News : nVidia bald mit eigenen Soundkarten?

, 0 Kommentare

Wie es aussieht besteht nicht nur die Möglichkeit für einen Einstieg nVidias in die Soundkarten-Produktion, dies ist anscheinend bereits geschehen. Der von nVidia (in Kooperation mit Ex-Aureal-Mitarbeitern) für die X-Box entwickelte MCPX (media and communications processor for X-Box) ist auch für den Sound der X-Box zuständig.

Die Frage ist nun, ob nVidia dies als ersten Schritt für die Eroberung des PC-Marktes sieht. Sowohl die Infrastruktur als auch die finanziellen Mittel sollten für den Chip-Giganten kein Problem darstellen. Desweitern verlangen viele Kartenhersteller nach (preiswerten) Alternativen zum Monopolisten Creative. Die Sterne stehen also so günstig wie selten zuvor. Ob nVidia den Schritt wagt, darf zwar (noch) bezweifelt werden. Nach ihrem Einstieg in den Mainboard-Chipsatz-Markt ist eine weitere Deversifizierung der Produktion jedoch nicht ausgeschlossen.

0 Kommentare
Themen: