News : Neue Chipsätze von SiS

, 0 Kommentare

Gestern stellte Silicon Integrated Systems Corp. (SiS) zwei neue Chipsätze vor. Der SiS635 unterstützt INTEL-CPUs, wie den P3, Celeron und den kommenden Tualatin und ist für Februar 2001 geplant. Der SiS735 hingegen ist für AMD-Prozessoren geeignet, dieser soll im März 2001 in die Massenproduktion gehen.

Ansonsten gibt es bei beiden Chipsätzen, die selben Features : bis zu drei DIMM-Sockel für PC266 und PC200 DDR SDRAM sowie PC133 SDRAM, AGP 4x mit Fast Write, Dual Channel IDE ATA100/66/33 und "Multi-threaded I/O Link" zur Verbindung von North- und Southbridge sowie PCI-Geräten mit 1.2 GB/s Bandbreite.

Desweiteren gab SiS bekannt, dass noch diesen Monat ein weiterer neuer Chipsatz in die Produktion geht. Der SiS315 bekommt eine Geometriebeschleunigung implementiert, dieser unterstützt Hardware Transformation & Lighting. Dazu noch bis zu 128 MB Grafikspeicher, AGP 4x. Weiterhin bietet der Chip eine Motion Compensation Engine, die die CPU beim Abspielen von DVD-Filmen entlastet. Dieser Chipsatz ist für den Desktop-PC Markt vorgesehen

0 Kommentare
Themen:
  • Peter Schmid E-Mail
    … hat von September 2001 bis August 2003 Artikel für ComputerBase verfasst.