News : T-Online verschickt erste Kündigungen

, 0 Kommentare

Nachdem die Einstellung der T-Online Flatrate schon lange bekannt ist, werden nun die Kunden per Post oder E-Mail über das weitere Vorgehen informiert. Darin heißt es, dass Kunden die keine ausdrückliche Kündigung wünschen, zum 14. Mai 2001 automatisch auf den Tarif surftime 90 umgestellt werden.

Dieser ermöglicht den Kunden für 79 DM monatlich das surfen von 90 Stunden ohne zusätzliches Nutzungsentgelt, jedoch kostet jede weitere Minute stolze 2,9 Pfennig, was natürlich ein lächerliches Angebot für einen ehemaligen Flatrate-Kunden ist - bei T-Online nennt man dies "Fortschritt". Angeblich sollen auch User, welche sich vor dem 11.12.2000 angemeldet haben und somit die Flatrate bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit nutzen können, ein Schreiben mit dem genannten Kündigungsdatum erhalten haben. Computerbase wird sie darüber selbstverständlich weiter auf dem Laufenden halten.

0 Kommentare
Themen:
  • Marcus Hübner E-Mail
    … hat von April 2000 bis Juli 2006 Artikel für ComputerBase verfasst.