei konnte den Urheber des "I Love You" ausfindig machen. Es handelt sich um einen 23-jährigen Mann aus einem Vorort der Hauptstadt Manila, der sich zur auf der Flucht befindet, die Fahndung sei aber schon eingeleitet.

Der eigentlich Hammer an der Geschichte ist aber, das man wegen des Wochenendes keinen Haftbefehl bekam.

Der philippinische Chef der Abteilung für Betrugs- und Computerkriminalität, Nelson Bartoleme, sagte, es habe sich wie am Samstag kein Haftrichter auftreiben lassen. Die Ermittlungen seien aber abgeschlossen, man habe einen Zeugen und der Verdächtige sei überwacht worden. Das Problem sei der Richter gewesen. Weitere Details über die Identität des angeblichen Virus-Programmierers wollte er nicht nennen.

Mein Kommentar zu dieser "am Samstag kein Haftrichter auftreiben lassen" Aktion verkneife ich mir lieber.