News : nVidia kündigt GeForce2 Pro an

, 0 Kommentare

nVidia hat heute bekannt gegeben, dass sich zur GeForce2-Grafikchipreihe noch ein weiterer Chip hinzugesellt. Die Rede ist vom GeForce2 Pro, der wie seine GeForce2 Kollegen in 0,18µm gefertigt wird.

Der einzige Unterschied der GeForce2 Pro zu den bisherigen Modellen ist die Veränderung im Speichertakt. Der Chiptakt wurde auf 200MHz belassen, wobei der Speicher nun mit 460 MHz (DDR-Speichertakt) betrieben wird. Damit dürfte die Leistung der Karte zwischen der GeForce2 GTS (200MHz/333MHz) und der GeForce2 Ultra (250MHz/460MHz) liegen. Zu welchen Zeitpunkt und zu welchen Preis dann Grafikkarten mit diesem Chip in den Handel kommen, ist noch nicht bekannt. Zu erwarten ist nur, dass Hersteller wie Creative, Elsa und Guillemot derartige Grafiklösungen anbieten werden und dass entweder mit 32MB oder 64MB DDR-RAM.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.