News : Disney schließt Internet-Portal

, 0 Kommentare

Die Walt Disney Corporation wird ihr Online-Portal go.com schließen und 400 Mitarbeiter entlassen. Diese Entscheidung kommt fast genau ein Jahr später, nachdem Walt Disney eine Restrukturierung von Go.com bekannt gegeben hatte.

Das damalige allgemeine Portal konnte mit den Konkurrenten Yahoo oder Lycos nicht mithalten. Der Unterhaltungskonzern wollte die Seite nun zu einem Spieleportal für die Bereiche Erholung, Freizeit und Unterhaltung umbauen, was aber nicht gelang. Die Verluste waren offenbar so hoch, dass Disney nun die Notbremse ziehen musste. Die restlichen Mitarbeiter der Internet Group von Disney sollen sich nun auf die erfolgreicheren Angebote wie das Sportnetzwerk ESPN und die Nachrichten-Site abcnews.com konzentrieren.

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.