News : Jugendliche surfen auf Kosten Anderer

, 0 Kommentare

Ungefähr 30 Offenbacher Jugendliche haben die Passwörter fremder Internetzugänge geknackt und dann im Internet und in der Schule verbreitet. So konnten sie stundenlang auf Kosten anderer im Internet surfen. Als dann aber die Kunden der Provider Rechnungen von bis zu 5000,- DM erhalten und die Rechnung daraufhin storniert haben, wurden die Provider aufmerksam.

Nach Recherchen der Provider konnten die 12 - 20 Jahre alten Jugendlichen dann jedoch ausfindig gemacht werden. Derzeit ermittelt die Offenbacher Polizei noch gegen die Jugendlichen. Besonders hebt Polizeisprecher Georg Grebner jedoch hervor, dass die Jugendliche keinerlei Schuldgefühle zeigen.