News : Urheberrechtsstreit über den Markennamen "XBox"

, 0 Kommentare

Microsoft hat es anscheinden versäumt den Markennamen Xbox rechtzeitig für ihre kommende Spielekonsole zu reservieren. Das Unternehmen X-Box Technologies hat bereits Anfang 1999 mehrere Anträge auf diese Marke gestellt und pocht nun auf sein Recht.

Unter der X-Box Technologies sind mehrere Softwarefirmen zusammengefasst. Notfalls will das Unternehmen gegen Microsoft klagen, da bisher die Verhandlungen zu keinem Ergebnis geführt haben. Die Domain xboxtechnologies.com ist bereits seit Juli 1999 für dieses Unternehmen registriert. Microsoft hat sich die Domain xbox.com erst im Februar 2000 gesichert. Dieses Versäumnis von Microsoft könnte dadurch zu erklären sein, dass "Xbox" eigentlich nur der Codename für die neue Konsole war. Umfragen haben dann aber ergeben, dass der Name "Xbox" weltweit am besten ankommt, so dass Microsoft sich dazu entschloss, die Konsole unter diesem Namen zu veröffentlichen. Da das Design der Xbox auf dem Namen aufbaut, wird eine einfache Umbenennung von Seiten Microsofts wohl in keinem Fall erfolgen, außerdem ist die Konsole unter diesem Namen jetzt schon zu bekannt, um einen solchen Weg zu wählen.