News : 24.000 Hackangriffe auf das Pentagon

, 0 Kommentare

Die Hackangriffe auf das Pentagon werden immer mehr. Im Jahr 1998 waren es insgesamt "nur" 5844 Hackangriffe, die registriet wurden. In diesem Jahr werden es wohl mehr als 24 000 Hackangriffe werden.

Erfolgreiche Hackangriffe wurden meistens über bekannte Sicherheitslöcher, die nicht mit einem Patch behoben wurden, erreicht, oder sind durch die unvorsichtige Haltung mancher Abteilungen zu erklären. Durch die immer neuen und leicht zu bedienenden Hackertools wird es außerdem auch für unerfahrenen Hackern immer leichter solche Angriffe auszuüben. Der Plan die Verteidigungsstragtegien immer mehr über das Netzwerk abzuwickeln erhält somit einen Rückschlag, da die verschiedenen Netze des Pentagons nicht voneinander getrennt sind. Das Pentagon würde die Hackangriffe gerne selbst zurückverfolgen, darf dies aber wegen des amerikanischen Rechtssystems nicht; in Amerika ist dafür das FBI zuständig.

0 Kommentare
Themen: