News : Neue Pentium 4 Benchmarks veröffentlicht

, 0 Kommentare

Bei Aces Hardware gibt es zahlreiche neue Pentium 4 Benchmarks, die aus einem japanischen PC Magazin mit dem Namen PC2000 stammen. Als Testsystem kam ein Produktsample vom Pentium 4 mit einer Taktfrequenz von 1,2GHz, einer 32MB GeForce 2 GTS (Detonator 5.22) und einem Pentium 4 Referenzmotherboard mit Intel i850 und 256MB RAM zum Einsatz.

Als Vergleichsysteme wurde 1.13 GHz Pentium III und 1.1 GHz Athlon mit lediglich 128MB RAM heran gezogen.

ZD Benchmarks unter Windows 2000
Benchmark Pentium 4 Pentium III Athlon
CPUMark 99 75.8 97.8 98
FPUMark 4160 6010 6070
Business Winstone 99 38.6 42.8 43.7
CC Winstone 2000 48.2 39.7 37.9
3D Mark 2000
Resolution Pentium 4 Pentium III Athlon
1024x768x16 Z16 6789 7341 6953
1280x1024x16 Z16 5085 5518 5098
Quake 3 Arena (Demo1)
Resolution Pentium 4 Pentium III Athlon
640x480 (16-bit) 148.4 131.5 125.2
800x600 (32-bit) 121.2 125.5 117
1024x768 (32-bit) 79.5 97 93.2

Wie man sieht muss sich das Pentium 4 System in praktisch allen Disziplinen der Konkurrenz geschlagen geben. In Quake 3 kann er den Pentium III und Atlhon zwar in geringen Auflösungen schlagen, fällt jedoch dann sehr stark ab. Alles in allem bestätigen diese Werte, die Vermutungen und zeigen, dass der Pentium 4, in Software die keine SSE2 Optimierung bietet, dem gleichgetakteten Vorgänger und dem AMD Athlon klar unterlegen ist.

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.